Das aktuelle Wetter NRW 6°C
BVB

Laktattest beim BVB

04.01.2013 | 13:31 Uhr Zur Zoomansicht  
Mit einem Laktattest startete Borussia Dortmund am Donnerstag in die Rückrunde. Allerdings waren beim Auftakt des Doublesiegers nach der Winterpause fünf Profis nicht mit dabei. Mit Sven Bender (muskuläre Probleme), Chris Löwe (Leisten-OP), Patrick Owomoyela (Fuß-OP) sowie Lukasz Piszczek und Leonardo Bittencourt (beide grippaler Infekt) fehlten Jürgen Klopp gleich fünf Spieler zum Laktattest in der Helmut-Körnig-Halle.
Mit einem Laktattest startete Borussia Dortmund am Donnerstag in die Rückrunde. Allerdings waren beim Auftakt des Doublesiegers nach der Winterpause fünf Profis nicht mit dabei. Mit Sven Bender (muskuläre Probleme), Chris Löwe (Leisten-OP), Patrick Owomoyela (Fuß-OP) sowie Lukasz Piszczek und Leonardo Bittencourt (beide grippaler Infekt) fehlten Jürgen Klopp gleich fünf Spieler zum Laktattest in der Helmut-Körnig-Halle.Foto: dpa

Der Meister Borussia Dortmund beginnt die Vorbereitung auf die Rückrunde mit einem Laktattest.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Schieber schlägt BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt den Gruppensieg
Bildgalerie
BVB
BVB besiegt Hoffenheim
Bildgalerie
BVB
Populärste Fotostrecken
Daniel & Friends
Bildgalerie
Fotostrecke
20 Jahre Broilers in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke
Neueste Fotostrecken
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionsef
Weihnachtleiche Momente in Hattingen
Bildgalerie
Christmas Moments
Verbeek sieht 1:1 in Bochum
Bildgalerie
VfL
8Bit.ism
Bildgalerie
Fotostrecke
Zehn Jahre Heartchoir
Bildgalerie
Doppel-Konzert
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.
Ratloser BVB froh über Ende einer unerklärlichen Hinrunde
Analyse
Das 1:2 in Bremen war die wohl schlechteste Saisonleistung des BVB - und auch die Erklärungen im Anschluss waren nicht immer überzeugend.
Der nächste Schock - BVB verliert mit 1:2 bei Werder Bremen
17. Spieltag
Zum Abschluss der Hinrunde setzte es für den BVB in Bremen die zehnte Saison-Niederlage. Nun könnte der BVB sogar als Tabellenletzter überwintern.
BVB-Abwehrchef Hummels patzt entscheidend - Note 5,5
Einzelkritik
Beim 1:2 in Bremen lieferte Borussia Dortmund ein erschreckend schwaches Spiel ab. Besonders Kapitän Mats Hummels gelang wenig. Die Einzelkritik.
Hummels: "Leidenschaft und Einstellung sind kein Problem"
Hummels
Mit 1:2 unterlag der BVB in Bremen - auch weil die Gastgeber viel galliger agierten. Kapitän Hummels aber erklärte es sich mit körperlichen Problemen.