Klose-Klub Lazio buhlt um BVB-Star Kuba

Jetzt auch in Rom gefragt: Dortmunds Jakub Blaszczykowski.
Jetzt auch in Rom gefragt: Dortmunds Jakub Blaszczykowski.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Obwohl alle Zeichen auf eine Verlängerung von Dortmunds Jakub Blaszczykowski hindeuten, halten sich Gerüchte um einen Wechsel hartnäckig. Nun soll auch der italienisch Klub Lazio Rom an dem Polen interessiert sein. Dort spielt auch Miroslav Klose.

Rom.. Lazio Rom, der Klub des deutschen Fußball-Nationalspielers Miroslav Klose, hat offenbar Interesse am polnischen Internationalen Jakub Blaszczykowski vom deutschen Meister Borussia Dortmund. Lazios Teammanager Igli Tare soll am Montag zu einem Gespräch nach Polen geflogen sein, um mit dem Berater des Spielers, Wolfgang Vöge, zu verhandeln. Dies berichtet La Repubblica.

Bisher war von Verlängerung Kubas die Sprache

Zuletzt hatten sich allerdings die Anzeichen verdichtet, dass Blaszczykowski seinen 2013 auslaufenden Kontrakt beim BVB verlängert (wir berichteten). Kuba war mit der polnischen Auswahl bei der EM-Endrunde in der Vorrunde gescheitert.

Der Flügelspieler war im Sommer 2007 für drei Millionen Euro von Wisla Krakau nach Dortmund gewechselt. Die vergangene Rückrunde, in der er den langzeitverletzten Mario Götze ersetzte, war seine mit Abstand beste. (sid)