Das aktuelle Wetter NRW 5°C

BVB

Holzhäuser ruft nach Sarr-Wechsel zum BVB den DFB an

28.12.2012 | 13:39 Uhr

Nach dem Wechsel von Junioren-Nationalspieler Marian Sarr von Bayer Leverkusen zu Meister Borussia Dortmund ist Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser verärgert. Er möchte offenbar sportrechtliche Schritte einleiten.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Hummels spricht von Abschied - was wäre das Beste für ihn?

Hummels spricht von Abschied - was wäre das Beste für ihn?

 
Fotos und Videos
BVB verliert 0:3
Bildgalerie
Champions League
Beeindruckende BVB-Choreo
Bildgalerie
BVB-Fans
Aus dem Ressort
Warum Aubameyang dem BVB nicht nur mit seinen Toren hilft
Aubameyang
Mit seinen Toren hat Pierre-Emerick Aubameyang den BVB aus der Not gehievt. Die Lockerheit des Stürmers soll auch gegen die Bayern helfen.
BVB-Kapitän Hummels dementiert "Versprechen" an ManUnited
Hummels
Mats Hummels soll in 2012 dem damaligen United-Trainer Alex Ferguson den Wechsel nach Manchester versprochen haben. "Frei erfunden", sagt Hummels nun.
BVB-Boss Watzke lassen Hummels' Gedankenspiele kalt
Watzke
Dortmunds Geschäftsführer scheint keineswegs beunruhigt nach den Äußerungen des BVB-Kapitäns zu seiner Zukunft. Watzke: "Das ist völlig normal."
BVB-Star Hummels kontert Fanfrust mit Facebook-Post
Hummels
BVB-Profi Mats Hummels hat die Fans zuletzt mit verschiedenen Aussagen aufgeschreckt. Ein Fan konfrontierte ihn nun direkt und erhielt prompt Antwort.
Wie Filmemacher die BVB-Gründungsgeschichte retten wollen
Interview
Der Film „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Geschichte des BVB“ erzählt von Gründer und Gründung des Klubs. Ein Gespräch mit den Machern.
article
7429468
Holzhäuser ruft nach Sarr-Wechsel zum BVB den DFB an
Holzhäuser ruft nach Sarr-Wechsel zum BVB den DFB an
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/holzhaeuser-ruft-nach-sarr-wechsel-zum-bvb-den-dfb-an-id7429468.html
2012-12-28 13:39
Dortmund,Bayer Leverkusen,Borussia Dortmund,Bayer
BVB