Das aktuelle Wetter NRW 9°C

BVB

Holzhäuser ruft nach Sarr-Wechsel zum BVB den DFB an

28.12.2012 | 13:39 Uhr

Nach dem Wechsel von Junioren-Nationalspieler Marian Sarr von Bayer Leverkusen zu Meister Borussia Dortmund ist Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser verärgert. Er möchte offenbar sportrechtliche Schritte einleiten.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Ist Thomas Tuchel der richtige Trainer für den BVB?

Ist Thomas Tuchel der richtige Trainer für den BVB?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Frankfurt
Bildgalerie
BVB
Das ist Thomas Tuchel
Bildgalerie
BVB-Trainer
Aus dem Ressort
BVB-Coach Jürgen Klopp räumt mit Fremdgeh-Gerüchten auf
Klopp-Gerücht
Zu Beginn der PK zum Bayern-Spiel räumte der BVB-Trainer mit einem Gerücht auf: Er verlässt Dortmund nicht etwa, weil er seine Ehefrau betrogen habe.
BVB träumt vom Pokal-Coup - Klopp: "Keine Endzeitstimmung"
BVB-PK
Mit einem Sieg im Halbfinale beim FC Bayern könnte der im Mittelmaß versunkene Revierclub einen Teil des verloren gegangenen Kredits zurückgewinnen.
Auftrag an den BVB: Bayern München die Lederhosen ausziehen
DFB-Pokal
Das 2:0 gegen Frankfurt führt Dortmund nah an die Plätze für die Europa League – erstmal wünschen sich die Fans aber einen Sieg bei den Bayern.
ManUnited-Wunschspieler Gündogan für BVB vs. Bayern fraglich
BVB-Transfer
Borussia Dortmunds Führungsetage widerspricht einer Einigung Gündogans mit Manchester United. Roman Weidenfeller fällt im DFB-Pokal aus.
BVB mit Kampfansage: "Bayern kommt jetzt richtig gelegen"
BVB-Analyse
Mit 2:0 gewann der BVB gegen Frankfurt - und blickte schnell nach vorne: Im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Bayern München soll die Saison gerettet werden.
article
7429468
Holzhäuser ruft nach Sarr-Wechsel zum BVB den DFB an
Holzhäuser ruft nach Sarr-Wechsel zum BVB den DFB an
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/holzhaeuser-ruft-nach-sarr-wechsel-zum-bvb-den-dfb-an-id7429468.html
2012-12-28 13:39
Dortmund,Bayer Leverkusen,Borussia Dortmund,Bayer
BVB