Das aktuelle Wetter NRW 4°C
BVB

Gündogan zeigt bei Sahins BVB-Comeback die hohe Fußballkunst

19.01.2013 | 21:08 Uhr
Einzelkritik Werder - BVB

Bremen.  Trainer Jürgen Klopp setzte beim 5:0 (2:0) des BVB in Bremen auf Felipe Santana als zweiten Innenverteidiger, Ilkay Gündogan und Sebastian Kehl auf der „Doppel-Sechs“ sowie auf Kevin Großkreutz. Dafür saßen Sven Bender, Nuri Sahin und der zuletzt angeschlagene Jakub Blaszczykowski zunächst draußen.

Noten von 1,5 bis 3 - diskutieren Sie mit uns die Leistung der Dortmunder in Bremen.

  1. Seite 1: Gündogan zeigt bei Sahins BVB-Comeback die hohe Fußballkunst
    Seite 2: Die Dortmunder Noten in der Übersicht

1 | 2


Kommentare
20.01.2013
12:32
Gündogan zeigt bei Sahins BVB-Comeback die hohe Fußballkunst
von RoteErde69 | #1

Gündogan war klar der beste Mann auf dem Platz. Vielleicht schon eine Auswirkung des nun größeren Kampfes um die Plätze im Mittelfeld? Wie dem auch sei - das war mal eine Ansage für die Rückrunde!
Ich hoffe die Jungs machen in dieser Form weiter. Dann ist der ein oder andere Titel noch drin.
Glück auf

2 Antworten
Bester Mann
von westfaIenborusse | #1-1

Mir hat auch Mats super gut gefallen, obwohl ich eigentlich keinen Borussen heraus heben möchte. Angeblich über 90% gewonnene Zweikämpfe, schöne Pässe in die Spitze und sogar dribblings im gegnerischen Strafraum. Hätte ihm das Tor gegönnt, aber 5:0 reicht ja auch :-)

Gündogan zeigt bei Sahins BVB-Comeback die hohe Fußballkunst
von RoteErde69 | #1-2

Du hast recht, Mats war auch nicht schlecht. Aber ich fand Ilkay überragend und zwar direkt von Anfang an. Sämtliche guten Offensivaktionen liefen über ihn und dann seine Zuckerpässchen...Schade, dass er den Freistoß nicht versenkt hat, wäre ihm zu gönnen gewesen. Für mich sein bestes Spiel im Borussen-Dress!

Aus dem Ressort
„Das wird einfach cool“ - BVB berauscht sich am Finaleinzug
Pokalfinale
Nach 2012 steht Borussia Dortmund wieder im DFB-Pokal-Finale - und berauscht sich an dem Gedanken daran. 2:0 im Halbfinale gegen Wolfsburg, Finale in Berlin erreicht. Mit Glück. Auf der letzten Rille. Geschichten eines spektakulären, aufreibenden Abends.
Der BVB und die Suche nach dem Nachfolger für Lewandowski
Kommentar
Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat mit dem Erreichen des Pokal-Finales die Saison gerettet. Jetzt wartet die nächste Aufgabe: Die Suche nach einem neuen Top-Torjäger. Ein Kommentar
Berlin erwartet erneut Ansturm der BVB-Fans zum Pokalfinale
DFB-Pokal
Am 17. Mai steigt in Berlin die große DFB-Pokal-Sause. Zahlreiche BVB-Fans werden wieder in die Hauptstadt pendeln, um ihre Mannschaft im Finale zu unterstützen. Die Karten werden allerdings wie 2012 nur verlost - doch ein Besuch lohnt sich auch außerhalb des Olympiastadions.
Zum Pokalfinale BVB-Public-Viewing in der Westfalenhalle
BVB-Fans
DFB-Pokalfinalist Borussia Dortmund entscheidet per Losverfahren, wer die begehrten Tickets für das Endspiel in Berlin am 17. Mai bekommt. Diejenigen, die leer ausgehen können beim Public Viewing in der großen Dortmunder Westfalenhalle dabei sein.
Was von der Konfetti-Choreo beim BVB übrig bleibt
Fanchoreografie
Noch vor dem Anpfiff des Pokal-Halbfinals zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg sorgte der BVB-Anhang für ein erstes optisches Highlight: die Konfetti-Choreografie beim Einlauf der Mannschaften. Der Schnipsel-Lawine auf dem Rasen Herr zu werden, erwies sich allerdings als kompliziert.
Umfrage
Der BVB buhlt um Freiburgs Ginter - Würde er in Dortmund regelmäßig zum Zuge kommen?

Der BVB buhlt um Freiburgs Ginter - Würde er in Dortmund regelmäßig zum Zuge kommen?

 
Fotos und Videos
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans
BVB fertigt Bayern 3:0 ab
Bildgalerie
BVB
BVB schlägt Madrid mit 2:0
Bildgalerie
Champions League