Großkreutz laut BVB in Kult-Kneipe "Kater" angepöbelt

Kevin Großkreutz ist laut BVB am Mittwoch in einer Soester Bar angepöblt worden.
Kevin Großkreutz ist laut BVB am Mittwoch in einer Soester Bar angepöblt worden.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
BVB-Profi Kevin Großkreutz ist offenbar in der Soester Kneipe "Kater" nach dem Besuch der Allerheiligenkirmes in einen Streit geraten: Laut einem Medienbericht schildern Augenzeugen eine Auseinandersetzung mit einem Gast. Mitarbeiter der Gaststätte bestätigen, Großkreutz sei angepöbelt worden.

Soest.. Die Allerheiligenkirmes ist der Publikumsmagnet für die Stadt Soest. Mehr als eine Million Menschen werden erwartet. Auch BVB-Profi Kevin Großkreutz hat dem traditionsreichen Rummel in seiner 677. Auflage am vergangenen Mittwoch einen Besuch abgestattet.

Anschließend habe Großkreutz die Kult-Kneipe "Kater" besucht, berichtet der "Soester Anzeiger" und schreibt weiter, dass mehrere Augenzeugen unabhängig voneinander von einer Auseinandersetzung mit einem Gast in besagter Lokalität berichten. Großkreutz habe demnach mit einigen Freunden die Gaststätte besucht. Dann sollen zwei Männer an den BVB-Spieler herangetreten sein.

"Kevin hat bestätigt, dass er am Mittwoch mit Freunden in der besagten Gaststätte gewesen ist. Dort sei er von einem etwa 30 Jahre alten Mann heftig provoziert worden. Nicht er selbst, sondern seine Freunde hätten die Situation dann aber beruhigt. Es habe keine Schlägerei oder Ähnliches gegeben, woran Kevin beteiligt gewesen wäre", zitiert der "Soester Anzeiger" Sascha Fligge, den Sprecher von Borussia Dortmund. Dieser habe sich zuvor beim Spieleragent Konstantin Liolios, der Kevin Großkreutz betreut, über die Vorfälle informiert.

Angestellte schildern Auseinandersetzung

Angestellte der Soester Kneipe "Kater" berichteten, dass die Freunde des BVB-Spielers sich zwischen Großkreutz und den pöbelnden Gast gestellt hätten. Danach sei es zu keiner weiteren Auseinandersetzung gekommen. Die Gruppe um den Fußballer habe die Lokalität schließlich verlassen. (we)