Das aktuelle Wetter NRW 11°C
BVB

Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale

19.12.2012 | 23:22 Uhr
BVB Einzelkritik

Dortmund.  Kapitän Kehl zurück in der Mannschaft, Großkreutz als Linksverteidiger, ein Blaszczykowski, der sein bestes Jahr beim BVB krönte - doch all das wurde überstrahlt von einem überragenden Mario Götze, der von uns die Note 1 bekommt.

Noten von 1 bis 3 - diskutieren Sie mit uns die Leistung der Dortmunder.

  1. Seite 1: Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
    Seite 2: Die BVB-Noten im Überblick

1 | 2


Kommentare
20.12.2012
13:13
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von KeinKommentar | #3

Götze hat ne 0,5 verdient und den Freistoßnobelpreis, mindestens!
Aber aufpassen, Genie und Wahnsinn sind ja 2 Wörter, die immer wieder zusammen gebraucht werden.
Also nicht gleich abheben ihr ganzen Borussen aus Westfalen, von der Weser oder wo ihr sonst noch so alle haust!

2 Antworten
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Weserborusse | #3-1

Ne, Sie haben schon recht, Götze war mal wieder total überbewertet, war eine ganz schwache Vorstellung von ihm....
Anerkennung von Leistung fällt so manchem ganz schön schwer, was ich echt schade finde. Wenn der FCB oder Schalke gute Leistungen zeigen, dann erkenne ich das auch an, ohne mir einen Zacken aus der Krone zu brechen. Und da kann ich auch zugeben, dass die Bayern momentan zu Recht ganz oben stehen. Trotzdem kann ich sagen: Der BVB hat gestern ein Bombenspiel hingelegt.

:-) Nomen est omen?
von westfaIenborusse | #3-2

"Kein Kommentar"...genau :-)

PS: und wenn Götze mal wieder in der Nationalmannschaft zaubert, würde ich an
Ihrer Stelle brav sitzen bleiben, nicht freuen und immer dran denken, dass er "leider"
Borusse ist....lächel...

20.12.2012
11:17
Geniestreiche & Fußball
von kumpelanton | #2

Da muss ich mal laut lachen!

2 Antworten
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Weserborusse | #2-1

Worüber jetzt speziell?

Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von heindaddel | #2-2

Über SO11. Wie jeder der die beiden Pokalspiele gesehen hat.

19.12.2012
23:49
Liebe WAZ
von westfaIenborusse | #1

Keine Ahnung, welches Spiel ihr gesehen habt, aber das war über ganz
grosse Strecken Fußball vom Allerfeinsten. Nur 10 Minuten vor dem
Ehrentreffer von Hannover war ein wenig Leerlauf, der Rest einfach geil...

Roman ne 3 ???
Reus ne 3???

Sorry, alle mindestens ne 2 und Götze/Reus ne 1...
Aber auch egal :-)

2 Antworten
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Borusse1985 | #1-1

Roman war aber wieder Schuld am Gegentor. Er ist halt nur auf der Linie gut. Sonst ist sein Torwartspiel bescheiden. Die Flanke muss er runter holen, im 5er muss der Ball dem Torwart gehören. Aber egal, 5:1 gewonnen und weiter gehts.

Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Weserborusse | #1-2

Das war ein absolut dominantes, geiles Spiel vom BVB. Klar war 96 schlecht, das lag aber auch daran, dass unsere Jungs von der ersten Minute an massiven Druck aufgebaut haben. In dieser Form müssen wir keinen Gegner fürchten.

Aus dem Ressort
BVB nach 4:2-Sieg gegen Mainz sicher in der Champions League
31. Spieltag
Borussia Dortmund hat sich vorzeitig das Ticket für die Champions League Saison 2014/15 gesichert. Dank dem 4:2-Sieg im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 ist dem BVB Platz drei in der Liga nicht mehr zu nehmen. Auch auf Verfolger Schalke hat der Revierklub weiter mindestens drei Punkte Vorsprung.
Kirch empfiehlt sich erneut als zuverlässige BVB-Alternative
Einzelkritik
Erneut eine solide Mannschaftsleistung zeigte der BVB bei seinem 4:2-Heimsieg gegen den FSV Mainz 05 am 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Aus dem starken Kollektiv ragten Oliver Kirch, Milos Jojic und Marco Reus heraus - Note 2 für das BVB-Trio. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.
BVB-Leistung gegen Mainz laut Klopp "herausragend gut"
Stimmen
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp war von der Leistung seiner Mannschaft beim 4:2-Heimsieg gegen Mainz 05 hellauf begeistert. "Wir waren herausragend gut. Das war stark", freute er sich nach der Partie. Trainerkollege Thomas Tuchel sprach ebenfalls von einem "verdienten Sieg der Dortmunder". Stimmen.
Nuri Sahin glaubt an Verbleib von Oliver Kirch beim BVB
Kirch
Oliver Kirch gehörte beim 4:2 seines BVB gegen Mainz mal wieder zu den Besten bei Borussia Dortmund. Der 31-Jährige zeigte zuletzt eine Entwicklung, die selbst BVB-Coach Jürgen Klopp zum Staunen bringt. Nun ist die Frage, ob der Mittelfeldmann noch über den Sommer hinaus in Dortmund bleibt.
Wie BVB-Trainer Klopp Mkhitaryan besser in Szene setzte
Mkhitaryan
Der größte Nutznießer von Jürgen Klopps Systemumstellungen heißt Henrikh Mkhitaryan: Der teuerste BVB-Einkauf aller Zeiten agierte in dieser Saison meist als „Zehner“ hinter Sturmspitze Robert Lewandowski, verlor aber erst auf der Außenposition im Mittelfeld seine Statik im Spiel.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Mainz mit 4:2
Bildgalerie
BVB
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans