Das aktuelle Wetter NRW 7°C
BVB

Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale

19.12.2012 | 23:22 Uhr
BVB Einzelkritik

Dortmund.  Kapitän Kehl zurück in der Mannschaft, Großkreutz als Linksverteidiger, ein Blaszczykowski, der sein bestes Jahr beim BVB krönte - doch all das wurde überstrahlt von einem überragenden Mario Götze, der von uns die Note 1 bekommt.

Noten von 1 bis 3 - diskutieren Sie mit uns die Leistung der Dortmunder.

  1. Seite 1: Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
    Seite 2: Die BVB-Noten im Überblick

1 | 2



Kommentare
20.12.2012
13:13
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von KeinKommentar | #3

Götze hat ne 0,5 verdient und den Freistoßnobelpreis, mindestens!
Aber aufpassen, Genie und Wahnsinn sind ja 2 Wörter, die immer wieder zusammen gebraucht werden.
Also nicht gleich abheben ihr ganzen Borussen aus Westfalen, von der Weser oder wo ihr sonst noch so alle haust!

2 Antworten
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Weserborusse | #3-1

Ne, Sie haben schon recht, Götze war mal wieder total überbewertet, war eine ganz schwache Vorstellung von ihm....
Anerkennung von Leistung fällt so manchem ganz schön schwer, was ich echt schade finde. Wenn der FCB oder Schalke gute Leistungen zeigen, dann erkenne ich das auch an, ohne mir einen Zacken aus der Krone zu brechen. Und da kann ich auch zugeben, dass die Bayern momentan zu Recht ganz oben stehen. Trotzdem kann ich sagen: Der BVB hat gestern ein Bombenspiel hingelegt.

:-) Nomen est omen?
von westfaIenborusse | #3-2

"Kein Kommentar"...genau :-)

PS: und wenn Götze mal wieder in der Nationalmannschaft zaubert, würde ich an
Ihrer Stelle brav sitzen bleiben, nicht freuen und immer dran denken, dass er "leider"
Borusse ist....lächel...

20.12.2012
11:17
Geniestreiche & Fußball
von kumpelanton | #2

Da muss ich mal laut lachen!

2 Antworten
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Weserborusse | #2-1

Worüber jetzt speziell?

Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von heindaddel | #2-2

Über SO11. Wie jeder der die beiden Pokalspiele gesehen hat.

19.12.2012
23:49
Liebe WAZ
von westfaIenborusse | #1

Keine Ahnung, welches Spiel ihr gesehen habt, aber das war über ganz
grosse Strecken Fußball vom Allerfeinsten. Nur 10 Minuten vor dem
Ehrentreffer von Hannover war ein wenig Leerlauf, der Rest einfach geil...

Roman ne 3 ???
Reus ne 3???

Sorry, alle mindestens ne 2 und Götze/Reus ne 1...
Aber auch egal :-)

2 Antworten
Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Borusse1985 | #1-1

Roman war aber wieder Schuld am Gegentor. Er ist halt nur auf der Linie gut. Sonst ist sein Torwartspiel bescheiden. Die Flanke muss er runter holen, im 5er muss der Ball dem Torwart gehören. Aber egal, 5:1 gewonnen und weiter gehts.

Götzes Geniestreiche bringen den BVB ins Viertelfinale
von Weserborusse | #1-2

Das war ein absolut dominantes, geiles Spiel vom BVB. Klar war 96 schlecht, das lag aber auch daran, dass unsere Jungs von der ersten Minute an massiven Druck aufgebaut haben. In dieser Form müssen wir keinen Gegner fürchten.

Aus dem Ressort
Schon wieder Reus - BVB-Star droht langes Verletzungs-Aus
Reus
Marco Reus bleibt vom Pech verfolgt. Der BVB-Star verletzte sich beim Bundesliga-Spiel gegen den SC Paderborn (2:2) nach einem Foul von Marvin Bakalorz und musste vorzeitig ausgewechselt werden. Dem Nationalspieler droht erneut ein langes Aus.
Aubameyang überzeugt in Paderborn - BVB-Defensive wackelt
Einzelkritik
Gut begonnen, stark nachgelassen - So in etwa lässt sich die Formkurve des BVB bei seinem 2:2 in Paderborn beschreiben. In der zweiten Halbzeit bekam vor allem der Dortmunder Abwehrverbund immer weniger Zugriff. Bester Dortmunder war Sturmspitze Aubameyang - Note 2 in unserer Einzelkritik.
BVB verspielt in Paderborn 2:0-Führung - 2:2 beim Aufsteiger
12. Spieltag
Borussia Dortmund kommt in der Bundesliga einfach nicht ins Rollen. Beim SC Paderborn kam die Elf von Trainer Jürgen Klopp nicht über ein 2:2 hinaus - und das nach einer 2:0-Führung. Außerdem bitter für die Schwarz-Gelben: Marco Reus musste verletzt vom Feld getragen werden.
Paderborns Saglik schickt den BVB ins Jammertal
Saglik
Nur gut 50 Sekunden war Mahir Saglik auf dem Platz, da avancierte er zu einem der ganz wichtigen Männer des Spiels gegen den BVB. Saglik nickte per Kopf zum 2:2 ein, rette seinem SC Paderborn damit das Remis. Trotzdem blieb der 31-Jährige danach bescheiden.
BVB hadert nach Remis in Paderborn mit Schiedsrichter Stark
Schiri-Frust
Der SC Paderborn bleibt nach dem 2:2 gegen Borussia Dortmund weiter die Nummer eins in Westfalen. das sagt zumindest die aktuelle Bundesliga-Tabelle aus. Die Klopp-Elf verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung, zeigte am Ende aber auch mit dem Finger auf Schiedsrichter Stark, der ein Tor aberkannte.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos