Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Stimmen zum DFB-Pokal

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal "ganz, ganz viel richtig"

18.08.2012 | 20:35 Uhr
War auch gegen den FC Oberneuland mit vollem Einsatz dabei: BVB-Trainer Jürgen Klopp.Foto: Reuters

Bremen.  Meister-Trainer Jürgen Klopp war mit dem DFB-Pokalauftritt seines BVB sichtlich zufrieden. Seine Spieler richteten die Blicke nach dem 3:0 beim FC Oberneuland derweil schon auf den Saisonstart gegen Bremen. "Freitag wird in Dortmund wieder die Hütte brennen", sagte Marco Reus. Die Stimmen zum Spiel.

Jürgen Klopp (Trainer BVB): Das war heute nicht angenehm. Aber wir haben die Aufgabe souverän gelöst. Ich bin zufrieden. Von den Abläufen, die wir gezeigt haben, war ganz, ganz viel richtig. Was heute noch nicht geklappt hat, war dem Wetter geschuldet.

DFB-Pokal
DFB-Pokalsieger BVB feiert 3:0-"Heimsieg" gegen Oberneuland

Der Deutsche Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund hat mühelos die 2. Runde des DFB-Pokals erreicht. Beim Viertligisten FC Oberneuland siegte die Elf von Trainer Jürgen Klopp souverän mit 3:0 (2:0). Das Bremer Weserstadion war fest in den Händen der Dortmunder Fans - ein Heimspiel für den BVB.

Sören Seidel (FC Oberneuland): Man hat gemerkt, dass der BVB die Handbremse drin hat. Sie haben sehr darauf geachtet, sich nicht zu sehr auszupowern.

Sebastian Kehl: In so einem Spiel musst du einen Klassenunterschied sehen. Und den hat man gesehen . Gegen Werder Bremen müssen wir aber am Freitag in allen Bereichen eine Schüppe drauflegen.

Marco Reus: Ich habe mich gefreut, dass mir das 1:0 gelungen ist. So ein frühes Tor war sehr wichtig . Das hat uns in die Karten gespielt. Wir haben eine Pflichtaufgabe erfüllt. Freitag wird in Dortmund die Hütte wieder brennen. Ich freue mich auf mein erstes Heimspiel im Signal Iduna Park.

Der BVB siegte in der ersten DFB-Pokalrunde beim FC Oberneuland deutlich mit 3:0.Foto: Reuters

Robert Lewandowski: Ich habe in der ersten Hälfte einen Schlag von hinten in den Oberschenkel bekommen. Es tut auch im Knie weh. Ich brauche jetzt zwei bis drei Tage Ruhe. Mein Einsatz am Freitag ist aber nicht gefährdet.

Mats Hummels: Ich habe vor dem Spiel ein paar Kopfbälle probiert. Danach war mir ein bisschen schwindelig und ich habe entschieden, dass es besser ist, nicht dabei zu sein. Wäre es ein Bundesligaspiel gewesen, hätte ich es wohl versucht. Ich brauche jetzt etwas Ruhe. Freitag wird es wieder gehen.

BVB siegt im DFB-Pokal

 

Thorsten Schabelon und Nils Hotze



Kommentare
22.08.2012
10:24
Woher nehmen manche "User" ihre Informationen?
von westfaIenborusse | #36

An anderer Stelle steht hier bei der WAZ:
"Ex-Borusse Shinji Kagawa hat den Liga-Auftakt
mit Manchester United verloren, aber die besten Noten im Team bekommen."

Der BVB-Hetzer vom Dienst schreibt allerdings unter # 22:
"Der über die Maßen gehyte Kagawa war einer der schlechtesten Spieler bei ManUs Pleite zum Saisonauftakt in Everton"...

Soweit die auch von Heiko so beliebte Hetzerei eines Bayern-"Fans"
und ein Beispiel für diese lästigen Provokationen. Aber sicherlich
hat Herr Schabelon wieder keine Ahnung oder ist BVB-Fan....

Quelle, siehe letzter Satz im Artikel von Thorsten Schabelon:
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-verteidiger-piszczek-musste-das-training-abbrechen-id7010305.html

2 Antworten
Siehe u.a. auch:
von westfaIenborusse | #36-1

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2012/08/21/fehlstart-fuer-manunited/kagawa-und-van-persie.html

Traumhaftes Heim-Debüt für Kagawa: 1. Tor im ersten Spiel
von westfaIenborusse | #36-2

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2012/08/25/shinji-kagawa/erstes-tor-im-ersten-heimspiel-fuer-manchester-united.html

22.08.2012
00:24
Broich, Brisbane und eine Pfeife namens Advocaat
von The_Cooler | #35

Ein sehr anrührender Film lief auf WDR 3: ein Porträt der Fussballvita von Thomas Broich. Ein exzellenter Blick hinter die Kulissen, und eine einfuhlsame Charakterstudie. Mit Brisbane Roar hat er nun seine erste Titel geholt. Brisbane: die Stadt, aus der die wunderbare Band The Go-Betweens herkam.

Bei Klopp wäre Broich gut aufgehoben gewesen, und er hätte noch das mit der Defensivarbeit gelernt:)

Das Pokalwochenende brachte nicht sooo viele Überraschungen wie allgmein kundgetan: zum Beispiel Hoppelheim in Berlin: ist doch normal, wenn ein Dorfverein in die Grossstadt fährt, dass die dann ne Klatsche kriegen:)

Und Freitag möge auch, wie Klopp sagte, "ganz, ganz viel richtig laufen".

In diesem Sinne: gute Nacht allerseits!

1 Antwort
The_Cooler,
von Burkinho09 | #35-1

hatte den Film schon vor längerer Zeit gesehen, ein wirklich interessantes Porträt. Daran sieht man gut, dass nicht jeder für dieses Geschäft gemacht ist und wie man sich u.U. auch verbiegen lassen muss, um im Haifischbecken Profifußball überleben zu können.

Wahnsinn auch, wie er im ersten Jahr mit Brisbane Roar im Finale die Meisterschaft geholt hat (im Finale 2011 stand beim Gegner übrigens ein gewisser Mustafa Amini auf dem Platz). Bei einem fiktiven Film würde man dem Autor vorwerfen, dass er zu dick aufgetragen hat. Wenn man andererseits an das CL-Finale 99 der Bazis gegen ManU denkt, weiß man wie schnell es im Fußball gehen kann ;-)

Der Hammer an der Geschichte von Broich ist, dass das Finale dieses Jahr nochmal so ein Thriller war wie im Vorjahr und erneut erst quasi in allerletzter Sekunde entschieden wurde:

http://www.youtube.com/watch?v=tui4keFJbK0

Ich glaub der Kloppo hätte dem Jungen gut getan, aber da war er noch nicht bei uns als Trainer tätig.

21.08.2012
18:39
Als Münsteraner...
von Heiko04 | #34

...würde ich mir wegen dieser Androhung dich zu ignorieren keine Sorgen machen.

Die Typen, die sich "ihr Ego hier künstlich aufbrezeln" tragen, entgegen aller Versuche dies anderen anzuheften, nämlich gerne schwarz gelb und warten doch nur auf Gelegenheiten sich, solange ihr BVB noch in der Spur ist, gegen andere Vereine und deren Fans miteinander hoch zu pushen um den Frust der letzten Jahre vor den großen Erfolgen zu kompensieren.

Glaub mal, gäbe es Typen wie dich und mich nicht, wäre ihr Alltag ganz schön öde...wenn man sogar schon aus dem Urlaubsort postet, sagt das auch einiges aus...

13 Antworten
Heiko, magste im
von Borussenbaer53 | #34-1

Ansatz sogar Recht haben
Typen wie du oder Ludwig und Co sind schon das Salz in der Suppe hier
Wenn man deinen Gedanken der Frustbewältigung aber konsequent zu Ende denkt, seid ihr dann ja Diejenigen, die aktuell nen Häppchen Frust vor sich herschieben und sehnsüchtig auf irgendwelche Erfolge warten........
Wir haben halt grad Hinter uns, was speziell die Bayern grad voll auskosten.....
Erfolglosigkeit
Schalker sind da ja etwas geübter drin.....

P.S.
Wo machst du denn Urlaub ;-)))

Oder willst
von Borussenbaer53 | #34-2

Du uns mit deinem Kommentar vermitteln, das du dich hier quasi als Opferlamm anbietest, damit wir ein Objekt für unseren Frustabbau haben???
Dann allerherzlichsten Dank für dein altruistisches Verhalten.
Die Welt wäre besser, wenns mehr von deinem Schlage gäbe.....

Haha genau
von Heiko04 | #34-3


Netter Versuch. Genau was ich meine.

Wo ich Urlaub mache? Haha, ne soweit geht mein Aufmerksamkeits - Bedürfnis überhaupt nicht, es allen hier aufs Brot zu schmieren.

Aber weil du so lieb fragst und du son netter Kerl bist, nur soviel...

Konfuzius sagt: den ganzen September seid ihr mich los.

Heiko, ein gar lustiges Kerlchen :-)
von westfaIenborusse | #34-4

Hat der Coller Deinen exakt gleichen Beitrag unter # 32-7 nicht beantwortet und musst Du ihn jetzt als # 34 neu in die Welt schreien? Wie arm :-)

Meine Meinung ist klar (frust-schiebender Schalker, dem es immer noch stinkt, das BVB-Vereinslied abschreiben zu müssen, weil Du die Wette gegen mich verloren hast)....lächel...

Und diese Verbrüderung mit diesem im Titel genannten Typen, dessen Namen meine Tastatur nicht tippseln will, spricht Bände.

Wenn ich Zeit und Lust hätte (hab ich aber nicht, sitze im Garten und lass die Seele baumeln), würde ich alle verletzenden Beiträge dieses Bayern-Kunden raussuchen und Dir um die Ohren hauen.

Da ich aber davon ausgehe, dass das sowieso wenig bringt, lassen wir es bei den Fakten. Viele Borussen hier sind schon jahrzehntelange mit ihrem Verein durch dick und dünn (2.Liga, etc. pp.) gegangen und brauchen Deine Amateur-Psycho-Analysen nun wirklich nicht (Frust? kompensieren?)...

Und mein Alltag wäre auch ohne euch wirklich schön. Versprochen:-)

Sorry
von westfaIenborusse | #34-5

Coller = Cooler

Baer
von Heiko04 | #34-6


Ich helfe gerne allen, die es wirklich nötig haben.

Och Westfale
von Heiko04 | #34-7

Das mit dem Vereinslied war eine lustige Wette, für mich ist das Humor und ich war gerne bereit meine Wettschulden einzulösen. Du versuchst mich jetzt zum zweiten mal in diesem thread mit dieser lustigen Wette bloß zu stellen und mir deswegen irgendetwas mit Frust anzuheften.
Das ist ganz schlechter Stil, eigentlich wollte ich eine Revanche, aber so ganz bestimmt nicht.

Beruhigend Zu wissen
von Borussenbaer53 | #34-8

Dann ist der Münsteraner ja bei dir in guten Händen.
Um den stehts nämlich schlechter als es auf den ersten Blick scheinen mag.
In der Disziplin verdauen von vergeigten Meisterschaften zeigt er doch eklante Schwächen.
Ist halt absolutes Neuland für ihn
Und da kann ihm ja wohl kaum einer besser eine Stütze sein, als du
Du kannst da auf nen riesen Erfahrungsschatz zurück greifen....

Wette?
von westfaIenborusse | #34-9

Da Du sowieso nicht davon überzeugt bist, dass Dein Verein am Ende der neuen Saison vor dem BVB steht, wäre eine Wette auch echt ...mhmm...blöd? Einfältig? Mutig?...Nee....gewagt :-)

Und versprochen...ich lass Dich mit der Wette zukünftig in Ruhe, sonst trage ich noch Verantwortung für sommerliche Kurzschluß-Reaktionen :-)

Konfuzius sagt über Schalke (?)

Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,
bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern :-)

Es fehlen noch...
von Heiko04 | #34-10

...Burkinho und der Cooler vom Dortmunder Traum Quartett.

Ich wette, der Cooler sitzt gerade mit seinem iPad im Hotel Foyer auf Lanzarote und möchte so gerne schreiben...aber dann würde es ja genau meine These bestätigen...das geht doch nicht...er wartet noch besser ein paar Stunden...

So, lieber Heiko
von Borussenbaer53 | #34-11

Beende nun unser nettes ( Wort ) Gefecht mit einem Zitat von Nietsche

Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.
Oder sollt ich besser nehmen:
Gehst du zum Schalker, vergiss.........???

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von gumbel | #34-12

Ist ja traumhaft...ein Schalker biedert sich bei einem Bayern-Fan an...wenn das Manuel Neuer lesen würde :)

Gumbel
von Borussenbaer53 | #34-13

Es geschehen echt merkwürdige Dinge in den letzten Tagen.
Da werd ich auf der Schalker Seite vom Hardcore Fan Polschalker ob meines Kommentars gelobt und hier erblüht das zarte Pflänzchen einer Fanfreundschaft Ückendorf-Straubing Nord.
Ist das jetzt eine Folge der subtropischen Wetterlage oder kommt da richtig Schlimmes auf uns zu?

21.08.2012
13:52
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #33

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

6 Antworten
Bin auch verwundert
von Borussenbaer53 | #33-1

Selbst Zitate eines Herrn Seneca sprengen hier den Rahmen des Erlaubten

Liebe Moderation,
von Heiko04 | #33-2


eine einfache Frage: Warum?

Danke.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #33-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #33-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #33-5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von The_Cooler | #33-6

...Motoren in der City aufheulen...

21.08.2012
13:28
Zurück zum Thema!
von The_Cooler | #32

Hat der Nobby Dickel wirklich ne Pommesbude aufgemacht, wo steht die, und wie schmeckt die Currywurst?

7 Antworten
Nobby
von westfaIenborusse | #32-1

Currywurst soll ganz gut sein, irgendwo auf dem Ostenhellweg :-)
Mich würden mal andere Themen interessieren....
Wer hat sich als Fan des BVB schon mal im Münchener Blätterwald umgeguckt und sich ein Bayern-Forum gesucht, um die dortigen Fans zu bekehren?
Klar, mal auf der Schalke - Seite rumfrozzeln ist ja OK, so vonwegen Revier-Rivalität. Aber freiwillig in Hamburg, Berlin oder München die vielen Erfolge des BVB, oft als Erster, zu posten, wäre mir schlicht weg zu blöd. Was hat man davon?

Ist es eine unbekannte Prediger-Mentalität, um die vielen Unkultivierten aller Herrenländer von seinem Evangelium zu überzeugen? In der Anonymität des Internets dann noch gespickt mit Provokationen gegen die Fans solcher Seiten? Was würde ein Psychotherapeut dazu sagen? :-) Fragen über Fragen :-)

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von The_Cooler | #32-2

Das Internet bietet bestimmten Typen die Chance, ihr Ego künstlich aufzubrezeln. Gerne hängt man sich dabei an den Klassenprimus, resp. ökonom. Marktführer. Im Schatten der zu erwartenden Erfolge (und mit 70 Mill. kann sich Bayern nun mal mir einer gewissen Wahrscheinlichkeit eine Meisterschaft kaufen) baut man sich in fremden Foren auf, mit dümmlicher Intelktualität umd sinnentleerten Provokationen. Diese Leute tunen auch gerne Autos, umd lassen Motoren gerne in der City. An anderer Stelle fehlts dafür. Mit dem Ignorieten müssten wir allerdings auch mal Ernst machen.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #32-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Westfale
von Borussenbaer53 | #32-4

In München posten würd nix bringen
Du kannst ja gar nicht bayrisch
Deshalb würden gute 85-90% der User dich gar nicht verstehn
Hoast mi???

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von DerMuensteraner | #32-5

@The Cooler

Freili, Du kannst User ignorieren - aber die Fakten, die diese Leuten posten, sind nicht so einfach aus der Welt zu schaffen! Mag jeder selbst entscheiden, wie er mit den Wahrheiten umgeht ...

Meinst du
von Borussenbaer53 | #32-6

solche von dir propagierte Fakten, wie das Oberdingenskirchen nur durch einen nicht gegebenen Elfer verlor, den Hummels von der Bank aus verursacht hat?
Seit wann geht das denn???
Hab ich da irgendeine Regeländerung verpasst???

Als Münsteraner...
von Heiko04 | #32-7

...würde ich mir wegen dieser Androhung dich zu ignorieren keine Sorgen machen.

Die Typen, die sich "ihr Ego hier künstlich aufbrezeln" tragen, entgegen aller Versuche dies anderen anzuheften, nämlich gerne schwarz gelb und warten doch nur auf Gelegenheiten sich, solange ihr BVB noch in der Spur ist, gegen andere Vereine und deren Fans miteinander hoch zu pushen um den Frust der letzten Jahre vor den großen Erfolgen zu kompensieren.

Glaub mal, gäbe es Typen wie dich und mich nicht, wäre ihr Alltag ganz schön öde...wenn man sogar schon aus dem Urlaubsort postet, sagt das auch einiges aus...

21.08.2012
13:19
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #31

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

2 Antworten
Bochum
von Heiko04 | #31-1


Ich habe auf der Bochumer Seite mehr Freunde als hier...ich habe auch einen gewissen Bezug zu Bochum...

...ich wünsche mir den VfL nämlich ganz offensichtlich wieder in der ersten Liga.

Und jetzt?

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #31-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

21.08.2012
13:03
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #30

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

21.08.2012
12:52
Heiko und die Träume
von The_Cooler | #29

Unser Mitarbeiter aus der Stadt, die einst den "Bongartzgroschen" einführte und später auch als "Meister der Herzen" romantisch getönte Sportgeschichte schrieb, schreibt sich hier schon warm und traumt ein bisschen. Zum Beispiel von einer Schale .... Pommes. Bei der Hitze völlig okay, dazu ne Cola Zero, damit er nicht so anschwillt wie Luigi der Letzte. Die feine ironische Klinge, die Heiko gerne ansetzt, sticht dieweil meist ins Leere. Wir empfehlen ihm den Erwerb eines Sombreros, und dreimal hintereinander BRÜNO gucken....

5 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #29-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von The_Cooler | #29-2

Diese Ergüsse sind ja nur für dich, mein Lieber!
Ich verstehe aber deine Widerstände.
Alles Gute, dein Brüno Daniels!
Und den Sombrero nicht vergessen!

Burkinho...
von Heiko04 | #29-3


...schade, dass du den Rest meines Kommentars von damals nicht noch zitieren wolltest:

"Wir sind gut drauf, die sind gut drauf, das verspricht doch einiges an Spannung und so sollte es sein. Der Sieg in München war verdient für unsere Freunde aus DO. Glückwunsch."

Echt schade...

Sorry
von Heiko04 | #29-4

...sollte unter #28-7 laufen meine Antwort...

Heiko,
von Burkinho09 | #29-5

Ich habe doch den Link mit reingestellt, so dass JEDER ihn sich aufrufen und nachlesen kann!!!

Ich habe nur die Textstelle zitiert, die sich auf die "Augenhöhe" bezieht, weil es hier nur um diese Aussage ging, oder nicht?!

Aber ehrlich Heiko, Deine Reaktion/Unterstellung hab ich nicht anders erwartet, ziemlich schwach!

21.08.2012
12:33
Heiko - ? -
von westfaIenborusse | #28

Nur mal angenommen, Du hättest das Spiel BVB-Oberneuland gesehen. Alle Journalisten sprachen von einem nie gefährdeten Sieg des BVB, aber ein Bayern-Kunde schreibt Dir z.B. Folgendes "Während sich andere Vereine mühsam zu einem 3:0 gegen einen Viertligisten quälen mussten"...

Wie nennst Du sowas? Für mich ist es der kindische Versuch einer Provokation.

Nächstes Thema, Augenhöhe S 04.... Wer sich ernsthaft mit Fußball der letzten 2 Jahre auseinander gesetzt hat, wird zugeben, dass ihr weder in der Vorsaison mit Platz 14, noch in der abgelaufenen Saison mit 17 Punkten Rückstand ernsthaft von Augenhöhe sprechen könnt. Fast doppelt soviele Gegentore nach 34 Spieltagen. Sorry, aber was hat denn das mit Arroganz zu tun, wenn wir Fakten nennen, die Keiner bestreiten kann?

3. Pokal.
Sieg ist Sieg, keine Frage, aber gegen den MSV zu siegen oder die Bayern mit 5:2 zu demütigen, ist ein kleiner Unterschied.

PS: zu Gazprom/Putin sag ich nix mehr. Siehe Spiegel und aktuelle Berichterstattung!!

9 Antworten
Sorry..
von campe | #28-1

.. lieber Westfale aber Bayern Fans, Bayern Kunden zu nennen ist ebenfalls ein kindischer Versuch einer Provokation und ist ebenfalls Arrogant da Du Dich als was besseres darstellst als ein Fan des FC Bayern.

oh man...
von Heiko04 | #28-2

...wenn einer schreibt, dass euer Auftritt "mühsam" war, dann kann man doch auch mal darüber hinweg sehen weil man doch weiss, dass es nicht so war...

...ihr springt aber auch sofort an. Und selbst wenn es "mühsam" war, hat man doch 3:0 gewonnen und man hat seine Pflicht erfüllt...wo ist das Problem? Musst du auf diese Frotzelei eingehen?

S04 Augenhöhe, wann habe ich das gesagt? Es hat sich doch zur Mitte der Rückrunde deutlich heraus kristalisiert, dass es ein Zweikampf zwischen dem BVB und FCB sein wird.

Wir hatten mit BMG genug zu tun. Vielleicht habe ich das im Bezug zum Rückspiel gesagt, als wir unglücklich 2:1 zu Hause gegen euch verloren haben, da waren wir, in diesem Spiel auf Augenhöhe, ja. Das wird es aber auch schon gewesen sein.

Was soll der Vergleich zwischen dem FCB und dem MSV? Soll wohl mal wieder nur heissen, dass wir der schlechtere Pokalsieger waren und dass wir in München davor auch gewonnen haben, ach wen interessiert es schon...

Gazprom, ach lächerlich...

PS: hämische Kommentare zu Barrios, Kagawa oder Sahin
von westfaIenborusse | #28-3

Der "große FCB" hatte soviele Fehleinkäufe, dass das auf keine Kuhhaut geht. Beispiele?

Erland Johnsen (li., 1988 bis 1990). Bilanz: 21 Bundesliga-Spiele, 0 Tore

Alan McInally kam für rund zwei Millionen. Bilanz in drei Jahren 40 Spiele, 10 Tore.

Radmilo Mihaijlovic, für 1,9 Millionen Mark von Dinamo Zagreb. 34 Spiele, 4 Tore

Allan Nielsen (1990 bis 1991). Bilanz: ein Spiel, null Tore.

Michael Sternkopf, 1,7 Millionen und spielte fünf Jahre beim FCB. Bilanz: 94 Spiele, 8 Tore.

Valencia, wegen seiner Schnelligkeit zunächst „El Tren“ (der Zug) genannt, kam 1993 für 5 Millionen. Bald hieß Valencia in München nur noch „der Entlauber“ (weil er die Bälle im Training meterhoch über die Tore in die Bäume drosch). Seine Bilanz bis 1995: 26 Spiele, 11 Tore

Alain Sutter, 2,8 Millionen. Bilanz bis 1995: 22 Spiele, 1 Tor.

Papin kam 1994 für 5,5 Millionen 27 Spiele, 3 Tore
Fortsetzung:
http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/fotostrecke-fc-bayern-transferflops-531730.html

Sorry Campe
von westfaIenborusse | #28-4

tut mir leid, aber dieser Provokateur ist für mich kein Fan, sondern ein Kunde. Die Sorte von Fan, die ausschliesslich im Erfolgsfalle 100pro hinter ihrer Truppe stehen. Und die Fahne wechseln, wenn es mal 2 - 3 Jahre schlecht läuft. Ansonsten kenne ich wirklich intelligente und leidenschaftliche Bayern-Fans, vor denen ich auch sehr viel Respekt habe.

Heiko,
von Burkinho09 | #28-5

hier ´ne kleine Gedächtnisstütze für Dich:

"20.11.2011 12:30Derby - Time
von Heiko04 | #10

Und das schönste ist, es ist ein Spiel auf Augenhöhe.
Das war in den letzten Jahren nicht der Fall, ich glaube der BVB hat uns zuletzt 2007 im eigenen Stadion geschlagen, oder?"

http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/schalke-ist-heiss-auf-das-derby-gegen-den-bvb-id6088949.html

Auch wenn sich die Einschätzung als falsch erwiesen hat, würde ich mich an einem solchen Kommentar nicht weiter stören. Stören tun mich halt Leute, die hier nur rumstänkern.

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von DerMuensteraner | #28-6

Was ist das denn wieder für eine "Argumentation"?

Die von mir genannten Spieler wurden vom BVB-Staff, -Fans und -Journalisten unisono dem Format "mindestens internationale Klasse, wenn nicht gar Weltklasse" attestiert - den aufnehmenden Vereinen wurde herzlichst gratuliert angesichts der vermeintlichen "Juwelen", die sie da ergattert hätten! Was diese rund um den Borsigplatz angestimmten Schalmeienklänge wert sind, wissen wir ja jetzt ...

Die von Dir erwähnten Spieler sind aber beim FC Bayern direkt gescheitert - denen wurde nicht überschwänglich das Etikett "Weltklasse" an die Backe geheftet. Ich weiß es nicht auswendig, aber Transferflops in dieser Anzahl wird es beim BVB mindestens genauso viele gegeben haben ...

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #28-7

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Heiko
von Burkinho09 | #28-8

Ich habe doch den Link mit reingestellt, so dass JEDER ihn sich aufrufen und nachlesen kann!!!

Ich habe nur die Textstelle zitiert, die sich auf die "Augenhöhe" bezieht, weil es hier nur um diese Aussage ging, oder nicht?!

Aber ehrlich Heiko, Deine Reaktion/Unterstellung hab ich nicht anders erwartet, ziemlich schwach!

Burkinho...
von Heiko04 | #28-9

[o.t. editiert - Moderation]

21.08.2012
11:52
Eine Frage..
von Kronenschmeckt | #27

warum geht Ihr eigentlich immer wieder auf diesen Unwissenden ein ?
Da müssen wir doch drüber stehen oder ?
Wir als BVB Fans haben es doch gar nicht nötig, uns mit DIESEM Kunden eines Versager-Vereins abzugeben.
Der lacht sich doch einen Ast ab, wenn Ihr immer wieder auf seine Provokationen eingeht.
In anderen Foren wäre er längst gesperrt worden.
Da das hier nicht der Fall zu sein scheint, muss man diesen Typ ignorieren, ansonsten werden hier kaum noch vernünftige Diskussionen zu Stande kommen.

5 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #27-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Kritik nicht erwünscht
von campe | #27-2

Ich finde auch provokationen haben in einem Forum nichts zu suchen. Allerdings bemängelst Du das kaum noch vernünftige Diskussionen zustande kommen könnten. Aber zu einer Diskussion gehören in der Regel zwei unterschiedliche Meinungen und jegliche Kritik die hier gegen den BVB mal ausgesprochen wird kommt gleich in die Rubrik provokation und wird nicht zugelassen. Zudem klingt Dein Satz

"Wir als BVB Fans haben es doch gar nicht nötig, uns mit DIESEM Kunden eines Versager-Vereins abzugeben."

auch ein wenig provokant, auch wenn Du speziell einen bestimmten User meintest.

Sportliche Grüße

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal
von DerMuensteraner | #27-3

"Wir als BVB Fans haben es doch gar nicht nötig, uns mit DIESEM Kunden eines Versager-Vereins abzugeben."

Leider ist er nicht der einzige BVB-Fan, der über eine solche Diktion verfügt - nach den letzten beiden Meisterschaften ist es besonders unerträglich geworden! Wie arrogant ist das denn, andere Fans als "Kunden" zu bezeichnen?

campe
von Burkinho09 | #27-4

Man könnte es aber auch so sehen, dass solche Typen hier das Klima deutlich verschlechtern und eine gewisse Antipathie gegen ihren Verein noch schüren. Im übrigen wurde er bereits gesperrt und "beglückt" uns hier unter einem neuen Namen. Manche Leute sind halt verdammt schlechte Verlierer und haben größte Probleme damit, wenn ihr Verein national auf einmal nicht mehr allein im Mittelpunkt des Interesses steht.

Du machst ja auch nicht auf dicke Hose, sondern erkennst die sportliche Situation der letzten 2 Jahre an, ohne dafür dem BVB die von allen Seiten bescheinigte Qualität abzusprechen. Was das für die neue Saison bedeutet kann keiner vorhersagen, denn leider dürfen wir unseren Vorsprung nicht in die neue Spielzeit mitnehmen. Wir werden euch nicht jedes Jahr von der Schale fernhalten können, aber wenn wir das dieses Jahr nochmal schaffen könnten, wäre das schon ´ne super Geschichte ;-)

Halten wir´s halt wie der Kaiser, schaun mer mal...

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #27-5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Verletzter BVB-Star Reus nimmt Bakalorz-Entschuldigung an
Reus-Verletzung
BVB-Profi Marco Reus hat die Entschuldigung von Marvin Bakalorz angenommen. Der Mittelfeldspieler des SC Paderborn hatte Reus am Samstag schwer verletzt. "Wir haben uns geschrieben. Er hat cool reagiert", sagte Bakalorz dem "Westfalenblatt". Über die BVB-Bosse ärgerte sich Bakalorz.
Gesuchter Galatasaray-Fan stellt sich der Polizei
Fans
Ein Fan von Galatasaray Istanbul, der beim Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem türkischen Rekordmeister eine Sitzschale auf Polizisten geworfen haben soll, hat sich der Polizei gestellt und eine Aussage gemacht. Die Fahndung nach weiteren Werfern geht weiter.
Gesuchter Galatasaray-Fan stellt sich der Polizei
Fans
Ein Fan von Galatasaray Istanbul, der beim Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem türkischen Rekordmeister eine Sitzschale auf Polizisten geworfen haben soll, hat sich der Polizei gestellt und eine Aussage gemacht. Die Fahndung nach weiteren Werfern geht weiter.
Watzke verlangt "Blut, Schweiß und Tränen" von BVB-Spielern
BVB
Mit deutlichen Worten hat sich Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke auf der Aktionärsversammlung an die BVB-Spieler gewandt: Er forderte "Blut, Schweiß und Tränen". Wer, wie in der zweiten Halbzeit beim 2:2 gegen Paderborn, im Verwaltungsmodus spielen wolle, sei Fehl am Platz. 
Reus meldet sich auf Facebook zu Wort: "Ich komme wieder"
Reus
Zwei Tage nach seiner erneuten Verletzung blickt BVB-Spieler Marco Reus schon wieder nach vorne. Auf Facebook bedankte sich der Pechvogel, der nach einer anderen Blessur gerade erst wieder in Form kam, für die vielen Genesungswünsche. Und Reus versprach: "Ich komme wieder!"
Umfrage
Der BVB muss die Hinrunde ohne Reus beenden - welches Ziel ist jetzt noch realistisch?

Der BVB muss die Hinrunde ohne Reus beenden - welches Ziel ist jetzt noch realistisch?