Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Stimmen zum DFB-Pokal

Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal "ganz, ganz viel richtig"

18.08.2012 | 20:35 Uhr
War auch gegen den FC Oberneuland mit vollem Einsatz dabei: BVB-Trainer Jürgen Klopp.Foto: Reuters

Bremen.  Meister-Trainer Jürgen Klopp war mit dem DFB-Pokalauftritt seines BVB sichtlich zufrieden. Seine Spieler richteten die Blicke nach dem 3:0 beim FC Oberneuland derweil schon auf den Saisonstart gegen Bremen. "Freitag wird in Dortmund wieder die Hütte brennen", sagte Marco Reus. Die Stimmen zum Spiel.

Jürgen Klopp (Trainer BVB): Das war heute nicht angenehm. Aber wir haben die Aufgabe souverän gelöst. Ich bin zufrieden. Von den Abläufen, die wir gezeigt haben, war ganz, ganz viel richtig. Was heute noch nicht geklappt hat, war dem Wetter geschuldet.

DFB-Pokal
DFB-Pokalsieger BVB feiert 3:0-"Heimsieg" gegen Oberneuland

Der Deutsche Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund hat mühelos die 2. Runde des DFB-Pokals erreicht. Beim Viertligisten FC Oberneuland siegte die...

Sören Seidel (FC Oberneuland): Man hat gemerkt, dass der BVB die Handbremse drin hat. Sie haben sehr darauf geachtet, sich nicht zu sehr auszupowern.

Sebastian Kehl: In so einem Spiel musst du einen Klassenunterschied sehen. Und den hat man gesehen . Gegen Werder Bremen müssen wir aber am Freitag in allen Bereichen eine Schüppe drauflegen.

Marco Reus: Ich habe mich gefreut, dass mir das 1:0 gelungen ist. So ein frühes Tor war sehr wichtig . Das hat uns in die Karten gespielt. Wir haben eine Pflichtaufgabe erfüllt. Freitag wird in Dortmund die Hütte wieder brennen. Ich freue mich auf mein erstes Heimspiel im Signal Iduna Park.

Der BVB siegte in der ersten DFB-Pokalrunde beim FC Oberneuland deutlich mit 3:0.Foto: Reuters

Robert Lewandowski: Ich habe in der ersten Hälfte einen Schlag von hinten in den Oberschenkel bekommen. Es tut auch im Knie weh. Ich brauche jetzt zwei bis drei Tage Ruhe. Mein Einsatz am Freitag ist aber nicht gefährdet.

Mats Hummels: Ich habe vor dem Spiel ein paar Kopfbälle probiert. Danach war mir ein bisschen schwindelig und ich habe entschieden, dass es besser ist, nicht dabei zu sein. Wäre es ein Bundesligaspiel gewesen, hätte ich es wohl versucht. Ich brauche jetzt etwas Ruhe. Freitag wird es wieder gehen.

BVB siegt im DFB-Pokal

 

Thorsten Schabelon und Nils Hotze

Kommentare
22.08.2012
10:24
Woher nehmen manche "User" ihre Informationen?
von westfaIenborusse | #36

An anderer Stelle steht hier bei der WAZ:
"Ex-Borusse Shinji Kagawa hat den Liga-Auftakt
mit Manchester United verloren, aber die besten Noten im...
Weiterlesen

2 Antworten
Siehe u.a. auch:
von westfaIenborusse | #36-1

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2012/08/21/fehlstart-fuer-manunited/kagawa-und-van-persie.html

Traumhaftes Heim-Debüt für Kagawa: 1. Tor im ersten Spiel
von westfaIenborusse | #36-2

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2012/08/25/shinji-kagawa/erstes-tor-im-ersten-heimspiel-fuer-manchester-united.html

Funktionen
Aus dem Ressort
Borussia Dortmund wohl drei Wochen ohne Blaszczykowski
Kuba
Der Mittelfeldspieler wird dem BVB in den Spielen gegen Hertha BSC und Wolfsburg fehlen. Am 34. Spieltag soll "Kuba" in den Kader zurückkehren.
BVB: Warum Klopps Elf sich als Verlierer des Spieltags fühlt
Analyse
Borussia Dortmund vergab in Hoffenheim eine große Chance. Nach dem 1:1 muss der BVB im Kampf um die internationalen Plätze auf Unterstützung hoffen.
BVB-Kapitän Hummels spürt "Tendenz zur Unzufriedenheit"
Hummels
Der BVB spiel in Hoffenheim nur 1:1, obwohl er gegen Ende gute Gelegenheiten hatte. Kapitän Hummels war enttäuscht - lobte aber die Team-Mentalität.
Knöchelverletzung: BVB-Stürmer Ramos fällt drei Monate aus
Verletzung
Saisonaus für Adrian Ramos von Borussia Dortmund. Der Stürmer verletzte sich im Training und wird dem BVB voraussichtlich drei Monate fehlen.
BVB tritt im Kampf um Europa auf der Stelle - 1:1 bei 1899
Spielbericht
Hoffenheims Kevin Volland hatte die Kraichgauer in Führung gebracht, Borussia-Kapitän Mats Hummels erzielte den Ausgleich. Kuba muss verletzt runter.
Fotos und Videos
article
6996441
Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal "ganz, ganz viel richtig"
Für BVB-Trainer Klopp lief im DFB-Pokal "ganz, ganz viel richtig"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/fuer-bvb-trainer-klopp-lief-im-dfb-pokal-ganz-ganz-viel-richtig-id6996441.html
2012-08-18 20:35
BVB,Pokal,DFB,DFB-Pokal,FC Oberneuland,Bremen,Reus,Kuba,Blaszczykowski,Perisic,Lewandowski,Fussball,Pokalsieger,Meister
BVB