Das aktuelle Wetter NRW 13°C
BVB

FC Bayern liegt bei den Fans vor dem BVB und Schalke

12.09.2012 | 16:51 Uhr
FC Bayern liegt bei den Fans vor dem BVB und Schalke
Trotz der sportlichen Erfolge in den vergangenen zwei Jahren hat der BVB weniger Fans als der FC Bayern.

Frankfurt.  Borussia Dortmund hat trotz zwei Meistertiteln in Folge weiterhin weniger Fans als der FC Bayern München. Dies ergab eine Umfrage des Forschungsunternehmens Sport+Markt. Demnach hat der Rekordmeister zurzeit ungefähr neun Millionen Anhänger, der BVB ca. 5,7 Millionen.

Trotz der sportlich sehr erfolgreichen vergangenen beiden Jahre hat Fußballmeister Borussia Dortmund weiterhin weniger Fans als Rekordmeister Bayern München. Dies ergab eine Umfrage des Forschungs- und Beratungsunternehmens Sport+Markt, welche das Wirtschaftsmagazin Sponsors veröffentlichte.

Demnach sind 26 Prozent der fußballinteressierten Deutschen zwischen 14 und 69 Jahren Bayern-Fans, der BVB kommt laut der im Mai mit 602 Teilnehmern durchgeführten Erfassung auf 17 Prozent. Hochgerechnet kommen die Bayern so auf ungefähr neun Millionen Fans, der BVB auf 5,7 Millionen. Dies bedeutet allerdings den höchsten BVB-Wert der vergangenen zehn Jahre. Außerdem ist der Meister und Pokalsieger von 2012 im Osten der Republik mit 27 Prozent beliebter als in jeder anderen Region. In Nordrhein-Westfalen kommt der BVB auf 21 Prozent.

Bayern auch im Westen top

Platz drei und vier teilen sich Werder Bremen und Schalke 04 mit jeweils acht Prozent. Bremen regiert zudem mit 38 Prozent die Nordregion. Wenig überraschend ist die regionale Verteilung der Bayernfans: In Bayern sind zwei von drei Einwohnen Fans des Klubs der Landeshauptstadt. Doch selbst im Westen liegt von Team von Trainer Jupp Heynckes mit 34 Prozent vor dem Dortmunder Rivalen.

Und auch in der Bundesliga führen die Bayern zur Zeit das Feld an. Nach zwei Spieltagen liegen die Münchener auf Tabellenplatz 1 und damit vor der Konkurrenz aus Dortmund. (sid)

Kommentare
14.09.2012
17:02
FC Bayern liegt bei den Fans vor dem BVB und Schalke
von superimpi | #19

erlauben Sie mir eine - entscheidene - Korrektur: Bayern hat keine Fans, sondern Zuschauer! Die ganz schnell pfeifen, wenn man nicht mit drei Toren...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Thomas Tuchels Einfluss ist beim BVB bereits zu spüren
Trainerwechsel
Die Ära Klopp ist beim BVB noch nicht ganz abgeschlossen, doch Tuchel wirkt bereits im Hintergrund. Ihm könnte Klopp einen letzten Dienst erweisen.
Horst Heldt meint es gut mit Schalke - das reicht aber nicht
Kommentar
Beim FC Schalke 04 muss nach der desolaten Saison Trainer Roberto Di Matteo den Posten räumen. Aber was ist mit Manager Horst Heldt? Ein Kommentar.
BVB verpflichtet Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen
Transfer
Borussia Dortmund nimmt den defensiven Mittelfeldspieler Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen für vier Jahre unter Vertrag.
Warum für Kehl die Tage vor BVB-Abschied nicht leicht waren
Kehl-Abschied
Nach dreizehneinhalb Jahren verabschiedete sich Sebastian Kehl am Samstag vom BVB-Publikum. Für ihn der Schlusspunkt einer kräftezehrenden Woche.
Musterprofi und Führungsfigur - Mit Kehl geht ein Großer
Kommentar
Der langjährige BVB-Kapitän Sebastian Kehl verabschiedet sich nach über 13 Jahren aus Dortmund. Er reißt nicht nur im Kader eine Lücke. Ein Kommentar.
Fotos und Videos
Aki Watzke spielt für RWE und BVB
Bildgalerie
Traditionself
BVB verliert in Wolfsburg
Bildgalerie
BVB
BVB besiegt Hertha BSC
Bildgalerie
BVB
article
7089706
FC Bayern liegt bei den Fans vor dem BVB und Schalke
FC Bayern liegt bei den Fans vor dem BVB und Schalke
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/fc-bayern-liegt-bei-den-fans-vor-dem-bvb-und-schalke-id7089706.html
2012-09-12 16:51
FC Bayern, BVB, Fans, Bundesliga, Deutschland
BVB