Das aktuelle Wetter NRW 21°C
BVB

Dortmunds Piszczek hakt Enttäuschung und Titel ab

18.07.2012 | 21:04 Uhr
Dortmunds Piszczek hakt Enttäuschung und Titel ab

Dortmund. Herr Piszczek, Sie sind zurück beim BVB. Aber die EM in Ihrem Heimatland Polen haben Sie doch bestimmt noch im Hinterkopf? Da wäre mehr möglich gewesen…

Lukasz Piszczek: Ja, das denke ich auch. Das Viertelfinale war greifbar für uns. Dann kam die große Enttäuschung. Aber das Thema ist abgehakt. Ich schaue nach vorne.

Was erwarten Sie für die neue Saison mit dem BVB?

Piszczek: Die letzte Saison war überragend. Aber das ist Vergangenheit. Jetzt steht erst mal alles auf Null. Es ist noch zu früh für Prognosen, ich bin ja gerade erst ins Training eingestiegen. Wir wollen eine gute Vorbereitung machen und zusammenwachsen. Das ist uns in den letzten beiden Jahren gut gelungen. Und die Ergebnisse sind bekannt.

Der BVB hat auf Ihrer Position Oliver Kirch als neuen Konkurrenten verpflichtet, haben Sie ihn schon kennengelernt?

BVB
Wie lange bleibt das Polen-Trio noch beim BVB?

Bei Borussia Dortmund sind am Dienstag die drei Polen Robert Lewandowski, Jakub Blaszczykowski und Lukasz Piszczek wieder in die Vorbereitung eingestiegen. Im Team von Jürgen Klopp erfüllen sie wichtige Aufgaben. Wie lange das bei dem Trio noch so bleiben wird, ist die Frage.

Piszczek: Ja, in der Kabine. Wie auch alle anderen Neuzugänge. Es sind für uns Verstärkungen und Konkurrenz braucht doch jeder. Ich hoffe, dass wir alle gesund bleiben. Im Fußball kann es ja schnell gehen.

Thorsten Schabelon


Kommentare
Aus dem Ressort
Vermummte attackieren Anwalt und BVB-Hooligans im Auto
Prozess
Der Prozess gegen zwei BVB-Hooligans vor dem Gelsenkirchener Amtsgericht hatte ein Nachspiel auf der Straße: Der Wagen des Anwalts und der Dortmunder Ultras wurde auf der Rückfahrt vom Gericht von drei Maskierten gestoppt und demoliert.
BVB verlängert Vertrag mit Nachwuchs-Chef Lars Ricken
Lars Ricken
Der ehemalige BVB-Spieler Lars Ricken bleibt Borussia Dortmund auch noch bis 2017 vertraglich verbunden. Der Fußball-Bundesligist verlängerte den Vertrag des Nachwuchskoordinators. Ricken hat den Posten seit 2008 inne.
Sportchef Völler will mit Bayer Borussia Dortmund ärgern
Rudi Völler
Der BVB und Trainer Jürgen Klopp haben auch in der kommenden Bundesliga-Saison das Ziel als Bayern-Jäger klar vor Augen. Leicht wird das sicher nicht. Vor allem, weil hinter Dortmund die Konkurrenz lauert. Rudi Völler und Bayer Leverkusen haben es auf Borussia Dortmund abgesehen.
BVB bei Immobile-Debüt nur 1:1 im Test in Osnabrück
BVB-Testspiel
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist im Testspiel beim Drittligisten VfL Osnabrück nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen. Für das Team von Trainer Jürgen Klopp traf Spielmacher Henrikh Mkhitaryan, Neuzugang Ciro Immobile feierte sein Debüt im schwarzgelben Trikot.
Hooligans nach Revierderby in Gelsenkirchen verurteilt
Randale
Das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund vom Oktober des letzten Jahres hat ein spektakuläres Nachspiel: Dortmunder Hooligans sind vom Amtsgericht in Gelsenkirchen-Buer verurteilt worden. Sie hatten Trennscheiben zum Gästeblock eingeschlagen, Bengalos gezündet und Besucher bedroht.
Umfrage
Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?

Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?