Das aktuelle Wetter NRW 10°C
BVB

Dortmunder Tor-Festival in der WM-Qualifikation

26.03.2013 | 23:19 Uhr
Dortmunder Tor-Festival in der WM-Qualifikation
BVB-Profis Robert Lewandowski (r.) traf für Polen.Foto: dpa

Dortmund.   Für Trainer Jürgen Klopp vom deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund muss der Dienstagabend das pure Vergnügen gewesen sein. Auch wenn seine Spieler sehr viel Einsatzzeit bekamen, sie kommen mit viel Selbstvertrauen zurück zur Borussia.

Für Trainer Jürgen Klopp vom deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund muss der Dienstagabend das pure Vergnügen gewesen sein. Ob beim deutschen 4:1-Sieg gegen Kasachstan oder beim klaren 5:0-Erfolg der Polen gegen San Marino - hier wie dort traten Dortmunder Spieler reihenweise als Torschützen in der WM-Qualifikation für die Endrunde 2014 in Brasilien in Erscheinung.

Bei den parallel angepfiffenen Partien in Nürnberg und Warschau sorgten die BVB-Profis Robert Lewandowski (21./Elfmeter), Marco Reus (23. Minute), Mario Götze (27.), Lukasz Piszczek (28.) und Ilkay Gündogan (32.) binnen elf Minuten gleich fünfmal für "Dortmunder" Tor-Jubel. Erneut Lewandowski (50.) setzte die schwarz-gelbe Serie per Elfmeter nach dem Seitenwechsel prompt fort, Reus sorgte in der 90. Minute für den siebten Streich.

Auch Moritz Leitner traf für die deutsche U20-Auswahl beim 3:2 (1:1) gegen die Schweiz. Bleibt aus Klopps Sicht nur zu hoffen, dass seine Spieler damit ihr Pulver für das anstehende Bundesliga-Spiel am Samstag beim VfB Stuttgart nicht schon verschossen haben.

Kleiner Wehrmutstropfen: Jakub Błaszczykowski verletzte sich beim Aufwärmen und konnte wegen muskulärer Probleme nicht spielen. (dpa)



Kommentare
27.03.2013
12:26
Dortmunder Tor-Festival in der WM-Qualifikation
von paranoidus | #2

Wo bleiben die Trachtengruppenfreunde...Sonst sind sie doch fix dabei.

1 Antwort
Dortmunder Tor-Festival in der WM-Qualifikation
von misterjones | #2-1

Immerhin haben doch Lahm und Neuer zwei schöne Vorlagen zu Toren gegeben. ;-)

27.03.2013
09:13
Dortmunder Tor-Festival in der WM-Qualifikation
von renibert | #1

Dortmund makes the world go round.

Aus dem Ressort
BVB-Meistertrainer Ottmar Hitzfeld glaubt an das Klopp-Team
Hitzfeld
Als Rentner im Unruhe-Zustand hat der Fußball Ottmar Hitzfeld längst nicht losgelassen. Als TV-Experte teilt er sein Wissen mit der Fußballwelt. Der ehemalige Meistertrainer glaubt fest daran, dass für Borussia Dortmund der Erfolg in der Bundesliga zurückkehren wird.
BVB darf auf Bender-Einsatz gegen Hannover 96 hoffen
Bender
Der Einsatz von Sven Bender für Borussia Dortmund im Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag ist nach Angaben des Klubs "nicht ausgeschlossen". Der defensive Mittelfeldmann war im Champions-League-Spiel bei Galatasaray Istanbul mit einer Armverletzung ausgewechselt worden.
BVB-Coach Klopp fordert mindestens ein 0:0 gegen Hannover
Bundesliga
Der Sieg über Galatasaray Istanbul in der Champions League lässt BVB-Trainer Jürgen Klopp vor der Partie gegen Hannover 96 noch nicht in Euphorie ausbrechen. Um die endgültige Trendwende zu schaffen, muss vor allem die Defensive mehr leisten als zuletzt. Dort droht jedoch der nächste Ausfall.
BVB entdeckt gegen Galatasaray den Malocher-Fußball wieder
Arbeitssieg
Den 4:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch hat sich der BVB mit harter Arbeit verdient. Diese Art Fußball zu spielen ist zwar seit jeher das Markenzeichen von Klopps Truppe, doch schien sie zuletzt ein wenig verloren gegangen zu sein. Das soll nicht noch mal passieren.
BVB muss gegen Hannover dringend den Pflichtsieg schaffen
Pflichterfolg
Der Sieg gegen Galatasaray Istanbul in der Champions League war gut für das Selbstbewusstsein des BVB, aber eigentlich nur die Kür. Der Klub muss jetzt zeigen, dass er auch in der Bundesliga erfolgreich spielen kann. Sonst hat sich das mit der Königsklasse bald erledigt. Ein Kommentar.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?