Das aktuelle Wetter NRW 23°C
BVB Intern

Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus

07.11.2012 | 16:32 Uhr
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
Taschendiebe haben BVB-Legende Aki Schmidt vor dem Bernabeu-Stadion in Madrid ausgeraubt.Foto: Bodo Goeke

Dortmund/Madrid.   Der Ausgleich in letzter Minute beim Champions-League-Spiel in Madrid war nicht der einzige Wermutstropfen: Bis zu 40 BVB-Fans sind im Gedränge am Stadion von Taschendieben ausgeraubt worden – darunter auch BVB-Legende Aki Schmidt.

Der Ausgleich in letzter Minute beim Champions-League-Spiel gegen Real Madrid war am Dienstagabend (6. November 2012) nicht der einzige Wermutstropfen: Bis zu 40 BVB-Fans sind im Gedränge am Einlass vor dem Bernabeu-Stadion von Taschendieben ausgeraubt worden. Mit scharfen Messern oder Rasierklingen zerschnitten die Diebe Taschen und Hosentaschen der Fans und raubten Scheckkarten und Bargeld.

Taschendiebe erbeuten 400 Euro von BVB-Legende Aki Schmidt

Champions League
Real-Stars Ronaldo und Arbeloa ermöglichen BVB-Punktgewinn

Der BVB hat in der Champions League wieder eine überzeugende Vorstellung abgeliefert und einen Punkt bei Real Madrid geholt. Möglich machten das Alvaro Arbeloa und Cristiano Ronaldo. Arbeloa konnte die schnellen Dortmunder nicht verteidigen, Ronaldo stand im Schatten von Torschütze Mesut Özil.

Wohl prominentestes Opfer: BVB-Legende und Ex-Fanbeauftragter Aki Schmidt. Im Flieger zurück nach Deutschland gestand der 77-Jährige den mitreisenden Journalisten, dass bei der Diebes-Attacke auf dem düsteren Stadionvorplatz zusammen mit seiner Geldbörse auch EC-Karten und 400 Euro aus seinen Gesäßtasche verschwunden seien.

Thorsten Schabelon


Kommentare
10.11.2012
00:58
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von boehmann | #7

Das weis man doch vorher und ist allgemein bekannt, also warum geht man dahin?

08.11.2012
10:14
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von MasterLangi | #6

Der Stadionvorplatz ähnelt dem in Dortmund, ich war letztes Jahr mal da.
Wie man da beklaut werden kann ist mir ein Rätsel, sowas kann überall auf der Welt passieren, im Grunde liegts doch an jedem selber

08.11.2012
08:29
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von r.neuert | #5

Welche eine Meldung. Sowas passiert europaweit täglich zigtausenfach.
So waht?

08.11.2012
07:49
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von Vatta | #4

die Taschendiebe waren auch schon Thema beim Spiel Real gegen Man City - scheinen echte Profis zu sein.

07.11.2012
22:38
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von KarlWeniger | #3

selber schuld...

und auch das WAZ tut mit Schuld ran:

" Diebes-Attacke auf dem düsteren Stadionvorplatz"


Wer lemals bei/vornach einem LiveSpiel "wirklich vor Ort" war (und nicht solche Praktikanten, die der rp abgekauft werden), kann nicht von düsteren, vereckten Stellen reden.

WAZ: Nur weil der Aki dauernd Thema bei euch ist, solltet ihr ein gesundes, funktionierendes Staionumfeld ohne persönlich Begehung nicht direkt verunglimpfen. Es sei denn, des sei euer Tagewerk,.... Dann bitte!. Dann seid ihr aber auch nicht besser als das Bild...

1 Antwort
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von REWE61 | #3-1

???

07.11.2012
18:24
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von eddie9983 | #2

Geldbörse in einer geschlossenen Innen-Jackentasche und nichts kann passieren. Gesäß ist ja jetzt nicht so sicher.

07.11.2012
16:52
Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von DieterMeizenkeim | #1

Tja, Aki - sowas kann Dir am Borsigplatz natürlich nicht passieren ...

3 Antworten
Na,
von The_Cooler | #1-1

Wenn du da rumschleichst, Keimling!

The_Cooler
von Burkinho09 | #1-2

Das ist jetzt aber wirklich nicht nett von Dir, so auf dem "armen" Kerl rumzuhacken. Hör auf den Heiko:

"Real Madrid und Borussia Dortmund trennen sich 2:2
von Heiko04 | #16-4
Ihr mit eurem ständigen Kleinkrieg gegen bestimmte User, lasst doch mal gut sein.

Wenn man so zurück provoziert ist man auch nicht viel besser als die, die man immer so harsch kritisiert..."

http://www.derwesten.de/sport/real-madrid-und-borussia-dortmund-trennen-sich-2-2-id7266648.html

So jez weisse bescheid, woll?!

Diebe rauben BVB-Legende Aki Schmidt in Madrid aus
von The_Cooler | #1-3

:)

Aus dem Ressort
Klopp begeistert von der BVB-Doppelspitze "Ciromeyang"
Ciromeyang
Nicht nur Neuzugang Ciro Immobile begeisterte mit seiner Tor-Premiere beim 5:1-Test gegen RWE, sondern auch BVB-Flitzer Pierre-Emerick Aubameyang glänzte in Sachen Einsatz und Trefferquote. Jürgen Klopp ließ gegen den Regionalligisten mit zwei Spitzen spielen und war begeistert.
Subotic strahlt nach Comeback-Tor und lobt die BVB-Neulinge
Subotic-Interview
Monatelang musste Neven Subotic pausieren. Am Sonntag gelang dem BVB-Verteidiger beim 5:1 gegen Rot-Weiss Essen – sein zweites Spiel nach seinem Comeback - sogar ein Tor. Der Serbe ist froh, der Mannschaft wieder helfen zu können und freut sich, im Trainingslager die Neuen näher kennenzulernen.
Watzke und Klopp loben das neue Stadion von RWE
Fußball
RWE unterliegt Dortmund klar mit 1:5. Dennoch erleben 17 000 Fans ein tolles Fußballfest an der Hafenstraße. BVB-Geschäftsführer Watzke: „Sportlich muss was passieren“.
Immobile feiert BVB-Torpremiere bei 5:1-Sieg gegen RWE
Spielbericht
Vizemeister Borussia Dortmund bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen. Gegen den Viertligisten Rot-Weiss Essen gewann die Mannschaft von Jürgen Klopp am Sonntag deutlich mit 5:1. Neuzugang Ciro Immobile feierte seine Torpremiere für seinen neuen Arbeitgeber.
Kevin Großkreutz lässt sich Titel auf den Rücken tätowieren
Titel-Tattoos
"Die Titel nimmt mir keiner mehr", schrieb Kevin Großkreutz am Samstag auf Instagram und postete ein Foto seiner neuen Tattoos. Im Urlaub ließ der BVB-Profi die Meisterschale, den DFB-Pokal und den Weltmeister-Cup samt Jahresangabe auf seinen Rücken stechen.
Umfrage
Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?

Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?