Der BVB hat Jan Kirchhoff vom FSV Mainz 05 im Visier

Jan Kirchhoff vom FSV Mainz 05 (re.) hatte das Interesse des BVB geweckt.
Jan Kirchhoff vom FSV Mainz 05 (re.) hatte das Interesse des BVB geweckt.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Borussia Dortmund hat das das nächste junge deutsche Talent im Auge. U21-Nationalspieler Jan Kirchhoff vom FSV Mainz 05 könnte nächsten Sommer zum Doublesieger BVB wechseln. Er könnte Felipe Santana beerben, falls dieser weiterhin auf der Ersatzbank schmort.

Dortmund.. Der BVB hatte bereits im Frühjahr, wie einige weitere Bundesligisten, ein Millionen-Angebot für den talentierten Innenverteidiger abgegeben. Der 21-Jährige Kirchhoff wollte aber noch eine weitere Saison in Mainz spielen. Im Sommer 2013 läuft sein Vertrag dort aus, dann könnte er ablösefrei wechseln.

Hintergrund beim BVB: Die Innenverteidiger Felipe Santana und Neven Subotic haben zwar Verträge bis 2014. Und Santana hat auch gerade erst mit der Aussicht auf mehr Einsatzzeit verlängert. Sollte der 26-Jährige die aber nicht erhalten, kann er kommenden Sommer mit einer niedrigen Ablöse wechseln.

Kirchhoff wäre ein Schnäppchen für den BVB

Subotic fühlt sich in Dortmund wohl, will aber gerne mal in der Premier League spielen. Sollte der 23-jährige Subotic seinen Vertrag nicht vorzeitig verlängern, könnte der BVB kommenden Sommer noch eine beträchtliche Ablöse erhalten. Und kostengünstig Kirchhoff holen.