Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Einzelkritik

BVB-Torwart Weidenfeller war der Fels in der Brandung - Note 1,5

10.11.2012 | 18:18 Uhr

Augsburg.  Roman Weidenfeller entschärfte beim 3:1-Sieg in Augsburg dicke Chancen. Der BVB-Torwart war der Fels in der bayerischen Brandung. Auch Marco Reus und Robert Lewandowski wussten zu überzeugen. Die Dortmunder in der Einzelkritik.

Noten von 1,5 bis 3,5: Diskutieren Sie mit uns die Leistung der BVB-Spieler beim 3:1-Sieg in Augsburg.

(von Thorsten Schabelon)

  1. Seite 1: BVB-Torwart Weidenfeller war der Fels in der Brandung - Note 1,5
    Seite 2: Die BVB-Spieler in der Einzelkritik

1 | 2



Kommentare
10.11.2012
22:34
Krasse Fehleinschätzung!
von westfaIenborusse | #2

Wie kann man solche Noten geben? Mann, Mann, Mann....
Pischu, Hummels, Bender, Gündogan und Großkreutz hätte ich ne 2 gegeben,
der Rest ist ganz OK :-)

2 Antworten
BVB-Torwart Weidenfeller war der Fels in der Brandung - Note 1,5
von 85punkte | #2-1

Der ganzen Mannschaft hätte ich eine 1 gegegben. Und weisst du warum?
Nicht wegen der Leistung, ich mag die Jungs einfach, alle, die hauen in jedem Spiel raus, was sie an Körnern drinne haben, da ruht sich keiner aus, auch wenn es mal spielerisch nicht läuft.
:-)

BVB-Torwart Weidenfeller war der Fels in der Brandung - Note 1,5
von DieterMeizenkeim | #2-2

Kein Wunder, dass BVB-Kunden ihre Götter am liebsten unisono in der Nati spielen sehen möchten - a bisserl weltfremd, gelle?

10.11.2012
18:38
BVB-Torwart Weidenfeller war der Fels in der Brandung - Note 1,5
von DieterMeizenkeim | #1

Boah - was für Noten! Da muss wohl heute ein Wunderteam agiert haben ...

Aus dem Ressort
LIVE! Noch 0:0 zwischen Augsburg und Borussia Dortmund
Live-Ticker
Borussia Dortmund spielt am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg. Für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp geht es nach dem 0:2 gegen Bayer Leverkusen darum, einen echten Fehlstart zu vermeiden. Die Gastgeber allerdings gelten insbesondere daheim als unberechenbar.
Kagawa-Rückkehr zum BVB - Kehrtwende mit vielen Fragezeichen
Kagawa
Mit der offenbar bevorstehenden Rückkehr des Japaners Shinji Kagawa gelingt Borussia Dortmund ein Transfercoup, in den sozialen Netzwerken sind die Fans des BVB in Feierlaune. Sportlich allerdings wirft die Rückkehr des "verlorenen Sohnes" einige Fragen auf.
Champions League im ZDF - BVB und Bayern statt Schalke
TV-Übertragung
Das ZDF wird an den ersten vier Vorrunden-Spieltagen der Champions League die Spiele von Bayern München und Borussia Dortmund zeigen. Somit gehen der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen zunächst leer auf. Sie dürfen immerhin noch auf den Zuschlag an Spieltag fünf und sechs hoffen.
Borussia Dortmund will wohl Shinji Kagawa zurückholen
Kagawa
Bis zum Monatsende hat das Transferfenster der Bundesliga noch geöffnet und wie es scheint, wird auch der BVB noch einmal einen Transfercoup landen wollen. Die Anzeichen verdichten sich, dass Schwarz-Gelb an einer Rückkehr von Shinji Kagawa bastelt. Dortmund und der Japaner sind sich bereits einig.
S04 kann sich in der Königsklasse nur selbst im Weg stehen
Kommentar
Schalke gegen Chelsea, Dortmund gegen Arsenal, Bayern gegen Manchester City: Alles schon mal gesehen. Und trotzdem wird es wieder spannend zugehen. Auf den ersten Blick haben die Bayern die schwerste Champions-League-Gruppe aller deutschen Teilnehmer erwischt. Ein Kommentar.
Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos
BVB ist Rekordsieger
Bildgalerie
Supercup
BVB verliert an der Anfield Road
Bildgalerie
BVB-Test