Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Weidenfeller

BVB-Keeper Roman Weidenfeller verlängert wohl Vertrag

20.01.2016 | 13:10 Uhr
BVB-Keeper Roman Weidenfeller verlängert wohl Vertrag
BVB-Torwart Roman WeidenfellerFoto: imago

Dortmund.  Borussia Dortmund will den Vertrag mit Torwart Roman Weidenfeller verlängern. Die Gespräche stehen den Ruhr Nachrichten zufolge vor dem Abschluss.

Roman Weidenfeller hat seine Degradierung zum Ersatztorhüter beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund klaglos hingenommen – das hat ihm im Verein hohes Ansehen eingetragen. Der Lohn: Schon länger will der BVB den 2016 auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängern.

Die Gespräche mit dem 35-Jährigen stehen den Ruhr Nachrichten zufolge kurz vor dem Abschluss. „Ich bin zuversichtlich“, wird Sportdirektor Michael Zorc zitiert. Weidenfeller bestritt für den BVB 339 Bundesligaspiele, zudem kam er fünfmal in der A-Nationalmannschaft zum Einsatz. Er war im deutschen Weltmeister-Aufgebot die Nummer zwei hinter Manuel Neuer. (we)

Kommentare
20.01.2016
16:11
Das macht für beide Seiten Sinn, also sowohl für den BVB als auch für Weidenfeller
von Pioneer09 | #1

Weidenfeller ist jetzt schon sage und schreibe 14 Jahre beim BVB und wird bald 36 Jahre alt. Er ist in Dortmund auch heimisch geworden und fühlt sich...
Weiterlesen

1 Antwort
BVB-Keeper Roman Weidenfeller verlängert wohl Vertrag
von Drohnemaja | #1-1

an Pioneer09:
Wie lange soll denn die "Anpassungszeit" bei Bürki noch dauern? Fakt ist doch, dass die meisten seiner langen Zuspiele wie bei Weide im Aus landen, dass er fußbalerisch ähnlich schwach ist (s. verschuldete Tore) und er auch keine Strafraumbeherrschung hat. Da hätte man besser Mitch behalten sollen, der bei seinen Auftritten (nicht nur im Pokal gegen Bayern!) immer überzeugt hat. Wenn man ihn schon nicht als Torwart Nr. 1 behalten wollte, warum hat man nicht Timo Horn oder Ron-Robert Zieler verpflichtet? Wesentlich teurer wären sie auch nicht gewesen! Weide hat sicherlich seine Verdienste aus der Vergangenheit. Das war es aber auch. Inzwischen ist er von seiner Spielweise her ein "Torwartfossil", das die Deckungsspieler mehr irritiert als entlastet. Sonst ist man doch auch nicht so zimperlich beim BVB mit der Spielerabgabe (s. Mitch oder Jonas). Man hätte ihn doch im Verein an anderer Stelle einbinden können (nur nicht als Torwarttrainer!). Heja BVB!

Funktionen
Fotos und Videos
BVB verliert das Pokalfinale
Bildgalerie
DFB-Pokalfinale
BVB-Fans beten für Pokalsieg
Bildgalerie
Gottesdienst
BVB spielt 2:2 gegen Köln
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verliert in Frankfurt
Bildgalerie
BVB
article
11478814
BVB-Keeper Roman Weidenfeller verlängert wohl Vertrag
BVB-Keeper Roman Weidenfeller verlängert wohl Vertrag
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-torwart-weidenfeller-steht-vor-der-vertragsverlaengerung-id11478814.html
2016-01-20 13:10
BVB,Sport,Fußball,Bundesliga,Roman Weidenfeller
BVB