Das aktuelle Wetter NRW 8°C
BVB

BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen

10.01.2013 | 22:35 Uhr
Funktionen
BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
Borussia Dortmund hat sein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KV Mechelen mit 1:0 gewonnen. Den entscheidenden Treffer erzielte Mario Götze per Elfmeter.Foto: dpa

Murcia.   Doublesieger Borussia Dortmund hat sein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KV Mechelen mit 1:0 gewonnen. Den entscheidenden Treffer erzielte Mario Götze per Elfmeter. Dennoch hat der BVB auch verloren: Felipe Santana musste mit stark blutender Nase raus. Diagnose: Nasenbeinbruch.

Das kleine Spielchen wiederholt sich an jedem Morgen im Winter-Trainingslager des BVB in La Manga. Eine deutsche Zeitung meldet, welcher neue Spieler gerade auf dem Weg zum Doublesieger ist. Und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc kommentieren launig das neueste Gerücht, an dem wieder mal nichts dran ist.

Stürmer Adam Szalai vom FSV Mainz stand zuletzt kurz vor dem Wechsel zum BVB. Nuri Sahin soll eigentlich jeden Tag anreisen. Allerdings: Seit den anfangs müde belächelten Wechsel-Spekulation um Lucas Barrios nach China weiß man, dass an jeder noch so kuriosen Geschichte etwas dran sein kann. Gestern nun rückte für den Moment Julian Schieber in den Fokus. Die Einkauf-Freunde des VfL Wolfsburg wollten nach Ivan Perisic offenbar auch den Dortmunder Bankdrücker in die Auto-Stadt lotsen. Weder der BVB noch der Spieler zeigten hingegen Interesse.

Klopp muss improvisieren

BVB
Dortmunds Zorc schließt Lewandowski-Verkauf im Winter aus

Kommt Sahin zurück zum BVB? Wechselt Lewandowski noch in der Winterpause? Die Spekulationen um mögliche BVB-Transfers sind in vollem Gange. Dortmunds...

Am späten Nachmittag hatten die Dortmunder Verantwortlichen dann ihre Ruhe, zumindest in Sachen Transfer-Gerüchte. Das zweite und letzte Testspiel des Trainingslagers stand an. Gegner war der KV Mechelen. Kleiner Wermutstopfen: Die Farben der Sitzschalen in der neuen wie schmucken Pinatar-Arena nahe Murcia: Blau und weiß. Da die 1500 Plätze aber alle besetzt waren, konnte man das kleine Übel kaum sehen. BVB-Trainer Jürgen Klopp musste gegen den belgischen Erstligisten improvisieren. Da beide Rechtsverteidiger kurzfristig ausgefallen waren, rückte Kevin Großkreutz in der ersten Hälfte auf deren Position. Ilkay Gündogan war dagegen offensiver als sonst unterwegs und spielte gleich hinter Robert Lewandowski. Sven Bender feierte sein Comeback.

Der deutsche Doublesieger hatte gegen die defensiv orientierten Belgier erheblich mehr Spielanteile und dominierte das Mittelfeld. Dort lief der Ball auch gewohnt gut. Nur der letzte Pass kam zu selten an. Die beste Chance der ersten Hälfte vergab Moritz Leitner nach Zuspiel von Marcel Schmelzer.

Santana verletzt

BVB
BVB-Innenverteidiger Santana erleidet Nasenbeinbruch

Borussia Dortmunds Felipe Santana hat sich im Testspiel gegen KV Mechelen die Nase gebrochen. Als der Brasilianer am Abend in einem nahe liegenden...

Die zweite Hälfte begann mit einer Schrecksekunde für die Dortmunder. Der eingewechselte Tomas Enevoldsen setzte sich gegen Mats Hummels durch und schoss den Ball nur denkbar knapp am Tor vorbei. Es war nicht die einzige Szene, in der die schwarzgelbe Abwehr nicht ganz sattelfest wirkte.

Dem BVB gelang zeitig das mehr als verdiente Siegtor. Mario Götze erzielte in der 65. Minute mit ei­nem an ihm verschuldeten Elfmeter den Treffer des Tages. Doch als das Spiel eigentlich schon gelaufen war, kam es zu einem verhängnisvollen Zweikampf. Felipe Santana musste mit stark blutender Nase raus. Diagnose: Nasenbeinbruch. Der BVB spielte zu zehnt zu Ende.

Thorsten Schabelon

Kommentare
11.01.2013
17:10
BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von DatMoehrken | #4

„Aber Erfolg ist nicht nur Platz eins in der Bundesliga, sondern auch Platz zwei, und dementsprechend kämpfen wir um den im Moment“, sagte Klopp - und erntete dafür spontan den Applaus der zahlreichen Fans am Trainingsplatz.

Was für Wendehälse am Borsigplatz ...

11.01.2013
13:16
Ist alles nur Vorbereitung
von Kronenschmeckt | #3

Am 27.02. gibts zur Erfrischung erstmal Berlin reloded.
Man was freu ich mich darauf, wenn Kuba, Götze, Reus und Lewy die Großkopferten aus ihrem roten Gummiboot pöhlen.

2 Antworten
Nur Vorbereitung....
von westfaIenborusse | #3-1

Wird Zeit, dass es endlich wieder los geht. Vor einem Jahr war es ähnlich.
Unendlich viele Gerüchte, mäßige Vorbereitungsspielchen und Kondition bolzen, Hetzkommentare von "Experten", dass der jüngste Meister hinter dem Herbstmeister und Stern des Südens aus München hinterher hechelt und einige Spekulationen rund um Sahin....Und dann plötzlich, für mich völlig unerwartet, die Bombe, die Sensation mitten in der Winterpause...am 4.Januar....Reus kommt zum BVB....:-)

Mal sehen, was unser Dreigestirn im Moment wieder austüftelt, sind ja genug Millionen auf dem Konto (34 Mio Gewinn, 39 Mio CL und 8 Mio Perisic)...

Bin mir fast sicher, dass da am 27.02. noch ein jetzt völlig Unbekannter mithilft,
den Nord-Italienern den ersten von drei Titeln zu versauen :-)

BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von DatMoehrken | #3-2

Könnte Lakic die "Bombe" sein?

11.01.2013
12:51
BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von Der.Luedenscheider | #2

Ilkay vorne, Kevin hinten rechts. 25 Minuten zu zehnt. Dennoch reicht es selbst durcheinandergewürfelt zu einem Sieg. Nasenbeinrüche sind ja leider nix ungewöhnliches mehr. Und Bender hat sein Comeback gefeiert, ist also wieder belastbar.

Ergo das Fazit: Gute Besserung an Tele!

SGG

10.01.2013
23:22
Knüppelharte Belgier aus Mechelen :-(
von westfaIenborusse | #1

Netter Kick, gute Unterhaltung durch Nobby und Boris, völlig unerhebliches
Ergebnis. Selbst die Bayern hatten im Vorjahr ein Wintertrainingslager mit
drei Siegen und mussten dann in der Rückrunde vor dem BVB kapitulieren
(acht Punkte Rückstand, zweite Meisterschaft plus Pokalsieger).
Kurzum - Muster ohne Wert - eben ein Trainingsspielchen :-)

Gute Besserung Felipe, dumm gelaufen und sehr sehr schade !

6 Antworten
Rentner4rr endlich enttarnt
von Samenstroem | #1-1

http://www.express.de/fussball/ex-fussballprofi-breitzke-gefangen-im-hartz-iv-alltag,3186,6074672.html

BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von DatMoehrken | #1-2

"Völlig unerhebliches Ergebnis"

Daran kann man sehen, dass der BVB kein Verein mit Niveau bzw. Top-Club ist: Bei allen großen Mannschaften, also auch beim FC Bayern, gibt es die Philosophie, dass man auch in solchen Spielen Werbung für den Verein zu machen hat - wenn der BVB meint, unbedingt - auch im Ausland - die Visitenkarte eines Borsigplatz-Vereins abgeben und eine Kirmestruppe geben zu müssen, bitteschön! A la longue dürfte das allerdings eher geschäftsschädigend sein ...

BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von Borusse1985 | #1-3

@DatMoehrken
Dieser Artikel ist echt lesenswert und könnte Ihnen vielleicht bei den schwerwiegenden Problemen helfen.

http://www.welt.de/print/die_welt/wissen/article107803193/Mich-mag-doch-sowieso-keiner.html

BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von DatMoehrken | #1-4

Wieder mal nur Beleidigungen - und derwesten lässt die BVB-Kunden gewähren ...

# 1 - 4
von westfaIenborusse | #1-5

Pervers...ein Hetzkommentar nach dem Anderen und dann noch rumheulen. Tipp:

http://www.derwesten.de/extra/so-erreichen-sie-uns-id6023464.html

BVB siegt durch Götze-Elfmeter im Testspiel gegen Mechelen
von gumbel | #1-6

Monstermöhre...

Wer das Echo nicht vertragen kann, sollte nicht permanent in die Schluchten jodeln.

Aus dem Ressort
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar beim BVB
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Beim BVB hängen die Köpfe - Früher Vollgas, heute ratlos
Kommentar
Borussia Dortmund ist nach der 1:2-Niederlage in Bremen auf einem Abstiegsplatz der Fußball-Bundesliga angekommen. Es gibt Gründe. Ein Kommentar
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.
Ratloser BVB froh über Ende einer unerklärlichen Hinrunde
Analyse
Das 1:2 in Bremen war die wohl schlechteste Saisonleistung des BVB - und auch die Erklärungen im Anschluss waren nicht immer überzeugend.
Fotos und Videos