Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Bundesliga

BVB-Sieg in Augsburg

10.11.2012 | 18:39 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Borussia Dortmund setzte sich beim FC Augsburg mit 3:1 durch.
Borussia Dortmund setzte sich beim FC Augsburg mit 3:1 durch.Foto: Bongarts/Getty Images

Augsburg.  Borussia Dortmund feierte am 11. Bundesliga-Spieltag einen 3:1-Erfolg beim FC Augsburg. Dem BVB gelang damit der fünfte Saisonsieg. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp belegt den vierten Tabellenplatz hinter Bayern München, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt.

Klicken Sie sich durch die Fotos vom Spiel.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Schieber schlägt BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt den Gruppensieg
Bildgalerie
BVB
BVB besiegt Hoffenheim
Bildgalerie
BVB
Populärste Fotostrecken
Überfall auf Juwelier in Moers
Bildgalerie
Überfall
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Trauer um Udo Jürgens
Bildgalerie
Udo Jürgens
Neueste Fotostrecken
Die Westfalia-Galerie
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Zehn Jahre nach dem Tsunami
Bildgalerie
Tsunami
Graffring
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Jürgen Klopp hat trotz der BVB-Krise keine Fluchtgedanken
Klopp
Dortmunds Trainer schloss nach dem 1:2 gegen Bremen einen Rücktritt aus. "Ich werde auf keinen Fall die Brocken hinschmeißen", sagte Klopp.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar beim BVB
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Beim BVB hängen die Köpfe - Früher Vollgas, heute ratlos
Kommentar
Borussia Dortmund ist nach der 1:2-Niederlage in Bremen auf einem Abstiegsplatz der Fußball-Bundesliga angekommen. Es gibt Gründe. Ein Kommentar
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.