Das aktuelle Wetter NRW 19°C
BVB

BVB schwitzt in Spanien

Zur Zoomansicht 08.01.2013 | 18:09 Uhr
Fußball Bundesliga Borussia Dortmund am 07.01.2013 im Trainingslager in La Manga, Spanien. BVB-Trainer Jürgen Klopp gestikuliert bei einem Interview. Foto: Guido Kirchner/dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fußball Bundesliga Borussia Dortmund am 07.01.2013 im Trainingslager in La Manga, Spanien. BVB-Trainer Jürgen Klopp gestikuliert bei einem Interview. Foto: Guido Kirchner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++Foto: dpa

Borussia Dortmund bereitet sich unter spanischer Sonne in La Manga auf die Rückrunde vor.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Borussia Dortmund feiert Frust weg
Bildgalerie
Pokal-Party
Hoffen, bangen und trauern in Dortmund
Bildgalerie
Public Viewing
BVB trauert in Berlin
Bildgalerie
DFB-Pokal
Berlin in BVB-Hand
Bildgalerie
Fußball-Fans
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Gedenken an Loveparade-Opfer
Bildgalerie
Loveparade
Stromhandel zeigt sich
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Kunst am Körper
Bildgalerie
Bodypainting
Sommertour
Bildgalerie
Kräuterwanderung
Nachtbaustelle Hans-Böckler-Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
09.01.2013
15:25
BVB schwitzt in Spanien
von klingsor11 | #1

Ich frage mich immer, ob es Sinn macht, sich im warmen Süden vorzubereiten, wenn man im kalten Deutschland spielen muss ... Da muss man sich erst wieder akklimatisieren und verschläft die ersten Etappen. So letztes Jahr dem FC Bayern passiert. Könnte eigentlich auch dem BVB passieren (und den Bayern wieder) und allen andern, die gen Süden geflogen sind ...

Umfrage
Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?

Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?

 
Aus dem Ressort
Vermummte attackieren Anwalt und BVB-Hooligans im Auto
Prozess
Der Prozess gegen zwei BVB-Hooligans vor dem Gelsenkirchener Amtsgericht hatte ein Nachspiel auf der Straße: Der Wagen des Anwalts und der Dortmunder Ultras wurde auf der Rückfahrt vom Gericht von drei Maskierten gestoppt und demoliert.
BVB verlängert Vertrag mit Nachwuchs-Chef Lars Ricken
Lars Ricken
Der ehemalige BVB-Spieler Lars Ricken bleibt Borussia Dortmund auch noch bis 2017 vertraglich verbunden. Der Fußball-Bundesligist verlängerte den Vertrag des Nachwuchskoordinators. Ricken hat den Posten seit 2008 inne.
Sportchef Völler will mit Bayer Borussia Dortmund ärgern
Rudi Völler
Der BVB und Trainer Jürgen Klopp haben auch in der kommenden Bundesliga-Saison das Ziel als Bayern-Jäger klar vor Augen. Leicht wird das sicher nicht. Vor allem, weil hinter Dortmund die Konkurrenz lauert. Rudi Völler und Bayer Leverkusen haben es auf Borussia Dortmund abgesehen.
BVB bei Immobile-Debüt nur 1:1 im Test in Osnabrück
BVB-Testspiel
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist im Testspiel beim Drittligisten VfL Osnabrück nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen. Für das Team von Trainer Jürgen Klopp traf Spielmacher Henrikh Mkhitaryan, Neuzugang Ciro Immobile feierte sein Debüt im schwarzgelben Trikot.
Hooligans nach Revierderby in Gelsenkirchen verurteilt
Randale
Das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund vom Oktober des letzten Jahres hat ein spektakuläres Nachspiel: Dortmunder Hooligans sind vom Amtsgericht in Gelsenkirchen-Buer verurteilt worden. Sie hatten Trennscheiben zum Gästeblock eingeschlagen, Bengalos gezündet und Besucher bedroht.