Das aktuelle Wetter NRW 3°C
BVB-Splitter

BVB-„Pirat" Götze trainierte mit Augenklappe

02.08.2012 | 22:26 Uhr
Funktionen
BVB-„Pirat" Götze trainierte mit Augenklappe
Mario Götze im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz.Foto: imago

Dortmund.  Morgens auslaufen nach dem Test in Münster, am Nachmittag Training - die Profis von Borussia Dortmund hatten am Donnerstag ein volles Programm. Mario Götze trainierte mit einer Augenklappe. Außerdem geht es in den BVB-Splittern um Marcel Schmelzer, Kevin Großkreutz und Julian Koch.

Die BVB-Profis hatten am Donnerstag wieder volles Programm. Am Nachmittag stand eine normale Trainingseinheit an. Am Morgen hatten sich die Spieler zum Auslaufen nach dem Testspiel in Münster zusammengefunden. Bevor die Mannschaft loslegte, absolvierte Mario Götze seine intensiven Laufrunden. Der Nationalspieler trug dabei eine Piraten-Augenklappe, um sein Auge (Bindehaut-Entzündung) zu schützen. Auch Sven Bender (Muskelbeschwerden) drehte Laufrunden. Ein Lauftraining absolvierte auch Trainer Jürgen Klopp.

*

BVB
BVB-Spektakel in Münster dauerte nur zehn Minuten

Der Deutsche Meister Borussia Dortmund gewann das Testspiel beim Drittliga-Spitzenreiter Preußen Münster mit 4:2. Zur Pause hatte der BVB noch mit 0:2...

Marcel Schmelzer musste die Nachmittagseinheit vorzeitig beenden. Der Außenverteidiger hatte sich am linken Fuß verletzt und humpelte vom Platz.

*

Kevin Großkreutz  ist inzwischen wieder selbst mit dem Auto unterwegs. Der Mittelfeldspieler hatte seinen Führerschein  befristet abgeben müssen, nachdem er im Februar 2012 innerhalb einer geschlossenen Ortschaft  erheblich zu schnell unterwegs gewesen war.

*

Julian Koch, den der BVB an den Zweitligisten MSV Duisburg ausgeliehen hat, hat den nächsten Rückschlag erlitten: Der 21-Jährige  muss sich in München einer Meniskus-Operation im rechten Knie unterziehen. Er wird dem MSV erneut vier bis sechs Wochen fehlen. Koch hatte sich erst Anfang 2011 eine schwere Knieverletzung zugezogen und war lange ausgefallen.

Thorsten Schabelon

Kommentare
Aus dem Ressort
Die Rückrunde ist die zweite Chance für die bisherigen Flops
Transfer-Flops
Kagawa, Kalou, Sam und Co. - Sie kamen zum Sommer, konnten sich aber noch nicht in ihren neuen Klubs integrieren. Das soll sich zur Rückrunde ändern.
Die BVB-Probleme - Offensive uninspiriert, Defensive wackelt
Analyse
Der BVB kam im letzten Test in Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus. Klopp führte das auf viel Training zurück. Ilkay Gündogan musste vorzeitig raus.
Klopp-Veto verhinderte offenbar Mandzukic-Wechsel zum BVB
Mandzukic
Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc wollten den Ex-Bayern-Stürmer als Lewandowski-Ersatz holen, schreibt der "Spiegel".
BVB offenbart gegen Fortuna abermals Abwehrschwächen
Defensive
Dortmund ließ in Düsseldorf jene Kompaktheit vermissen, die im Winter eigentlich erarbeitet werden sollte. Trainer Klopp hat eine einfache Erklärung.
Klopp erklärt BVB-Remis in Düsseldorf mit fehlender Frische
Stimmen
1:1 spielte der BVB bei Fortuna Düsseldorf. Kapitän Hummels und Trainer Klopp waren dennoch zufrieden - sie hatten viele gute Ansätze ausgemacht.
article
6943351
BVB-„Pirat" Götze trainierte mit Augenklappe
BVB-„Pirat" Götze trainierte mit Augenklappe
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-pirat-goetze-trainierte-mit-augenklappe-id6943351.html
2012-08-02 22:26
Götze,Mario Götze,Mario,BVB,Borussia Dortmund,Dortmund,Borussia,BVB Borussia,BVB 09
BVB