Das aktuelle Wetter NRW 11°C
BVB

BVB peilt gegen Bayern München sechsten Sieg in Folge an

11.08.2012 | 08:09 Uhr
BVB peilt gegen Bayern München sechsten Sieg in Folge an
Lange Gesichter beim FC Bayern München. Gegen Angstgegner BVB soll im Supercup die Wende eingeleitet werden.Foto: dapd

Dortmund/München.   Nach fünf Siegen in Folge hat sich der BVB zum echten bayrischen Angstgegner entwickelt. Am Sonntag kommt es erneut zum Duell der Liga-Giganten: im Supercup geht es um den ersten Titel der Saison. Bayern gegen BVB - ein Duell mit Zukunft.

Wenn Borussia Dortmund am Samstag nach München reist, bleiben nicht nur die zwei angeschlagenen BVB-Profis Sven Bender und Sebastian Kehl in der Westfalenmetropole. Die Dortmunder Doublesieger werden sich auch hüten, zwei in München besonders begehrte Trophäen mit in die bayerische Landeshauptstadt zu nehmen. Zu groß ist die Gefahr, dass der Rekordmeister und Rekordpokalsieger FC Bayern München nach seiner titellosen Saison Schale und DFB-Pokal gleich in der Stadt behalten will.

Bayern kann verwaiste Trophäenvitrine gegen Dortmund wieder auffüllen

Kleiner Trost für die Münchener: Am Sonntagabend (20 Uhr, live im ZDF) können sie sich zumindest mal wieder eine Trophäe für ihre zuletzt verwaiste Großvitrine erspielen: BVB und Bayern treten zum Supercup an und spielen um den ersten Titel der Saison.

BVB
Schock für den BVB - Bender fällt vier Wochen aus

Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss vier Wochen auf Mittelfeldspieler Sven Bender verzichten. Bender wird am Montag aufgrund von Leistenbrüchen an beiden Leisten operiert. Im Supercup beim FC Bayern am Sonntag fehlt außerdem Sebastian Kehl.

Das Duell ist keineswegs neu, 1989 sind beide Klubs schon mal im Supercup gegeneinander angetreten. Beim 4:3 der Dortmunder trafen Günter Breitzke (2), Jürgen Wegmann und Andy Möller für den BVB. Die Bayern-Torschützen hießen Alan McInally, Roland Grahammer und Radmilo Mihajlovic.

Beim damaligen Hitze-Duell auf dem Betzenberg in Kaiserslautern spielte auch ein gewisser Michael Zorc für den BVB, der am Sonntag als Sportdirektor auf der Borussia-Bank sitzt. Sein Klub, Überraschungspokalsieger 1989, war damals Außenseiter. Inzwischen begegnen sich beide Teams sportlich auf Augenhöhe. „Es treten die momentan besten deutschen Mannschaften an“, sagt Zorc über das Duell, das weltweit im Fernsehen in 199 Länder übertragen wird.

Der BVB nimmt das Spiel gegen den Rekordmeister durchaus ernst

Fünf Mal in Serie haben seine Dortmunder zuletzt die Bayern geschlagen und ihnen im Mai die Meisterschaft und den DFB-Pokal weggeschnappt. Und die Serientäter vom BVB peilen den sechsten Sieg an: „Es ist ein offizieller Titel, was für den Briefkopf, deshalb nehmen wir das Spiel ernst. Wir wollen gewinnen“, kündigt BVB-Boss Hans-Joachim Watzke an. Und er bemerkt durchaus süffisant: „Ich kann mir vorstellen, dass es dieses Duell im Supercup zwischen Meister und Pokalsieger künftig erneut geben wird.“

Für die Dortmunder ist es eine Woche vor der ersten Runde des DFB-Pokals und zwei Wochen vor dem Auftakt der 50. Bundesliga-Saison ein Testspiel auf höchstem Niveau. Nationalspieler Mario Götze, der zuletzt vor einer Augenentzündung gebremst wurde, will endlich seine ersten Minuten in der Saison-Vorbereitung spielen.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes nimmt seine Spieler vor der Partie in die Pflicht

Die Bayern haben vor dem Duell erhebliche Personal-Probleme. Die Außenverteidiger David Alaba (Ermüdungsbruch) und Rafinha (Bänderriss) fallen ebenso verletzt aus wie Torjäger Mario Gomez (Operation am Sprunggelenk). Ob Bastian Schweinsteiger (Bänderdehnung) im Kader steht, entscheidet sich kurzfristig. Neuzugang Claudio Pizarro sitzt zwar auf der Bank, hat aber „große Defizite im Fitnessbereich“, sagt Jupp Heynckes .

Borussia Dortmund
Rangnick schätzt BVB stärker als Bayern München ein

Für Ralf Rangnick, der am Sonntag in der Regionalliga gegen Union Berlin II sein Comeback im deutschen Fußball gibt, kann es in der neuen Bundesliga-Saison nur einen Meister geben. Der Sportdirektor von Viertligist RB Leipzig glaubt, „dass Borussia Dortmund den Titel verteidigt.“

Heynckes war auch 1989, beim verlorenen Supercup-Duell gegen den BVB, Trainer der Bayern. Und er will sich nicht noch einmal überraschen lassen – wohlwissend was los wäre, wenn seine Bayern zum sechsten Mal nacheinander gegen den BVB verlieren würden. „Für die Bayern spielt das sicher eine Rolle. Sie wollen diese schmerzhafte Negativ-Serie endlich beenden“, glaubt Hans-Joachim Watzke.

„Für uns ist es ein willkommener Anlass, sich auf hohem Niveau zu messen. Es entscheiden Nuancen, es geht um die Tagesform“, sagt Heynckes und erhöht den Druck auf seine Profis: „Von meinen Spielern, die normalerweise gesetzt sind, darf sich keiner eine Blöße geben“, warnt er. Und genau das wird er ihnen auch am Sonntag noch einmal vor dem Anpfiff sagen. Nachdem unter der Woche Sportvorstand Matthias Sammer die Wortführerschaft übernommen hatte, stellte Heynckes gestern klar: „Die Betreuung der Mannschaft übernehme immer noch ich. Und auch die Ansprache am Sonntag.“

Thorsten Schabelon



Kommentare
12.08.2012
14:46
BVB peilt gegen Bayern München sechsten Sieg in Folge an
von doubeline | #29

Auch hier haben sie nichts geholt.
Fußballer des Jahres:
1. Marco Reus (Borussia Mönchengladbach) 217
2. Mats Hummels (Borussia Dortmund) 108
3. Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) 95
4. Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) 66
5. Sami Khedira (Real Madrid) 50
6. Mesut Özil (Real Madrid) 44
7. Mario Gomez (Bayern München) 41
8. Klaas Jan Huntelaar (Schalke 04) 35
9. Manuel Neuer (Bayern München)
und Raul (FC Schalke 04) beide 31

12.08.2012
12:18
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von Ralf74 | #28

Wenn ich die Kommentare hier lesen, fällt mir eins ganz besonders auf!!!!

DIE BAUERN HABEN DIE HOSE SCHON WIEDER VOLL!!!!

Aber mal locker das ist ein Spiel was alle in 5 Tagen wieder vergessen haben, egal wer gewinnt. Und das fällt auch in keine Statistik das Spiel, es bleibt bei 5 Niederlagen in Folge für den "großen FCB" in Pflichtspielen.
Gruß aus der Fußballhauptstadt ......NUR DER BVB

12.08.2012
10:48
Rentner, das ist wirklich freundlich gemeint!
von The_Cooler | #27

Du solltest das mal in Ruhe lesen: bei diesen Fussballregeln für Behinderte (der liebe Onkel aus Westfalen hat dir den Link geschickt!!) wird dir sicher das eine und andere Licht aufgehen, und du wirst damit viele schöne Tage auf Mauri verbingen .

4 Antworten
Mal na andere Frage
von Borussenbaer53 | #27-1

Kommt heut Abend eigentlich was gescheites im Fernsehn?

Gröhl....
von westfaIenborusse | #27-2

Borussenbaer53....einfach Klasse :-)

FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von The_Cooler | #27-3

Inspektor Barnaby, glaube ich...

Barnaby?
von Borussenbaer53 | #27-4

Öööde......
Leg ich halt ne Rammstein DVD ein

12.08.2012
10:26
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von Rentner4rr | #26

zu#22
mach dich nicht noch Peinlicher
wie du sowieso schon bist

2 Antworten
Angstgegner
von westfaIenborusse | #26-1

Schon gelesen Rentner? Wäre doch was für Dich :-)

http://www.derwesten.de/sport/fussball/hilfe-fuer-behinderte-regeln-in-leichter-sprache-id6931939.html

Lol
von Borussenbaer53 | #26-2

Der passt

12.08.2012
08:01
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von Ruhrpottrules | #25

Ach die Bazis,werden wieder alles niedertreten und der Holländer wird umfallen als hätte ihn der Blitz getroffen.Zum Glück spielt das Schweinchen nicht mit.Ein ganz übler Treter!

11.08.2012
22:46
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von suedjuergen | #24

ok ihr leute. mußte mir gerade hier amsterdam verkneifen deutscher zu sein
wg hockey.
wünsche mir für morgen das ab 23 uhr in münchen wieder schwarz geflaggt ist wie so oft in letzter zeit.

1 Antwort
Jau
von Borussenbaer53 | #24-1

Haben unsere "Schlägertypen" gut hin gekriegt....

11.08.2012
21:50
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von lightmyfire | #23

westfaIenborusse #22

Ich habe noch ein paar Streichhölzer zum Mittrommeln für Dich. Die werden wohl nicht reichen. Wer so stark auf den Putz haut wird viele brechen und dann lohnt es sich, einen so großen Vorrat wie im Kultfilm "Pappa ante portas" von und mit Loriot anzulegen. Sicherlich gibt es einen guten Mengenrabatt.

6 Antworten
Na ja....
von westfaIenborusse | #23-1

Wenn das Geld knapp wird, schlachten wir einach das LmF-Floskel-Schwein....
da müssten so um die 400 euro drin sein.....

Loriot?
von Borussenbaer53 | #23-2

Hoffentlich muss der Uli nicht feststellen, das früher mehr Lametta war....

Aus, aus, aus
von Borussenbaer53 | #23-3

Das nicht nehm ich raus.......

FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von lightmyfire | #23-4

westfaIenborusse #23-1

so kontert ein BVB- Fan. :-)))

LMF
von Borussenbaer53 | #23-5

bitte sagen Sie jetzt nichts......

Mein Name ist Uli Vizemann und im Herbst eröffne ich mit Horst Held in Herne West ne Fanboutike.....

Loriot
von westfaIenborusse | #23-6

Und dann macht LmF sein Jodel-Diplom...Dann hat er endlich was Eigenes....
holladrio holladudeldö... 4.Genitiv Sonnenaufgang LmF....dudödeldu...diedödelda :-)
Jetzt erzähl endlich mal, ob Du Bayern- oder Schalke-Fan bist.....flöööötttt

11.08.2012
20:46
Der Ruhrpott
von westfaIenborusse | #22

Wenn unzählige Millionen Fussball-Kenner weltweit in 199 Ländern morgen diese gelb-schwarze Malocher-Truppe mit geilem Pressing und Gegenpressing erleben, werden sicher ganz Viele mit der Zunge schnalzen....Dortmund,
die Hochburg des derzeitigen deutschen Spitzenfußballs!
Liebe Roten, Blauen oder Grünen...hier schlägt das wahre Herz des Fußballs.
Schon mal ein Stück des Textes zum Mitsingen :-)

We still believe (4x)
Its coming home
Its coming home
Its coming
Footballs coming home
(2x)
Tears for heroes dressed in grey
No plans for final day
Stay in bed, drift away
It could have been all
Songs in the street
It was nearly complete
It was nearly so sweet
And now Im singing
Three lions on a shirt
Jules Rimet still gleaming
No more years of hurt
No more need of dreaming
Talk about football coming home
And then one night in rome
We were strong, we had grown
And now I see ince ready for war
Weiterlesen bei
http://www.songtexte.bz/57480-Three-Lions-Football-Is-Coming-Home-songtexte.html

2 Antworten
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von The_Cooler | #22-1

Übrigens wirklch ein guter Song, nicht dieser oft zu hötende Schlagerquatsch (der natürlich auch Nostalgie- und Skrrilitätswert hat). Aber dieser Song ost wirklch saugut.

FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von Rentner4rr | #22-2

mach dich nicht noch Peinlicher
wie du sowieso schon bist

11.08.2012
20:20
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von Rentner4rr | #21

auch wenn der BVB einen verbraten bekommt
Lebbe geht weiter

2 Antworten
Geeeeeeenau
von Borussenbaer53 | #21-1

Wer deine Kommentare verkraftet, den schockt Nichts mehr.....

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #21-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

11.08.2012
19:12
FC Bayern erwartet Angstgegner BVB im Supercup
von McThai | #20

Habt keine Angst liebe Borussen , eines schönes Tages kommt der Tag an dem ihr auch Schalker seid

6 Antworten
Genau
von Borussenbaer53 | #20-1

Einen tag nach dem der Past zum Islam konvertiert.

Ups
von Borussenbaer53 | #20-2

Papst

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #20-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #20-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aber
von Borussenbaer53 | #20-5

Er glaubt, er hätte den Schalk in Nacken.....

McThai
von Kronenschmeckt | #20-6

Geb es zu, Du bist doch schon längst vom schwarz gelben Virus befallen.
Ansonsten würdest Du Dich nicht so oft hier rum treiben.

Aus dem Ressort
Dem BVB geht das Personal aus - Auch Mkhitaryan verletzt
Personalien
Auf der Rückfahrt von der 0:2-Niederlage am Samstagabend beim FSV Mainz 05 überfielen Henrikh Mkhitaryan vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund die Schmerzen. Ein später Arztbesuch ergab: Bandausriss, vier Wochen Pause.
Bender ärgert sich über absolut unnötige Niederlage in Mainz
Bender
Borussia Dortmund hatte das Spiel bei Mainz 05 weitestgehend im Griff - und verlor doch mit 0:2. Mittelfeldspieler Sven Bender trauerte den verlorenen Punkten nach: "Wir hätten hier mehr mitnehmen können."
Der nächste BVB-Verletzte - Mkhitaryan fehlt Klopp Wochen
BVB-Verletzungspech
Auch in der neuen Saison bleibt Borussia Dortmund vom Verletzungspech verfolgt. Seit Samstag befindet sich auch Henrikh Mkhitaryan im schwarzgelben Lazarett. Der Armenier, der zunächst in Mainz geschont wurde, zog sich bei seinem Kurzeinsatz einen knöchernen Bandausriss zu.
BVB-Leihgabe Jonas Hofmann überzeugt beim Mainzer Sieg
Hofmann
Eigentlich steht Jonas Hofmann noch bis 2018 bei Borussia Dortmund unter Vertrag - derzeit ist er allerdings an Mainz 05 ausgeliehen. Im Spiel gegen seinen Ex-Verein zeigte der 22-Jährige eine engagierte Leistung - und hätte fast einen Treffer beigesteuert.
Warum sich BVB-Trainer Klopp Großkreutz in Mainz vorknöpfte
Großkreutz
Die 0:2-Niederlage von Borussia Dortmund bei Mainz 05 sorgte für schlechte Laune bei Jürgen Klopp - das bekam nach dem Abpfiff auch Kevin Großkreutz zu spüren. Denn der hatte den BVB-Trainer mit einer Szene während des Spiels auf die Palme gebracht.
Umfrage
Mit einem souveränen Sieg gegen Arsenal ist der BVB in die Champions League gestartet. Wie weit kommen die Borussen?
 
Fotos und Videos
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB