Das aktuelle Wetter NRW 12°C
BVB

BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg

09.11.2012 | 18:29 Uhr
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
Wird dem BVB gegen den FC Augsburg fehlen: Sebastian Kehl.Foto: dapd

Augsburg.  Doublesieger Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag auf Sebastian Kehl verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet unter einer Kapselreizung. Für den BVB-Kapitän wird vermutlich Sven Bender auflaufen.

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/ live im DerWesten-Ticker) auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten.

Bender wird wohl für Kehl spielen

BVB
Watzke schließt Lewandowski-Abgang vom BVB nicht mehr aus

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke schließt einen Weggang von Stürmer-Star Robert Lewandowski nicht mehr aus. Interessenten gibt es genug. Ziel sei es dennoch, mit dem polnischen Nationalspieler zu verlängern.

Wie der BVB am Freitag bekannt gab, laboriert der Mittelfeldspieler an einer Kapselreizung im Knie und trat deshalb die Reise zu den Schwaben nicht an. Erst am vergangenen Spieltag hatte sich Kehl im Spiel gegen Stuttgart (0:0) einen Nasenbeinbruch zugezogen, am Dienstag lief der frühere Nationalspieler in der Champions League bei Real Madrid (2:2) mit einer Maske auf.

Für Kehl dürfte Sven Bender in die Startelf rücken. Der Nationalspieler ist nach einem Muskelfaserriss wieder fit. (sid)



Kommentare
09.11.2012
19:32
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
von DieterMeisenkeim | #2

Tolle Sendung. Danke Smirre!

09.11.2012
18:43
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
von Smirre | #1

Somit wissen wir schon mal eins: Es gibt auf jeden Fall eine Rotation light!

Gute Besserung Sebastian. Für Sven freut es mich, dass er wieder spielen kann. Sehe ihn gerne.

Habe noch einen TV-Tipp, falls ihr es noch rechtzeitig lest und es nicht eh schon wisst:

Um 19.00 Uhr auf Sport 1: Liga total Superfan über den BVB heute mal!

Aus dem Ressort
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vermisst Uli Hoeneß
Watzke
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vermisst Uli Hoeneß. Der ehemalige Bayern-Präsidenten sei "immer mit offenem Visier und von vorne" gekommen: "Da konnte man sich auch mal streiten, aber man wusste immer, woran man ist - das hat mir persönlich immer sehr gut gefallen."
293 Strafverfahren gegen BVB-Chaoten eingeleitet
3. Liga
Nach den Ausschreitungen beim Drittliga-Spiel zwischen Borussia Dortmunds Zweitvertretung und Hansa Rostock hat die Dortmunder Staatsanwaltschaft 293 Strafverfahren gegen BVB-Anhänger eingeleitet. Die Chaoten sollen vor dem Spiel das Stadion Rote Erde gestürmt haben.
Großkreutz möchte mit dem BVB unbedingt "die Bayern ärgern"
Großkreutz
In den vergangenen Jahren machte sich der BVB als Spitzenteam auf den Weg nach München. In dieser Saison reist er als Krisenclub an. Dennoch glauben die Dortmunder an eine Chance gegen den bereits um 14 Punkte enteilten Erzrivalen.
Rummenigge freut sich auf BVB - Kein Mittagessen der Bosse
Bayern/BVB
Bayern gegen Dortmund - für Karl-Heinz Rummenigge hat das Duell trotz der BVB-Schwäche nicht an Stellenwert eingebüßt. Ein Mittagessen zwischen den Bossen wird es nicht geben. Über Reus möchte Rummenigge aus Respekt vor dem BVB nicht groß sprechen.
BVB fährt im Achtelfinale zum Schalke-Bezwinger Dresden
Auslosung
Im Achtelfinale des DFB-Pokals reist Borussia Dortmund zum Drittligisten Dynamo Dresden. Das ergab die Auslosung in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Hamburg. Dynamo bezwang in den ersten beiden Runden die Ruhrgebiets-Klubs Schalke 04 und VfL Bochum jeweils mit 2:1.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos