Das aktuelle Wetter NRW 9°C
BVB

BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg

09.11.2012 | 18:29 Uhr
Funktionen
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
Wird dem BVB gegen den FC Augsburg fehlen: Sebastian Kehl.Foto: dapd

Augsburg.  Doublesieger Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag auf Sebastian Kehl verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet unter einer Kapselreizung. Für den BVB-Kapitän wird vermutlich Sven Bender auflaufen.

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/ live im DerWesten-Ticker) auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten.

Bender wird wohl für Kehl spielen

BVB
Watzke schließt Lewandowski-Abgang vom BVB nicht mehr aus

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke schließt einen Weggang von Stürmer-Star Robert Lewandowski nicht mehr aus. Interessenten gibt...

Wie der BVB am Freitag bekannt gab, laboriert der Mittelfeldspieler an einer Kapselreizung im Knie und trat deshalb die Reise zu den Schwaben nicht an. Erst am vergangenen Spieltag hatte sich Kehl im Spiel gegen Stuttgart (0:0) einen Nasenbeinbruch zugezogen, am Dienstag lief der frühere Nationalspieler in der Champions League bei Real Madrid (2:2) mit einer Maske auf.

Für Kehl dürfte Sven Bender in die Startelf rücken. Der Nationalspieler ist nach einem Muskelfaserriss wieder fit. (sid)

Kommentare
09.11.2012
19:32
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
von DieterMeisenkeim | #2

Tolle Sendung. Danke Smirre!

09.11.2012
18:43
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
von Smirre | #1

Somit wissen wir schon mal eins: Es gibt auf jeden Fall eine Rotation light!

Gute Besserung Sebastian. Für Sven freut es mich, dass er wieder spielen kann. Sehe ihn gerne.

Habe noch einen TV-Tipp, falls ihr es noch rechtzeitig lest und es nicht eh schon wisst:

Um 19.00 Uhr auf Sport 1: Liga total Superfan über den BVB heute mal!

Aus dem Ressort
BVB verpflichtet Kevin Kampl von Red Bull Salzburg
Kampl
Der offensive Mittelfeldspieler wird beim BVB einen Vertrag bis 2019 unterschreiben. Auch in der Champions League ist der 24-Jährige spielberichtigt.
Dong-Won Ji verlässt den BVB und kehrt zurück nach Augsburg
Dong-Won Ji
Der südkoreanische Nationalspieler verlässt Borussia Dortmund nach nur einem halben Jahr und ohne auch nur ein Pflichtspiel absolviert zu haben.
BVB-Chef Watzke stärkt Klopp im Abstiegskampf den Rücken
Klopp
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hat einen Rücktritt ausgeschlossen. Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vertraut weiter auf ihn.
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar beim BVB
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Fotos und Videos