Das aktuelle Wetter NRW 9°C
BVB

BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg

09.11.2012 | 18:29 Uhr
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
Wird dem BVB gegen den FC Augsburg fehlen: Sebastian Kehl.Foto: dapd

Augsburg.  Doublesieger Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag auf Sebastian Kehl verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet unter einer Kapselreizung. Für den BVB-Kapitän wird vermutlich Sven Bender auflaufen.

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/ live im DerWesten-Ticker) auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten.

Bender wird wohl für Kehl spielen

BVB
Watzke schließt Lewandowski-Abgang vom BVB nicht mehr aus

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke schließt einen Weggang von Stürmer-Star Robert Lewandowski nicht mehr aus. Interessenten gibt es genug. Ziel sei es dennoch, mit dem polnischen Nationalspieler zu verlängern.

Wie der BVB am Freitag bekannt gab, laboriert der Mittelfeldspieler an einer Kapselreizung im Knie und trat deshalb die Reise zu den Schwaben nicht an. Erst am vergangenen Spieltag hatte sich Kehl im Spiel gegen Stuttgart (0:0) einen Nasenbeinbruch zugezogen, am Dienstag lief der frühere Nationalspieler in der Champions League bei Real Madrid (2:2) mit einer Maske auf.

Für Kehl dürfte Sven Bender in die Startelf rücken. Der Nationalspieler ist nach einem Muskelfaserriss wieder fit. (sid)



Kommentare
09.11.2012
19:32
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
von DieterMeisenkeim | #2

Tolle Sendung. Danke Smirre!

09.11.2012
18:43
BVB ohne angeschlagenen Kehl nach Augsburg
von Smirre | #1

Somit wissen wir schon mal eins: Es gibt auf jeden Fall eine Rotation light!

Gute Besserung Sebastian. Für Sven freut es mich, dass er wieder spielen kann. Sehe ihn gerne.

Habe noch einen TV-Tipp, falls ihr es noch rechtzeitig lest und es nicht eh schon wisst:

Um 19.00 Uhr auf Sport 1: Liga total Superfan über den BVB heute mal!

Aus dem Ressort
BVB-Trainer Klopp beklagt die hohe Belastung der Fußballer
Verletztenmisere
Jürgen Klopp hat vor dem Spiel von Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart große Personalprobleme. Als ein Grund ist die enorme Belastung der Fußballer angesichts der Vielzahl der Spiele ausgemacht. Doch BVB-Trainer Klopp weiß, dass er bei der Ursachenforschung oft auf taube Ohren stößt.
BVB-Trainer Klopp erwartet hochmotivierte Stuttgarter
Stimmen
Mit dem VfB Stuttgart kommt am Mittwoch ein Gegner zu Borussia Dortmund, der mit dem Rücken zur Wand steht. Dennoch warnt BVB-Trainer Klopp vor dem Gegner, lobt seine Stürmer - und beklagt die enorme Belastung, der die Profi-Fußballer inzwischen ausgesetzt sind.
Mats Hummels kehrt gegen Stuttgart in den BVB-Kader zurück
Personalien
Seit der Fußball-Weltmeisterschaft hat er kein Spiel mehr bestritten, doch jetzt steht Mats Hummels bei Borussia Dortmund vor dem Comeback. Gegen den VfB Stuttgart wird er zumindest zum Kader gehören - dennoch bleibt die Personalsituation beim BVB angespannt.
Klopp bremst Gerüchte um BVB-Blitz-Comeback von Gündogan
Gündogan
Angesichts der Dortmunder Personalnot spekulierten Boulevardmedien, der seit 14 Monaten verletzt fehlende Ilkay Gündogan könne gegen Stuttgart ein überraschendes Comeback feiern. Doch BVB-Trainer Klopp schloss einen Einsatz des Mittelfeldstars aus - allerdings mit einem kleinen Hintertürchen.
Dem BVB geht das Personal aus - Auch Mkhitaryan verletzt
Personalien
Auf der Rückfahrt von der 0:2-Niederlage am Samstagabend beim FSV Mainz 05 überfielen Henrikh Mkhitaryan vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund die Schmerzen. Ein später Arztbesuch ergab: Bandausriss, vier Wochen Pause.
Umfrage
Mit einem souveränen Sieg gegen Arsenal ist der BVB in die Champions League gestartet. Wie weit kommen die Borussen?
 
Fotos und Videos
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB