Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Borussia Dortmund

BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten

08.01.2013 | 20:37 Uhr
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
Muss sechs Wochen pausieren: Dortmunds Neven Subotic.Foto: Guido Kirchner/dpa

La Manga.  Nach einer genaueren Untersuchung entpuppte sich die Verletzung des Innenverteidigers als Muskelfaserriss am Muskelsehnenübergang in der rechten Wade. Der BVB muss damit sechs statt - wie zunächst angenommen - zwei Wochen ohne Neven Subotic auskommen. Als Ersatz steht Felipe Santana bereit.

Borussia Dortmund
BVB startet mit Sieg ins neue Jahr

Borussia Dortmund gewann das Testspiel gegen den spanischen Drittligisten Albacete Balompie 3:1. Marco Reus, Mats Hummels und Balint Bajner in seinem ersten Spiel für die Profis trafen für den BVB. In der Defensive waren die Dortmunder allerdings nicht immer aufmerksam.

Schock für Borussia Dortmund: Der BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten. Bei der Kernspinuntersuchung am Dienstag entpuppte sich seine Verletzung als schwerwiegender. Diagnose: Muskelfaserriss am Muskelsehnenübergang in der rechten Wade.

Santana soll Subotic ersetzen

Der 24 Jahre alte Innenverteidiger hatte sich bei der ersten Trainingseinheit am Samstag verletzt. Zunächst waren die Verantwortlichen davon ausgegangen, dass Subotic nur zwei Wochen pausieren müsse.

Als Ersatz für den serbischen Nationalspieler, der seinen Vertrag beim BVB bis 2016 verlängert hat, steht Felipe Santana bereit. (we)


Kommentare
09.01.2013
15:43
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von BVBDauerkarte | #7

Gute Besserung Neven.

Nur gut, dass der BVB eine guten breiten Kader hat.
In der letzten Saison ist Götze fast ein halbes Jahr ausgefallen und trotzdem wurde Borussia Dortmund Meister und Pokalsieger.

Diese junge Mannschaft von Borussia Dortmund mit ihrem Trainer und seinem Team wird zwar nicht immer Titel hintereinander holen können, aber in zwei Pokalwettbewerben ist noch was möglich.

Die Art wie der BVB Fußball spielt, macht den Spielern und den Fans viel Spaß, dass dabei in zwei Jahren drei Titel geholt wurden ist dabei nur noch das Sahnehäubchen.

09.01.2013
15:10
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von klingsor11 | #6

Jetzt endlich mal einkaufen, die Herren Watzke und Zorc! Denn, verletzt sich noch ein Verteidiger, wird die Lage sehr ernst! Da wären die 19-jährigen Talente, die Klopp angeblich in der Hinterhand hat, wahrscheinlich nicht gut genug, um Pokal und CL-Platz zu gewinnen!

09.01.2013
10:01
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von Geologe | #5

Oh Mann, sechs Wochen sind hart! Aber wenigstens können wir auf einen Felipe Santana zurückgreifen und haben nicht so X-Beine wie Boateng und Badstuber in der Hinterhand. Mit Felipe läuft das schon.

Hört hört, Hoffnungslosigkeit macht sich in München breit. Uli Hoeneß hat in BR verraten, dass er seit der Pokalauslosung im Dezember 2012 nachts nur noch ca. eine Stunde geschlafen hat...

4 Antworten
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von schwatzgelbehexe | #5-1

Das hab ich auch gelesen.Ja die Bayern haben Angst.
Ach was freue ich mich wieder,sollten wir die Bayern aus dem Pokal schießen,auf Uli Hoeneß sein roten Kopp :-) Und hoffe dass die Großmauler ala Monster ..Rentner und wie sie alle heißen hier sich vor Wut und Ärger in Luft auflösen.Schon allein dafür lohnt es sich zu gewinnen.

BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von la_bestia | #5-2

dein kommentar zeigt eindrucksvoll, wie wenig ahnung du von fussball hast.

BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von schwatzgelbehexe | #5-3

Ahnung haben nur Bayernkunden,nicht wahr?
Wenn deine Kollegen es nicht lassen können,hier ständig provozierende und arrogante Kommentare rein zusetzen,dann darfst du dich nicht wundern wenn dem entsprechend die Kommentare zurück kommen.Das ist nur ein Spiegel,du verstehst?
Und deine Kommentare sind ja auch sehr geistreich,in dem du hier einige User die Ahnung absprechen willst.Auch eine Art der Arroganz.

BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von bavarian75 | #5-4

Die meisten von uns "Bayernkunden" sind eigentlich ziemlich nette Leute. Bitte nicht von ein paar lautstarken Idioten auf den Rest schliessen. Der Kommentar über Holger und Jerome ist allerdings auch überflüssig... Gute Besserung an Subotic auch von mir.

09.01.2013
09:18
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von rentner.4rr | #4

adios Meisterschaft!!
Im Pokal gibts ne Riesenklatsche gegen die Barzis.Das wars dann!!
Glückauf

3 Antworten
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von ruttz | #4-1

"Barzis" wat is dat denn? Etwa genau so eine Verballhornung wie das rentnärrische "Pfürti". *grusel*

Pass bloß auf, dass du keinem echten Bayern unter die Finger kimmst, da fängst du dir für diese Versaubeutelung bayerischer Ausdrücke so a Watschn, das reicht bei dir für 6 Monate Krankenschein.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

09.01.2013
07:53
BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von falo123 | #3

Das ist sehr bitter.Mit Neven steht dem BVB einer der besten IV der Liga nicht zu Verfügung.
Jetzt kann sich Tele beweisen und evtl. auch für andere Vereine empfehlen.
Gute Besserung Neven

SGG

08.01.2013
22:08
BVB muss sechs Wochen auf Subotic verzichten
von Tyler-Durden | #2

"Darf dann rechtzeitig zum Pokalspiel wieder zurückkommen, um die Blamage des selbsternannten Top-Teams aus der nächsten Nähe mitzuerleben..."

Pokal-Spiel...Bayern gegen Dortmund...
Da sag ich nur...5 zu 2...
Und ich war live dabei...

:-)))

5 Antworten
Geil....
von westfaIenborusse | #2-1

Wie schrieb der "kicker"?

Spielnote: 2
tolle Offensivaktionen der Dortmunder standen grobe Patzer der Bayern gegenüber, die sieben Tore entschädigten die Zuschauer für die fehlende Spannung.

Spieler des Spiels:
Robert Lewandowski
Ein Monstrum an Effektivität. Hatte mit seinen drei Toren den Löwenanteil am BVB-Sieg. Hielt daneben vorne die Bälle gut und setzte die Mitspieler immer wieder gut ein. Eine Schusstechnik, die sich sehen lassen kann

BVB muss sechs Wochen auf Subotic verzichten
von Burkinho09 | #2-2

EIN SCHUSS, KEIN TOR, DIE BAYERN, DIE BAYERN!!!

5:2 - Da fällt auch selbst einem MM
von Samenstroem | #2-3

nichts mehr zu ein.

BVB muss sechs Wochen auf Subotic verzichten
von DasMentalmonster | #2-4

Bereits seit zwei Pflichtspielen wartet der BVB auf einen Sieg - in den 90er Jahren konnte der BVB 17x hintereinander nicht gewinnen! Die Serie ist gestartet...

Das "mental" lasse ich mal weg
von Samenstroem | #2-5

weil das eine gewisse intellektuelle Reife unterstellt und das passt einfach nicht. Aber das Monster könnte doch mal in sich gehen und fragen, ob es nicht mehr alle Latten am Zaun hat. Ein Versuch wäre es doch wert, oder?

08.01.2013
21:13
BVB muss sechs Wochen auf Subotic verzichten
von DasMentalmonster | #1

-Das wars dann wohl mit der Meisterschaft ...

Darf dann rechtzeitig zum Pokalspiel wieder zurückkommen, um die Blamage des selbsternannten Top-Teams aus der nächsten Nähe mitzuerleben...

4 Antworten
Heul doch woanders rum....es ist soooo langweilig....
von westfaIenborusse | #1-1

__|____|____|____|____|____|____|
|____|____|____| !!!///_|____|____|____|
__|____|____|__( O O )__|____|____|
|____|____oooO(_)Oooo____|____|
__|____|____|___`oo___|____|____|_
|____|____|____|____|____|____|____|

44 Punkte, oder? Du bist hier einfach der grösste Null-Checker....

BVB muss sechs Wochen auf Subotic verzichten
von lightmyfire | #1-2

westfaIenborusse

gröhl. lach sehr gut gekonntert.

BVB muss sechs Wochen auf Subotic verzichten
von DasMentalmonster | #1-3

Ja - gröhl...

BVB-Kunden könnten jederzeit als Alleinunterhalter auftreten! Bereits bei ihrer alleinigen Anwesenheit lacht man sich bereits über sie kaputt ...

BVB muss sechs Wochen auf Neven Subotic verzichten
von gumbel | #1-4

#1-3
...sagt der Fahnenträger der Entertainer hier...!!!

Aus dem Ressort
Berlin erwartet erneut Ansturm der BVB-Fans zum Pokalfinale
DFB-Pokal
Am 17. Mai steigt in Berlin die große DFB-Pokal-Sause. Zahlreiche BVB-Fans werden wieder in die Hauptstadt pendeln, um ihre Mannschaft im Finale zu unterstützen. Die Karten werden allerdings wie 2012 nur verlost - doch ein Besuch lohnt sich auch außerhalb des Olympiastadions.
Zum Pokalfinale BVB-Public-Viewing in der Westfalenhalle
BVB-Fans
DFB-Pokalfinalist Borussia Dortmund entscheidet per Losverfahren, wer die begehrten Tickets für das Endspiel in Berlin am 17. Mai bekommt. Diejenigen, die leer ausgehen können beim Public Viewing in der großen Dortmunder Westfalenhalle dabei sein.
Was von der Konfetti-Choreo beim BVB übrigbleibt
Fanchoreografie
Noch vor dem Anpfiff des Pokal-Halbfinals zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg sorgte der BVB-Anhang für ein erstes optisches Highlight: die Konfetti-Choreografie beim Einlauf der Mannschaften. Der Schnipsel-Lawine auf dem Rasen Herr zu werden, erwies sich allerdings als kompliziert.
BVB-Kapitän Kehl nach „wahnsinnigen Spielen“ erleichtert
3 Fragen an Kehl
Drei Topspiele. Drei Siege. Null Gegentore. Borussia Dortmund hat sich auf der Siegerstraße für das DFB-Pokalfinale qualifiziert – und dabei mächtig Kräfte gelassen. Kapitän Kehl sprach nach dem 2:0-Sieg gegen Wolfsburg von „wahnsinnig emotionalen Spielen“, seiner Vorfreude und den Titel-Chancen.
Klopp schlichtete Streit zwischen Reus und Weidenfeller
DFB-Pokal
Obwohl Borussia Dortmund durch ein 2:0 gegen Wolfsburg das DFB-Pokalfinale erreicht und Ilkay Gündogan seinen Vertrag verlängert, brach in den Katakomben des Signal Iduna Parks keine schwarz-gelbe Euphorie aus. Das lag wohl auch am Streit zwischen Weidenfeller und Reus, den Klopp schlichten musste.
Umfrage
Der BVB buhlt um Freiburgs Ginter - Würde er in Dortmund regelmäßig zum Zuge kommen?

Der BVB buhlt um Freiburgs Ginter - Würde er in Dortmund regelmäßig zum Zuge kommen?

 
Fotos und Videos
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans
BVB fertigt Bayern 3:0 ab
Bildgalerie
BVB
BVB schlägt Madrid mit 2:0
Bildgalerie
Champions League