Das aktuelle Wetter NRW 13°C
BVB

BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance

15.09.2012 | 15:14 Uhr
BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance
Borussia Dortmund führt vor heimischer Kulisse gegen Bayer 04 Leverkusen.Foto: Ap

Dortmund.  Zweites Heimspiel, zweiter Sieg: Der BVB hat auch Bayer 04 Leverkusen vor heimischer Kulisse geschlagen. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp bezwang die Werkself hochverdient mit 3:0 (2:0) - unter den Augen der Kanzlerin Angela Merkel.

Borussia Dortmund hat Bayer 04 Leverkusen mit 2:0 (2:0) nach Hause geschickt. Durch Tore von Mats Hummels, Jakub Blaszykowski und Robert Lewandowski siegte der Deutsche Meister vor den Augen von Bundeskanzlerin Angela Merkel auch im zweiten Heimspiel der Saison hochverdient.

Vorentscheidung fiel bereits vor dem Pausenpfiff

Die Entscheidung fiel bereits vor der Pause. Nach einer Schmelzer-Ecke köpfte Nationalverteidiger Hummels den Ball nach 29 Minuten in die Leverkusener Maschen. Nur zehn Minuten später erhöhte "Kuba" mit einem Rechtsschuss auf 2:0. Auch nach der Pause blieb der Double-Sieger vor heimischer Kulisse überlegen und erspielte sich sehenswerte Torraumszenen. In der 78. Minute nutzte Angreifer Robert Lewandowski eine dieser Chancen zum 3:0-Endstand.

Hier geht´s zum Live-Ticker:

Dortmund - Bayer Leverkusen 3:0
Die Konferenz
Kommentare
15.09.2012
20:55
BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance
von The_Cooler | #13

Einen Konkurrenzen  um die vorderen Plätze abgefiedelt, sehr gutes Spiel, Gündo ist wieder der alte, und das in dem Alter:) 

An das Jungchen aus...
Weiterlesen

3 Antworten
BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance
von DerMuensteraner | #13-1

Kagawa saß gestern bereits nur noch auf der Bank ...

Lügen
von westfaIenborusse | #13-2

Du hast vollkommen Recht. Erst schreibt dieser "Blinde", dass Kagawa der schlechteste im Auftaktspiel war (obwohl er blendende Kritiken bekam) und
jetzt saß Kagawa auf der Bank, weil er verletzt von der Länderspielreise
zurück kam...Reine Stimmungsmache...Einfach ignorieren :-)

BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance
von DerMuensteraner | #13-3

Wie - getz doch wieder ignorieren? Was ist das denn für ein Eiertanz hier ...

Funktionen
Aus dem Ressort
BVB sitzt unzufrieden vor dem Rechenschieber
Analyse
Borussia Dortmund vergab in Hoffenheim eine große Chance. Nach dem 1:1 muss der BVB im Kampf um die internationalen Plätze auf Unterstützung hoffen.
Knöchelverletzung: BVB-Stürmer Ramos fällt drei Monate aus
Verletzung
Saisonaus für Adrian Ramos von Borussia Dortmund. Der Stürmer verletzte sich im Training und wird dem BVB voraussichtlich drei Monate fehlen.
BVB tritt im Kampf um Europa auf der Stelle - 1:1 bei 1899
Spielbericht
Hoffenheims Kevin Volland hatte die Kraichgauer in Führung gebracht, Borussia-Kapitän Mats Hummels erzielte den Ausgleich. Kuba muss verletzt runter.
BVB-Außenverteidiger enttäuschen in Hoffenheim - Note 5
Einzelkritik
Spannend war's zwischen Dortmund und Hoffenheim - weil beide Defensivreihen wackelten - beim BVB vor allem die Nationalspieler Schmelzer und Durm.
BVB-Kapitän Hummels spürt "Tendenz zur Unzufriedenheit"
Hummels
Der BVB spiel in Hoffenheim nur 1:1, obwohl er gegen Ende gute Gelegenheiten hatte. Kapitän Hummels war enttäuscht - lobte aber die Team-Mentalität.
Fotos und Videos
article
7098479
BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance
BVB lässt Leverkusen beim 3:0-Heimsieg keine Chance
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-laesst-leverkusen-beim-3-0-heimsieg-keine-chance-id7098479.html
2012-09-15 15:14
BVB,Dortmund,Borussia,Live-Ticker,Bundesliga,Fussball,Leverkusen,Klopp,Meister,Samstag
BVB