Das aktuelle Wetter NRW 11°C
BVB

BVB jubelt gegen ManCity

Zur Zoomansicht 04.12.2012 | 23:50 Uhr
Borussia Dortmund hat mit einem B-Team die Gruppenspiele in der Champions League ungeschlagen beendet und damit eine herausragende Vorrunde gekrönt. In der sechsten Vorrunden-Begegnung trotzten die ohne sieben Akteure aus der ersten Garde angetreten Westfalen, die bereits als Gruppenerster für das Achtelfinale qualifiziert waren, auch dem englischen Champion Manchester City, der nach dem 0:1 (0:0) zum zweiten Mal in Folge bereits in der Gruppenphase kläglich scheiterte und auch die Europa League verpasste. Den entscheidenen Treffer erzielte Julian Schieber (57.).
Borussia Dortmund hat mit einem B-Team die Gruppenspiele in der Champions League ungeschlagen beendet und damit eine herausragende Vorrunde gekrönt. In der sechsten Vorrunden-Begegnung trotzten die ohne sieben Akteure aus der ersten Garde angetreten Westfalen, die bereits als Gruppenerster für das Achtelfinale qualifiziert waren, auch dem englischen Champion Manchester City, der nach dem 0:1 (0:0) zum zweiten Mal in Folge bereits in der Gruppenphase kläglich scheiterte und auch die Europa League verpasste. Den entscheidenen Treffer erzielte Julian Schieber (57.).Foto: Bongarts/Getty Images

Der BVB hat mit einem B-Team die Gruppenspiele in der Champions League ungeschlagen beendet.

 

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
BVB jubelt in St. Pauli
Bildgalerie
Pokalsieg
Vierte BVB-Pleite in Folge
Bildgalerie
BVB
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Lockerer BVB-Auswärtssieg
Bildgalerie
BVB
Populärste Fotostrecken
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Neueste Fotostrecken
Goldener Herbst in Warstein
Bildgalerie
Herbstfotos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Klopp sieht Chance für BVB bei den Bayern
Vorbericht
Im Vorfeld des sogenannten Top-Spiels der Fußball-Bundesliga am Samstagabend zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ärgern BVB-Trainer Jürgen Klopp die Sticheleien aus München: „Wer sich im Erfolg schlecht verhält, der bekommt das alles irgendwann zurück.“
BVB-Zwist mit dem FC Bayern läuft aus dem Ruder
Kommentar
Die Frozzeleien und Streitigkeiten zwischen den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und Bayern München gibt es schon seit Jahren. Doch leider bekommt man in diesen Tagen den Eindruck, dass die Sache aus dem Ruder läuft. Ein Kommentar.
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vermisst Uli Hoeneß
Watzke
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vermisst Uli Hoeneß. Der ehemalige Bayern-Präsidenten sei "immer mit offenem Visier und von vorne" gekommen: "Da konnte man sich auch mal streiten, aber man wusste immer, woran man ist - das hat mir persönlich immer sehr gut gefallen."
293 Strafverfahren gegen BVB-Chaoten eingeleitet
3. Liga
Nach den Ausschreitungen beim Drittliga-Spiel zwischen Borussia Dortmunds Zweitvertretung und Hansa Rostock hat die Dortmunder Staatsanwaltschaft 293 Strafverfahren gegen BVB-Anhänger eingeleitet. Die Chaoten sollen vor dem Spiel das Stadion Rote Erde gestürmt haben.
Großkreutz möchte mit dem BVB unbedingt "die Bayern ärgern"
Großkreutz
In den vergangenen Jahren machte sich der BVB als Spitzenteam auf den Weg nach München. In dieser Saison reist er als Krisenclub an. Dennoch glauben die Dortmunder an eine Chance gegen den bereits um 14 Punkte enteilten Erzrivalen.