Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Borussia Dortmund

BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt

11.10.2013 | 12:52 Uhr
BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
Keine BVB-Links bei Facebook: Diese Fehlermeldung bekam, wer versuchte, einen Link zur Vereins-Homepage zu posten.Foto: Grafik: WNM

Dortmund.  Aufatmen bei den Fans von Borussia Dortmund: Die Homepage ihres Verein ist bei Facebook nicht mehr geblockt. Seit Donnerstag Abend war es unmöglich gewesen, Links auf BVB.de in dem sozialen Netzwerk zu posten. Nun gibt Schwarzgelb grünes Licht: Seit Freitag Mittag funktionieren die Links wieder einwandfrei.

Technik-Probleme, eine Schalker Verschwörung oder ganz was anderes? Als am Donnerstagabend auffiel, dass Links zur Homepage von Borussia Dotmund nicht mehr bei Facebook gepostet werden konnten, schossen die Spekulationen schnell ins Kraut.

Egal, wohin auf BVB.de der Link führte - wer versuchte, ihn bei Facebook zu veröffentlichen, bekam immer dieselbe Fehlermeldung: "Der Inhalt, den du teilen willst, enthält einen Link, der von unserem Sicherheitssystem als unsicher eingestuft wird", hieß es in dem Hinweis. "Bitte entferne den Link, um fortzufahren."

Auch bei Siteadvisor.com, einem Dienst der Computer-Sicherheitsfirma McAfee, war BVB.de als schädliche Seite gemeldet. Am Freitagmorgen nahm der BVB Kontakt zu Facebook und zu McAfee auf, wenige Stunden später konnte der Verein dann Entwarnung geben: "Alles ist aktualisiert, Links zu BVB.de können wieder bei Facebook gepostet werden", sagte David Görges, der beim BVB für Neue Medien zuständig ist. "Auch bei McAfee stehen wir wieder auf grün."

Wie genau es zu der Sperre kam? Vermutungen, es könne an einer unsauber programmierten Seite liegen , wies der Verein jedenfalls von sich: "Den Code unserer Seite haben wir nicht geändert", betonte Görges. "Daran lag es also nicht."

Kommentare
11.10.2013
14:57
BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
von Otto99 | #3

Danke lieber DerWesten für diesen investigativen Bericht. Was wäre die Welt nur ohne BVB-Berichte und seien sie noch so belanglos.

6 Antworten
BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
von Wohlbekomms | #3-1

Der universale Anspruch ( abgesehen vom multiversalen ) des BVB bleibt ausgeblendet. Das kann so natürlich nicht durchgehen und sei hiermit korrigiert.

?
von westfaIenborusse | #3-2

Darf ich mal fragen, WER oder WAS Sie zwingt, auch nur eine Silbe
auf Dortmunder Seiten zu lesen, geschweige denn zu kommentieren?
Welche dunkle Macht beherrscht Sie und in welchem Ort ist das? :-)
Sie mögen den BVB nicht sonderlich, ist ja OK, aber dann bleiben
Sie doch ganz einfach weg....tschüssi :-)

BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
von Wohlbekomms | #3-3

??

???
von westfaIenborusse | #3-4

Wohlbekomms...# 3-2 bezieht sich auf Otto....
Sie sind nicht immer gemeint....

BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
von Wohlbekomms | #3-5

Deshalb die ??, war vorher ja auch eins dran -:)

BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
von Otto99 | #3-6

westfakenborusse

Dieses Zitat zwingt mich dazu: "Technik-Probleme, eine Schalker Verschwörung oder ganz was anderes?

Ich würde gerne wegbleiben, weil ich manchmal den Eindruck habe, hier handele es sich um ein Stadionmagazin des BVB. Leider gibt es mittlerweile kaum noch andere Blätter.

Funktionen
Fotos und Videos
BVB gewinnt locker in Trier
Bildgalerie
DFB-Pokal
BVB verliert das Pokalfinale
Bildgalerie
DFB-Pokalfinale
BVB-Fans beten für Pokalsieg
Bildgalerie
Gottesdienst
BVB spielt 2:2 gegen Köln
Bildgalerie
Bundesliga
article
8549435
BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
BVB-Homepage ist bei Facebook nicht mehr geblockt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-homepage-ist-bei-facebook-nicht-mehr-geblockt-id8549435.html
2013-10-11 12:52
Jürgen Klopp,Facebook, BVB, Schalke, Blockade, Internet
BVB