Das aktuelle Wetter NRW 14°C
BVB

BVB-Gründer Franz Jacobi in Dortmund beigesetzt

27.07.2013 | 15:38 Uhr
BVB-Gründer Franz Jacobi in Dortmund beigesetzt
Die sterblichen Überreste von Franz Jacobi wurden in Dortmund beigesetzt.Foto: RuhrNachrichten

Dortmund.  Die sterblichen Überreste von Franz Jacobi wurden am Samstag in Dortmund beigesetzt. Der BVB-Gründervater, der im Alter von 91 Jahren starb, wurde 1979 in Salzgitter beerdigt. 150 Gäste, darunter Vereinspräsident Reinhard Rauball, nahmen an der Veranstaltung teil.

BVB-Mitbegründer Franz Jacobi ist am Samstag wenige Stunden vor dem Supercup-Finale gegen Bayern München in Dortmund beigesetzt worden. Jacobi war 1972 aus Dortmund weggezogen, um sich um seine kranke Ehefrau zu kümmern. 1979 verstarb er und wurde in Salzgitter beerdigt.

Reinhard Rauball unter den Gästen

Nach der Rückführung der sterblichen Überreste und vor der erneuten Beisetzung auf dem Dortmunder Südwestfriedhof wurde Jacobi am Samstag in einer feierlichen Gedenkveranstaltung in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz gewürdigt. Etwa 150 Gäste, darunter BVB-Präsident Reinhard Rauball, nahmen an der Veranstaltung teil.

<blockquote class="twitter-tweet"><p>Beisetzung der sterblichen Überreste des BVB-Gründervaters <a href="https://twitter.com/FranzJacobi1909">@FranzJacobi1909</a> in seiner Heimat Dortmund <a href="https://twitter.com/search?q=%23bvb&amp;src=hash">#bvb</a> <a href="http://t.co/3R9MUiSyNu">pic.twitter.com/3R9MUiSyNu</a></p>&mdash; Borussia Dortmund (@BVB) <a href="https://twitter.com/BVB/statuses/361067133360295936">July 27, 2013</a></blockquote> <script async src="http://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Nach der Gründung des BVB im Jahr 1909 hatte Jacobi dem Verein zwischen 1910 und 1923 vorgestanden. Der Ehrenvorsitzende des Klubs starb 1979 im Alter von 91 Jahren. (sid)



Kommentare
29.07.2013
15:23
BVB-Gründer Franz Jacobi in Dortmund beigesetzt
von Nossap | #5

jetzt treibt der bvb-kult aber wirklich verschrobene blüten ....

den gründervater eines fussballvereins nach über 30 jahren umbetten ?? hallo, geht es noch?

hat er die republik gerettet, hat er drohende kriege abgewehrt, hat er sich als freiheitskämpfer einen namen gemacht, war er sogar papst?

er hat einen fussballverein gegründet. na bravo.

also ich finde diese zeremonie mehr als übertrieben.

28.07.2013
09:03
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
BVB-Gründer Franz Jacobi in Dortmund beigesetzt
von Futabakai_0 | #4-1

Moin Cary ;-), lange nichts mehr von einander gehört. Es gibt ein schönes Sprichwort: "Erwarte nichts, dann kannst du auch nicht enttäuscht werden!"
Manche Leute kennen eben eher "Schlag den Raab", DSDS oder auch die "Supertalente"!!! Wahrscheinlich meinen manche auch, dass es bestimmt nur der Cousin von "Geordi Laforge" ist. Trotzdem noch einen schönen Sonntag. Übrigens, "La vita è bella!" :-)

27.07.2013
19:05
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.07.2013
17:49
BVB-Gründer Franz Jacobi in Dortmund beigesetzt
von renibert | #2

Heimaterde für die sterblichen Überreste, Requiescat in pace.
Der BvB ist ihm dankbar.

27.07.2013
16:55
Mal nur so ein Gedanke,
von yuppie0 | #1

aber was würde wohl Franz Jacobi nach 104 Jahren über den heutigen Fußball und auch seinen Verein sagen?
Ich find es eine tolle Sache und Herr Jacobi wird es sich sicherlich so gewünscht haben!

SGG

Aus dem Ressort
BVB freut sich über die lang ersehnte Rückkehr von Kagawa
Kagawa-Rückkehr
Lange hat man in Dortmund damit geliebäugelt, nun ist es offiziell: Borussia Dortmund holt Shinji Kagawa von manchester United zurück, der Japaner unterschreibt einen Vierjahres-Vertrag beim BVB. Der Japaner hat eine schwere Zeit hinter sich - ob er zu alter Stärke zurückfindet, ist offen.
Die Rückkehr von Shinji Kagawa stärkt den BVB
Transfer
Auf diese Nachricht hatten die Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund schon lange gewartet: Shinji Kagawa kehrt aus England zurück. Seit Sonntagnachmittag ist dieser aus BVB-Sicht sinnvolle Transfer perfekt - aber die Erwartungen dürfen nicht ausufern. Ein Kommentar
Was Schalke und der BVB gegen die Bayern-Dominanz gut machen
Bundesliga
Der Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ist wegen Verletzungssorgen und Weltmeisterschafts-Nachwehen noch nicht in Tritt, doch das wird kommen. Trotzdem bleiben Schalke 04 und Borussia Dortmund dran und kratzen auf sinnvolle Weise an der Bayern-Dominanz. Ein Kommentar
Vertrag bis 2018 - BVB bestätigt Rückkehr von Shinji Kagawa
BVB-Transfer
Drei Tage lang wartete der Anhang von Borussia Dortmund sehnlichst auf diesen Moment, nun ist die Tinte trocken: Shinji Kagawa verlässt Manchester United und unterschreibt für vier Jahre beim BVB, mit dem der 25-jährige Japaner zwei Deutsche Meisterschaften und den DFB-Pokal holte.
Ilkay Gündogan feiert Rückkehr ins BVB-Mannschaftstraining
Gündogan
Ilkay Gündogan ist wieder am Ball: Nur einen Tag nach dem 3:2-Auswärtssieg seiner Teamkollegen gegen den FC Augsburg absolvierte der Nationalspieler seine erste Einheit im Mannschaftstraining. "Das Ballgefühl ist auch noch da", sagte der 23-Jährige im Anschluss.
Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
BVB ist Rekordsieger
Bildgalerie
Supercup