Das aktuelle Wetter NRW 15°C
DFL-Sicherheitskonzept

BVB-Boss Watzke fordert Berücksichtigung der Fanbelange

11.12.2012 | 19:50 Uhr
BVB-Boss Watzke fordert Berücksichtigung der Fanbelange
Hans-Joachim Watzke versichert, „dass der BVB in einem ständigen Austausch mit seinen Fangruppierungen steht.“Foto: Knut Vahlensieck

Dortmund.  Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, gehört zu den Vereinsvertretern, die über das Sicherheitskonzept abstimmen. „Wir werden über einige Dinge diskutieren müssen“, sagt der 53-Jährige. „Es kann etwa nicht sein, dass der Heimklub das Gästekontingent erheblich reduziert.“

Herr Watzke, benötigt der deutsche Profifußball ein Sicherheitskonzept?

Hans-Joachim Watzke: Ja, denn wir müssen der Politik zeigen, dass wir handlungsfähig sind. Wir dürfen Politikern nicht unser Feld überlassen. Es sind leider Dinge passiert, die ein Handeln erfordern.

Wurde das Konzept zu schnell entwickelt?

DFL-Sicherheitskonzept
Das sind die Streitpunkte beim Sicherheitskonzept der DFL

Der 12. Dezember 2012 könnte nicht nur als besonderes Hochzeitsdatum in Erinnerung bleiben. Die 36 Profiklubs der 1. und 2. Bundesliga entscheiden am Mittwoch über ein Konzept, das für mehr Sicherheit in den Stadien sorgen soll. Die Politik fordert ein klares Votum, die Fangruppen protestieren.

Watzke: Es wurde doch drei Monate gebrütet und beraten. Das ist in der Bundesliga, in der wir jeden Tag wichtige Entscheidungen treffen müssen, relativ lang. Wer das kritisiert, der sucht nur ein Alibi. Und egal wen man eingebunden hätte, es hätten sich immer Kritiker zu Wort gemeldet.

Sie sind am Mittwoch in Frankfurt vor Ort.

Watzke: Ja, und ich denke, dass dem Konzept in seiner jetzigen Form zugestimmt wird. Ich werde mir die Gespräche anhören, und wir werden über einige Dinge diskutieren müssen. Es kann etwa, auch im Sinne unserer BVB-Fans, nicht sein, dass der Heimklub das Gästekontingent erheblich reduziert. Da muss man die Fanbelange berücksichtigen.

Was wird nach dem Mittwoch passieren?

Watzke: Das weiß ich nicht, ich bin kein Zukunftsforscher. Für uns kann ich nur sagen, dass der BVB in einem ständigen Austausch mit seinen Fangruppierungen steht. Das war so, das ist so und das wird immer so bleiben.

Thorsten Schabelon



Kommentare
Aus dem Ressort
BVB verliert 0:2 in Mainz - Immobile verschießt Elfer
Spielbericht
Borussia Dortmund hat den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Beim FSV Mainz 05 unterlag die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nach einem glücklosen Spiel mit 0:2 (0:0). Shinji Okazaki traf zur Führung der Rheinhessen, Ciro Immobile verschoss einen Strafstoß.
Sokratis' Patzer leitet BVB-Niederlage in Mainz ein
Einzelkritik
Lange war es ein ausgeglichenes Spiel, dass sich Mainz 05 und Borussia Dortmund und Mainz 05 lieferten. Doch dann patzte zunächst der sonst so sichere Sokratis schwer - und auch andere BVB-Akteure leisteten sich entscheidende Fehler.
Für BVB-Coach Klopp war Mainz der verdiente Sieger
BVB
Mit 0:2 unterlag Borussia Dortmund gegen Mainz 05 - obwohl man deutlich mehr Torschüsse gehabt hatte. Die Mainzer aber nutzten ihre Gelegenheiten deutlich besser - und sorgten so für Frust bei den BVB-Spielern. Die Stimmen.
BVB-Stürmer Immobile patzt in der spielentscheidenden Szene
Elfmeter
BVB-Neuzugang Ciro Immobile wollte das Selbstvertrauen nach seinem ersten Dortmunder Pflichtspieltreffer in der Champions League in die Bundesliga übertragen. Aber der Italiener scheiterte vom Elfmeterpunkt. Eine Szene, die zur 0:2-Niederlage des BVB in Mainz passte.
Ausgerechnet jetzt hätte Klopp Hofmann gut gebrauchen können
Hofmann
Kurz vor Ende der Transferperiode verlieh Borussia Dortmund Mittelfeldspieler Jonas Hofmann an Mainz 05. Am Samstagabend kommt es zum Wiedersehen mit dem Spieler, den man für entbehrlich hielt – und gerade jetzt dringend brauchen könnte.
Umfrage
Mit einem souveränen Sieg gegen Arsenal ist der BVB in die Champions League gestartet. Wie weit kommen die Borussen?
 
Fotos und Videos
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB