Das aktuelle Wetter NRW 5°C
BVB

BVB bangt vor Stuttgart-Spiel um Mats Hummels

31.10.2012 | 11:15 Uhr
BVB bangt vor Stuttgart-Spiel um Mats Hummels
Mats Hummels droht gegen den VfB Stuttgart auszufallen.Foto: Getty

Aalen.  Nach dem souveränen 4:1-Sieg im DFB-Pokal beim VfR Aalen gibt es nun eine schlechte Nachricht für Borussia Dortmund: Innenverteidiger Mats Hummels musste wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden und droht im nächsten Bundesligaspiel auszufallen.

Borussia Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels droht für die kommende Partie in der Fußball-Bundesliga gegen den VfB Stuttgart auszufallen. Der 23-Jährige wurde beim 4:1 (2:0) beim VfR Aalen in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit muskulären Problemen im hinteren rechten Oberschenkel ausgewechselt.

"Er hat gesagt, dass der Muskel ein bisschen zugemacht hat", sagte Dortmunds Trainer Jürgen Klopp, zeigte sich aber optimistisch. "Ich hoffe, dass die Geschichte nicht so schlimm ist und es am Wochenende wieder geht." Der BVB empfängt am Samstag (15.30 Uhr/live im Ticker) den VfB Stuttgart. (dapd)



Kommentare
31.10.2012
11:36
BVB bangt vor Stuttgart-Spiel um Mats Hummels
von Kronenschmeckt | #1

Nur kein Risiko eingehen, Tele ist auch noch da.

5 Antworten
BVB bangt vor Stuttgart-Spiel um Mats Hummels
von nzkiwi | #1-1

Völlig richtig, Kronenschmeckt (- mir übrigens auch).Wenn ein Spiel zugunsten Borussias entschieden ist, sollte Santana regelmäßig eingesetzt werden, um Spielpraxis zu erlangen.

Tele
von westfaIenborusse | #1-2

Spielpraxis und Frustabbau....der Junge braucht Einsätze, sonst ist der bald weg....

Tele und Lewa
von falo123 | #1-3

Ich gehe mal stark von aus , dass uns Tele im Sommer leider verlassen wird.
Auch bei Lewa bin ich mir ziemlich sicher.

SGG

Lewy
von Kronenschmeckt | #1-4

wenn er geht, dann ist genug Kohle da um gleichwertigen Ersatz zu holen, vielleicht Dzeko ?

Kronenschmeckt
von falo123 | #1-5

Um einen gleichwertigen Ersatz zu holen , muss man schon tief in die Tasche greifen.
Ein Stürmer seiner Klasse kostet einiges an Gehalt.
Warum bezahlt der Verein dann nicht gleich ein Gehalt wie für(Reus,Götze,Hummels),Vertrag um 2 - 3 Jahre verlängern und gut ist?


SGG

Aus dem Ressort
Breitenreiter rügt nach Foul an Reus "Hetzjagd" auf Bakalorz
Reus
Nach dem Foul von Paderborns Bakalorz an BVB-Star Reus und der folgenden scharfen Kritik, hat Trainer Breitenreiter seinem Spieler den Rücken gestärkt. "Es muss nicht sein, einen einzelnen Spieler einer solchen Hetzjagd auszusetzen", sagte er. Reus hatte die Entschuldigung von Bakalorz angenommen.
Schmelzer möchte mit dem BVB schnell den Rhythmus finden
Schmelzer
Nach längerer Verletzungspause kehrte Linksverteidiger Marcel Schmelzer erstmals in die Mannschaft zurück. Doch die Umstände seines Auftritts hatte sich der Nationalspieler bei der ersten Champions-League-Niederlage der laufenden Saison, dem 0:2 beim FC Arsenal, anders vorgestellt.
Erste Pleite für den BVB in der Königsklasse - 0:2 in London
Champions League
Borussia Dortmund hat die erste Niederlage dieser Chmapions-League-Saison einstecken müssen. Am fünften Spieltag der Vorrunde verlor die Elf von Trainer Jürgen Klopp beim FC Arsenal mit 0:2. Sanogo und Sanchez trafen für die Londoner.
BVB-Stürmer Immobile enttäuscht beim 0:2 gegen Arsenal
Einzelkritik
Erstmals in der laufenden Champions-League-Saison hat Borussia Dortmund sein Bundesliga-Gesicht gezeigt. Kaum ein BVB-Spieler erreichte Normalform und Neuzugang Ciro Immobile enttäuschte auf der ganzen Linie - das gibt in unserer Einzelkritik die Note 6.
BVB-Trainer Klopp sah verdiente Niederlage gegen Arsenal
Stimmen
Mit 0:2 hat Borussia Dortmund sein Champions-League-Spiel beim FC Arsenal verloren. Es war eine verdiente Niederlage, urteilten die BVB-Akteure, die zwar mit der zweiten Halbzeit zufrieden waren - aber mit der schwachen Anfangsphase und dem frühen Gegentor haderten. Die Stimmen
Umfrage
Der BVB muss die Hinrunde ohne Reus beenden - welches Ziel ist jetzt noch realistisch?

Der BVB muss die Hinrunde ohne Reus beenden - welches Ziel ist jetzt noch realistisch?