Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Einzelkritik

Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude

05.03.2013 | 22:52 Uhr
Funktionen

Dortmund.  Mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung hat sich Borussia Dortmund am Dienstagabend für das Viertelfinale der Champions League qualifiziert. Beim 3:0-Sieg gegen Schachtjor Donezk überzeugten vor allem Kuba und Götze - zwei Mal die Note 1,5. Unsere Einzelkritik.

Noten von 1,5 bis 3,5: Diskutieren Sie mit uns über die Noten der BVB-Spieler im Champions-League-Achtelfinale gegen Schachtjor Donezk .

BVB zieht ins Viertelfinale ein

 

  1. Seite 1: Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude
    Seite 2: Alle BVB-Spieler in der Einzelkritik

1 | 2

Kommentare
06.03.2013
01:26
Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude
von LudwigII | #2

#1 Das wird mit Sicherheit niemals nie passieren. Sonst müsste ich mich womöglich beim statistikborussen entschuldigen. Das kann einfach nicht sein, weil es nicht sein darf. Ich werde in der kommenden Woche die umliegenden Gewässer meiden...
Ach ja, glückwunsch... (grummel)
Königliche Grüße

3 Antworten
Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude
von paranoidus | #2-1

Nicht meiden,reingehen und abtauchen und nicht wieder auftauchen.Bitte

Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude
von BR01 | #2-2

Der Große BVB hat gesiegt,das ist Fußball und nicht das herumgestochere von den seppis.

Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude
von heiland | #2-3

hört, hört, oder lest, der schwachmane hat sich gemeldet.

bitte, bitte ersäuf dich wie dein namensgeber, du tust dir und allen usern einen gefallen, bestimmt auch deinem grossen fcb, ich glaube kaum die möchten sich mit dir in einen topf geworfen werden !!!!!

05.03.2013
23:37
Blaszczykowski und Götze sprudelten beim BVB vor Spielfreude
von S04CKS | #1

Und jetzt....
bitte diese Spielfreude bis zum Derby konservieren. ;-)

Nochmals Gratulation zu dieser Leistung heute!

Aus dem Ressort
BVB verpflichtet Kevin Kampl von Red Bull Salzburg
Kampl
Am Montagabend gab der 17. der Fußball-Bundesliga die Personalie bekannt. Der Slowene wird beim BVB einen Vertrag bis 2019 unterschreiben.
Dong-Won Ji verlässt den BVB und kehrt zurück nach Augsburg
Dong-Won Ji
Der südkoreanische Nationalspieler verlässt Borussia Dortmund nach nur einem halben Jahr und ohne auch nur ein Pflichtspiel absolviert zu haben.
BVB-Chef Watzke stärkt Klopp im Abstiegskampf den Rücken
Klopp
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hat einen Rücktritt ausgeschlossen. Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vertraut weiter auf ihn.
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar beim BVB
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Fotos und Videos