Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Einzelkritik

Beim 3:3 überzeugte in der BVB-Defensive nur Pizszcek

25.09.2012 | 22:54 Uhr

Frankfurt.  Beim 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund erzielte BVB-Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek das erste Tor und bereitete das zweite vor. Der polnische Nationalspieler war bester Dortmunder in einem irren Spiel. Die Borussen in der Einzelkritik.

Noten von 2 bis 4,5: Diskutieren Sie mit uns die Leistung der Dortmunder Spieler beim 3:3 in Frankfurt.

  1. Seite 1: Beim 3:3 überzeugte in der BVB-Defensive nur Pizszcek
    Seite 2: Die Dortmunder Noten im Überblick

1 | 2



Empfehlen
Autor
Kommentare
Kommentare
26.09.2012
12:13
Beim 3:3 überzeugte in der BVB-Defensive nur Pizszcek
von Rentner4rr | #1

Hummels wäre mit Note 6 noch gut bedient

2 Antworten
Beim 3:3 überzeugte in der BVB-Defensive nur Pizszcek
von laberrababer | #1-1

sie wären auch mit sechs gut bedient für ihre beiträge, setzen!

Gute Idee Rentner
von westfaIenborusse | #1-2

Dir würde 6 auch helfen, Spannungen abzubauen und wir wären
hier alle gut bedient, weil Du ruhiger wärst :-)

Aus dem Ressort
0:0 ist Klopps Minimalziel gegen Hannover - Bender fraglich
Bundesliga
Der Sieg über Galatasaray Istanbul in der Champions League lässt BVB-Trainer Jürgen Klopp vor der Partie gegen Hannover 96 noch nicht in Euphorie ausbrechen. Um die endgültige Trendwende zu schaffen, muss vor allem die Defensive mehr leisten als zuletzt. Dort droht jedoch der nächste Ausfall.
BVB entdeckt gegen Galatasaray den Malocher-Fußball wieder
Arbeitssieg
Den 4:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch hat sich der BVB mit harter Arbeit verdient. Diese Art Fußball zu spielen ist zwar seit jeher das Markenzeichen von Klopps Truppe, doch schien sie zuletzt ein wenig verloren gegangen zu sein. Das soll nicht noch mal passieren.
BVB muss gegen Hannover dringend den Pflichtsieg schaffen
Pflichterfolg
Der Sieg gegen Galatasaray Istanbul in der Champions League war gut für das Selbstbewusstsein des BVB, aber eigentlich nur die Kür. Der Klub muss jetzt zeigen, dass er auch in der Bundesliga erfolgreich spielen kann. Sonst hat sich das mit der Königsklasse bald erledigt. Ein Kommentar.
Borussia Dortmund sammelt viel Selbstvertrauen in Istanbul
BVB-Spielbericht
Die Königsklasse ist ein gutes Pflaster für Borussia Dortmund. In der Champions League gewann der BVB bei Galatasaray Istabul souverän mit 4:0 (3:0). Das Team von Trainer Jürgen Klopp macht damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.
Mkhitaryan glänzt in Istanbul als Spielgestalter - Note 1
Einzelkritik
Beim 4:0-Sieg gegen Galatasaray Istanbul zeigte Borussia Dortmund mal wieder sein Champions-League-Gesicht - allen voran Henrikh Mkhitaryan, der die ersten beiden Tore vorbereitete und auch sonst eine bärenstarke Partie ablieferte.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?