Das aktuelle Wetter NRW 22°C
BVB

Bayers Kießling dementiert Kontakte zum BVB

20.02.2013 | 10:43 Uhr
Bayers Kießling dementiert Kontakte zum BVB
Borussia Dortmund - Bayer 04 LeverkusenFoto: Roberto Pfeil/dapd

Düsseldorf.   Stefan Kießling hat angebliche Kontakte zum deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund bestritten. "Ich weiß von nichts. Ich bin selbst überrascht. Das ist kein Thema für mich", sagte der Angreifer von Bayer Leverkusen am Mittwoch vor dem Abflug zum Europa-League-Spiel bei Benfica Lissabon.

Stefan Kießling soll angeblich vor einem Wechsel zu Double-Sieger Borussia Dortmund stehen . Das hat der Stürmer  am Mittwoch abgestritten. "Ich weiß von nichts. Ich bin selbst überrascht. Das ist kein Thema für mich", sagte der Angreifer von Bayer Leverkusen vor dem Abflug seiner Mannschaft zum Europa-League-Spiel bei Benfica Lissabon.

In den vergangenen Tagen war über das Interesse des BVB an einer Verpflichtung des Angreifers spekuliert worden. "Wenn mein Name in solch einem Zusammenhang fällt, ist das eine Anerkennung. Aber ich möchte nicht, dass dadurch Unruhe hereingetragen wird", kommentierte Kießling, der die Bundesliga-Torjägerliste zusammen mit dem Münchner Mario Mandzukic (jeweils 15 Treffern) anführt. (dpa)

Kommentare
20.02.2013
17:03
Eigentlich brauchen wir auch keinen neuen Stürmer,
von yuppie0 | #3

denn das Gerücht mit Lewa wurde vom BVB selbst in die Welt gesetzt. Es soll damit erreicht werden, dass Druck auf Robert und seine tollen Berater...
Weiterlesen

2 Antworten
Nun such
von Borussenbaer53 | #3-1

Ich schon vergeblich ne Viertelstunde.
Spucks aus, wo ist die Ironie???

Och Borussenbaer,
von yuppie0 | #3-2

nu sach ma ährlich, finsesse wirlich nich, hömma? Ja dann weiß ich au nich;-)
Schönen Abend noch und unseren BlauWeißen Pottnachbarn allet Gute, woll!

SGG

Funktionen
Aus dem Ressort
Gündogan-Verlängerung bringt dem BVB ein Jahr Ruhe
Kommentar
Das Wechseltheater um Ilkay Gündogan ist beendet, er bleibt dem BVB ein weiteres Jahr erhalten. Doch das Spielchen könnte bald von vorne beginnen.
Gündogan verlängert seinen Vertrag beim BVB um ein Jahr
Gündogan
Ilkay Gündogan bleibt vorerst beim BVB. Der Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
Zum BVB-Trainingsstart sind noch einige Fragen offen
Saisonvorbereitung
Am Nachmittag steht beim BVB Lauftraining im Vordergrund - bei der Kaderplanung der Dortmunder gibt es allerdings noch einige Fragezeichen.
BVB startet mit Rumpfkader und engagiertem Trainer Tuchel
Trainingsauftakt
Mit nur 18 Spielern hat Borussia Dortmund das Training aufgenommen - der neue Trainer Tuchel aber schlägt gleich ein hohes Tempo an.
Ohne Langerak sieht Watzke Weidenfeller weiterhin beim BVB
BVB-Auftakt
Zum BVB-Trainingsauftakt dreht sich das Personal-Karussell, und der neue Coach Thomas Tuchel lässt sein Team an der Ruhr-Uni in Bochum checken.
Fotos und Videos
Run aufs neue BVB-Trikot
Bildgalerie
Borussia Dortmund
BVB startet mit Tuchel
Bildgalerie
BVB
So leidet Jürgen Klopp
Bildgalerie
Niederlage
article
7639400
Bayers Kießling dementiert Kontakte zum BVB
Bayers Kießling dementiert Kontakte zum BVB
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bayers-kiessling-dementiert-kontakte-zum-bvb-id7639400.html
2013-02-20 10:43
Bayer Leverkusen, BVB, Borussia Dortmund, Stefan Kießling, Robert Lewandowski
BVB