Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Bayern München

Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang

10.07.2013 | 16:28 Uhr
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
FC Bayern Muenchen - Training Camp Day Five

Riva del Garda.  Matthias Sammer, Sportvorstand von Champions-League-Sieger Bayern München, hat Liga-Konkurrent Borussia Dortmund zu den Verpflichtungen von Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang gratuliert. "Vor diesen Transfers haben wir Respekt. Diese Spieler sind sehr, sehr interessant", sagte Sammer.

Sportvorstand Matthias Sammer von Bayern München hat sich lobend über die Neuzugänge von Borussia Dortmund geäußert. "Ich kenne die Spieler nicht so gut, das nicht, aber ich kenne sie gut genug, um zu sagen, das sind auch für die Bundesliga und Borussia Dortmund sehr, sehr gute Verstärkungen", sagte er am Mittwoch über die Millionen-Transfers Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang.

Umfrage
Der BVB hat Henrikh Mkhitaryan für 27,5 Millionen Euro von Schachtjor Donezk verpflichtet. Ist der armenische Nationalspieler diese Summe wirklich wert?

Der BVB hat Henrikh Mkhitaryan für 27,5 Millionen Euro von Schachtjor Donezk verpflichtet. Ist der armenische Nationalspieler diese Summe wirklich wert?

 

 

Sammer betonte im Trainingslager des Triple-Siegers: "Vor diesen Transfers haben wir Respekt. Man kann Borussia Dortmund dazu nur gratulieren, diese Spieler sind sehr, sehr interessant." (sid)



Kommentare
12.07.2013
14:26
Bayern-Sportvorstand Sammer
von Borniger | #12

Hab jetzt im Fersehen die Aufgaben von Sammer beim FCB gesehen: Vor den Kameras der Presse muss er Hemdchen mit Schriftzügen der Sponsoren hochhalten.

11.07.2013
20:22
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von lightmyfire | #11

Das liest sich wie Veralberung. Nun fehlt noch das Lob des BVB an den FCB. :-))

11.07.2013
18:15
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Hans100 | #10

Den hinterfotzigen Intriganten sollte keiner Ernst nehmen! Der spricht anders als er tatsächlich denkt.Charakterlos!!

11.07.2013
11:26
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von siebert2 | #9

der sammer sollte die sonne meiden.

11.07.2013
07:34
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Sonderbar | #8

9.8. Sammer weint - Gladbach gewinnt 0:1
10.8 Dortmund lässt die "Augsbuger Puppen" tanzen

Mal sehen was der Sammer dann lobt ;-)

10.07.2013
21:51
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Borsig2 | #7

Jo mei - der Matthias ist halt ein freundlicher Mensch! Innerlich lacht der sich aber eher ins Fäustchen ...

2 Antworten
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von GaertnerDo | #7-1

Aber sischer dat - er liest deine Postings und hat bereits einen Zwerchfellriss

Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von ozgirl | #7-2

Klar, so weiss er ja schon mal, wen die Bayern in 1 oder 2 Jahren holen sollen. :-)

10.07.2013
19:19
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von WAZ-Leser54 | #6

Gilt es eigentlich schon als Erfolg der Saison 2013/14, wenn der BVB den Punkterückstand auf 19 reduziert?????

4 Antworten
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von neudortmunder | #6-1

nee, aber wenn Steuerstraftäter eine gerechte Strafe 2013-2015 absitzen müssen.

Punkterückstand auf 19 reduziert?
von Hufschmied | #6-2

Nummer Eins, der kommende Deutsche Meister: Borussia Dortmund.
Nummer zwei, der Vize: Schalke 04.
Dann kommt Leverkusen.
Bayern ist froh, bei all dem Publicity-Stress um Pep und noch mehr Erfolg und alles anders und noch besser machen zu wollen, mit 26 Punkten hinter Schalke vierter geworden zu sein. - Viel Spaß in der Europe-League ;.-))

Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Borsig2 | #6-3

Dass der Pott in Bildungsvergleichen stets letzte Plätze belegt, ist kein Wunder ...

Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Wohlbekomms | #6-4

@Borsig2 : Bedauerlich, daß immer wieder Herzensbildung vergessen wird...

10.07.2013
19:14
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von a_ha | #5

Wen interessiert das denn?
Da weiß man höchstens, wen sie als nächstes im Auge haben....

10.07.2013
17:35
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Firefighter77 | #4

Soooo, die Pressing-Maschine 2.0 rollt an.

Der BVB wird ein noch schnelleres Überfallkommando zur Verfügung haben.

Das wird sehr sehr spannend! Freue mich schon auf die Salti von Aubameyang vor der Süd :D

10.07.2013
17:18
Bayern-Sportvorstand Sammer lobt BVB-Transfers Mkhitaryan und Aubameyang
von Borussenbaer53 | #3

Na Gott sei Dank, unsere Transfers wurden von allerhöchster Stelle abgesegnet.
Sonst hätten wir die ja ganz auf die Schnelle wieder verticken müssen.....

Aus dem Ressort
BVB beim FC Bayern - Das Wiedersehen mit Lewandowski
Lewandowski
Der BVB scheint den Abgang seines Topstars nicht verkraftet zu haben. Jedenfalls steckt Borussia Dortmund ohne Robert Lewandowski in der Krise, während Bayern München sich mit dem Stürmer stärker denn je präsentiert. Setzt sich dieser Trend auch im direkten Duell fort?
Was bringt München dem BVB: Neustart oder Stresstest?
Kommentar
Es ist noch nicht lange her, da hat Borussia Dortmund mit einem Sieg in München die Weichen für den Titelgewinn gestellt. Diesmal sind die Vorzeichen gänzlich andere: Für den BVB geht es darum, in der Bundesliga nicht weiter abzustürzen. Ein Kommentar
Schalke und BVB einig: Auch ein Talent muss viel lernen
Fußball-Nachwuchs
Der junge Schalker Donis Avdijaj hat ein teures Auto zu Schrott gefahren. Solche Eskapaden sind aber eher selten. Die meisten begabten Nachwuchsfußballer arbeiten zielstrebig an ihrer sportlichen Karriere, und die Vereine unterstützen sie auch bei der schulischen Ausbildung.
Was BVB-Star Marco Reus zu den Bayern-Spekulationen sagt
BVB
Vor dem Schlagerspiel von Borussia Dortmund beim Rekordmeister FC Bayern München hat sich Marco Reus auf seiner Facebook-Seite zu den Spekulationen über einen Wechsel zum Rekordmeister geäußert. Zuvor hatten Sticheleien zwischen den Vereins-Bossen das Bundesliga-Duell am Samstag zusätzlich befeuert.
„Wer sich schlecht verhält" - Klopp ärgert stichelnde Bayern
Klopp-Schelte
Im Vorfeld des sogenannten Top-Spiels der Fußball-Bundesliga am Samstagabend zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ärgern BVB-Trainer Jürgen Klopp die Sticheleien aus München: „Wer sich im Erfolg schlecht verhält, der bekommt das alles irgendwann zurück.“
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos