Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Einzelkritik

Adrian Ramos überzeugt beim BVB als Aubameyang-Vertreter

20.03.2016 | 19:28 Uhr
Adrian Ramos überzeugt beim BVB als Aubameyang-Vertreter
Torschütze für den BVB: Adrian Ramos.Foto: firo Sportphoto / Christian Kaspar-Bartke

Augsburg.  Borussia Dortmund setzte sich in Augsburg mit 3:1 durch. Für drei Spieler gibt es in unserer Einzelkritik die Note 2 - darunter sind zwei Torschützen.

Borussia Dortmund setzte sich in der Fußball-Bundesliga mit 3:1 (1:1) beim FC Augsburg durch. Für drei BVB-Spieler gibt es in unserer Einzelkritik die Note 2.

Roman Bürki: Der aufmerksame BVB-Torwart bewahrte sein Team in der 7. Minute vor einem Rückstand. Er behielt die Nerven, als Caiuby frei vor ihm auftauchte und parierte den harten Schuss. Note: 2

Lukasz Piszczek: Der Rechtsverteidiger erwischte nicht seinen besten Tag. Er vertändelte den Ball vor Caiubys Großchance (7.), das 0:1 entstand über seine Seite (16.). Note: 4

Sokratis: An diesem Abend war der Innenverteidiger der Meister der Querpässe. Schon in der 40. Minute hatte er seinen 100. Ballkontakt - keiner davon bleibt aber in Erinnerung. Schlecht sah er in der 7. Minute aus, als er Caiuby ziehen ließ. Note: 3,5

Mats Hummels: Vor dem 0:1 (16.) rutschte er an Caiubys Flanke vorbei und gestattete Alfred Finnbogason das Augsburger Führungstor. Er hielt sich im Spielaufbau permanent in der Augsburger Hälfte auf - erst in der 69. Minute fand er die entscheidende Lücke, als er mit einem feinen Pass auf Adrian Ramos das 2:1 einleitete. Vorher unterliefen ihm einige fiese Fehlpässe. Note: 3

Erik Durm: Er vertrat Marcel Schmelzer auf der linken Abwehrseite und spielte unauffällig. Note: 4

Nuri Sahin (bis 68.): Zum vierten Mal nach seiner langen Verletzung stand er in der Dortmunder Startelf - noch ist er nicht der Alte. Fehlpässe, Stellungsfehler - das kann er besser. Das 1:1 von Henrikh Mkhitaryan legte er aber toll vor (45.). Note: 4

Spielbericht
BVB siegt nach 0:1-Rückstand in Augsburg noch mit 3:1

Borussia Dortmund tat sich beim FC Augsburg schwer und lag früh mit 0:1 zurück. Dann trafen Mkhitaryan, Castro und Ramos und der BVB gewann verdient.

Julian Weigl: Konzentriert im Mittelfeld-Zentrum, seine Effektivität im Spiel nach vorn hätte besser sein können. Note: 3

Shinji Kagawa (bis 62.): Das war keine Eigenwerbung! Der Japaner, der es zuletzt schwer hatte bei Trainer Thomas Tuchel. Er bekam - im Vergleich zu seinen Teamkollegen - nur selten den Ball, suchte nicht den Abschluss und verdribbelte sich oft. Note: 4,5

Henrikh Mkhitaryan: Bester Dortmunder Feldspieler! Er wirkte als einzige Offensivkraft schon in der Anfangsphase motiviert, zunächst kamen seine Pässe in die Spitze aber nicht an. Das änderte sich vor der Pause: Sein Pass auf Marco Reus in der 41. Minute war große Klasse, vier Minuten später traf er zum 1:1 - das Tor hatte er selbst eingeleitet. Auch in der zweiten Hälfte war er an einer großen Chance beteiligt, Adrian Ramos konnte sein Zuspiel aber nicht nutzen. Note: 2

Marco Reus (bis 46.): Er hatte in 45 Minuten nur zwei auffällige Szenen. In der 41. Minute scheiterte er freistehend an Augsburgs Torwart Alexander Manninger, vier Minuten später war er an der Kombination vor dem 1:1 beteiligt. Note: 4

Adrian Ramos: 69 Minuten lang lief der Vertreter von Pierre-Emerick Aubameyang von links nach rechts, bekam aber nur selten brauchbare Anspiele. Er blieb aber aufmerksam. Nachdem er seine erste Chance noch vergeben hatte (60.), legte er das 2:1 von Gonzalo Castro brillant vor (69.) und traf dann selbst zum 3:1-Endstand (75.). Besser hätte es Aubameyang nicht machen können. Note: 2

Gonzalo Castro (ab 46.): Er kam zur Pause für Marco Reus und erzielte nach Ramos' Traumvorlage das vorentscheidende Tor. Note: 2,5

Moritz Leitner (ab 62.): Er kam für Shinji Kagawa. Ohne Note

Felix Passlack (ab 68.): Er kam für Nuri Sahin. Ohne Note

Sebastian Weßling und Andreas Ernst

Kommentare
23.03.2016
10:20
Adrian Ramos überzeugt beim BVB als Aubameyang-Vertreter
von pumpenblitz84 | #9

mich überzeugt ramos nicht.
er spielt viele pässe zum gegner.
jetzt hat er mal getroffen, aber ob er wirklich was kann und bringt, warten wir mal...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
BVB gewinnt locker in Trier
Bildgalerie
DFB-Pokal
BVB verliert das Pokalfinale
Bildgalerie
DFB-Pokalfinale
BVB-Fans beten für Pokalsieg
Bildgalerie
Gottesdienst
article
11669057
Adrian Ramos überzeugt beim BVB als Aubameyang-Vertreter
Adrian Ramos überzeugt beim BVB als Aubameyang-Vertreter
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/adrian-ramos-ueberzeugt-beim-bvb-als-aubameyang-vertreter-id11669057.html
2016-03-20 19:28
BVB,Sport,Fußball,Bundesliga,Henrikh Mkhitaryan
BVB