Abzocke? Preis für neues BVB-Trikot sorgt für Ärger

Fans müssen für das neue BVB-Trikot der kommenden Bundesliga-Saison tiefer in die Tasche greifen.
Fans müssen für das neue BVB-Trikot der kommenden Bundesliga-Saison tiefer in die Tasche greifen.
Foto: Dieter Menne
Was wir bereits wissen
Der BVB macht das Trikot der kommenden Bundesligasaison teurer und verärgert Fans. Auch, weil im Online-Shop die Versandkostengrenze mit erhöht wurde.

Dortmund.. Wie das Trikot für die neue Saison aussieht, darum macht Borussia Dortmund noch ein Geheimnis. Der Preis dagegen ist schon bekannt. Er steigt um fünf Euro. Und mit ihm um die gleiche Summe die versandkostenfreie Grenze im BVB-Onlineshop. Das sorgt für Ärger.

79,95 statt 74,95 Euro zahlen die BVB-Fans für das von Puma designte, neue Trikot. Die Preiserhöhung liegt auch an gestiegenen Herstellungs- und Lohnkosten. Carsten Cramer, BVB-Marketing-Direktor erklärt: "Wir gehen sehr sensibel mit der Preisgestaltung um. Es handelt sich um die erste Erhöhung seit drei Jahren. Und wir liegen noch immer unter den Preisen der anderen Vereine."

Der FC Bayern etwa verlangt 84,95 Euro. Teurer wird es für Fans, die das Trikot nicht im Geschäft, sondern im Onlineshop des BVB kaufen: Dann kommen noch fünf Euro Versandkosten hinzu. Die Grenze für eine versandkostenfreie Lieferung ist ebenfalls um fünf Euro gestiegen.

Fünf Cent über der Grenze

Wer ein Trikot kauft, scheitert, wie in der vergangenen Saison und wie bei fast allen Bundesligavereinen, um fünf Cent an dieser Grenze. Dafür gebe es andere Vorteile. Matthias Zerber, Geschäftsführer der BVB-Merchandising GmbH, sagt: "Wir hatten nach dem Saisonende die Grenze für einige Wochen auf 50 Euro gesetzt, um den Fans einen Anreiz zu bieten. Anreize dieser Art werden wir in Zukunft weiterhin punktuell setzen. Darüber hinaus erhalten Fans ab einem Bestellwert von 90 Euro einen Prämienartikel." Fünf variierende Artikel stünden zur Auswahl.

Die Fans aber sind enttäuscht: "Wucher und absolute Abzocke", schreibt Pascal Döring auf der Facebookseite des BVB. Alexander Rutenbeck schreibt: "Dreist ist einfach die Offensichtlichkeit der Abzocke. Trikot kostet 3 Jahre lang 74,95 Euro und die Versankostenfreigrenze liegt in der Zeit bei 75 Eurlo. Nahezu zeitgleich mit der Preiserhöhung auf 79,95 Euro erhöht man die Grenze auf 80 Euro. Mein Gott, kann man das Erhöhen der Grenze nicht zumindest mal ein Jahr verschieben, um dem Fan nicht direkt ins Gesicht zu brüllen: Wir zocken Dich mit dem Versand ab???"

Trotz des Preis-Ärgers: BVB-Trikots sind beliebt. Genaue Zahlen über alle in der vergangenen Saison verkauften Trikots werde es erst Ende Juli geben, sagt Cramer. Er gehe aber von einer Zahl zwischen 400.000 und 500.000 Stück aus. Neben dem neuen Heimtrikot werde es dieses Jahr noch ein internationales Trikot geben.