Das aktuelle Wetter NRW 20°C
BVB

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp

01.10.2012 | 18:07 Uhr
Jürgen Klopp muss wegen unsportlichen Verhaltens 6.000 Euro zahlen.Foto: sid

Frankfurt/Main.  Beim Spiel von Borussia Dortmund bei Eintracht Frankfurt wurde BVB-Trainer Jürgen Klopp auf die Tribüne geschickt, weil er dem 4. Offiziellen zu dicht auf die Pelle gerückt war. Nun hat der DFB über das Strafmaß entschieden.

Jürgen Klopp, Trainer des Deutschen Meisters Borussia Dortmund, ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro verurteilt worden. Das teilte der DFB am Montag mit. Das Urteil erging im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss.

Irres BVB-Spiel in Frankfurt

Klopp war in der Nachspielzeit des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund am 25. September zum 4. Offiziellen Guido Kleve gelaufen und hatte diesen angeschrien. Daraufhin war Klopp aus dem Innenraum verwiesen worden. Der Trainer hat dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig. (dapd)



Kommentare
02.10.2012
14:41
Abenteuerliche Vergleiche
von westfaIenborusse | #37

Der Eine vergleicht die Wut-Fratze von Kloppo mit Autofahren. Nach dem Motto "einmal zu schnell fahren" gibt Ärger, mehrfach zu schnell fahren kostet den Führerschein. Was für ein Vergleich...dass dabei Fußgänger tot gefahren werden oder schwere Unfälle mit Personen- und Sachschäden passieren können, ist natürlich das Gleiche, wie dem 4.Schiri (zu laut) sagen, dass es ein Foul war....

Fast 2 Jahre sind keine negativen Ausfällen bei Klopp passiert und nun hat er für Frankfurt seine Strafe bekommen. OK. Abhaken.

Hier geht es auch nicht um "Verkäufer" und "Kunden", sondern um den Umgang mit einem 4.Schiri, der dafür da ist, auch mit den Trainern zu kommunizieren. Die Art und Weise war nicht OK, deshalb hat er die Strafe akzeptiert.

Ansonsten reicht es jetzt doch auch, oder ich empfehle den (vorwiegend Bayern-) Fans, sich schriftlich an den DFB zu wenden:

Dr. Anton Nachreiner
DFB Kontroll-Ausschuss
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt/Main

Glück auf und nur der BeVauBee :-)

7 Antworten
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von TomBVBorussia | #37-1

Es ist doch eine Frechheit von dir in Verbindung mit Bayern von "Fans" zu sprechen...;-))

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von DerMuensteraner | #37-2

Was ist denn daran so merkwürdig? Bloß weil wir es hier mit dem von den BVB-Fans erhöhten "Gott" Klopp zu tun haben, soll das automatisch bedeuten, dass er sämtliche Regeln des Umgangs miteinander ad acta legen und nach gusto rumpöbeln darf? Das Lächerlichste ist ja auch noch, dass BVB-Fans den DFB beschimpfen, statt mal Klopps Benehmen zu hinterfragen...

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von TomBVBorussia | #37-3

Hat hier noch jemand geantwortet?????

Tom
von westfaIenborusse | #37-4

Nö, den Typen aus MS liest hier Keiner mehr :-)

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von lightmyfire | #37-5

So ist es

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von The_Cooler | #37-6

Ich glaube, ich werde noch ein Fan von lightmyffire.

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von heiland | #37-7

hat in münster nicht schon ein kardinal die hirnlosen verurteilt ?

02.10.2012
14:20
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von DerMuensteraner | #36

Ich weiß nicht: Wenn ich meine Kunden dermaßen anpampen würde, würde ich schneller meine Papiere bekommen als ich "Tut mir leid!" sagen könnte! Wenn ein Klopp sowas macht, liegt ihm der halbe Borsigplatz zu Füßen und findet das ganz, ganz toll und beschwert sich über den achso ungerechten DFB! In welcher Welt leben wir eigentlich?

8 Antworten
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von TomBVBorussia | #36-1

Hat hier jemand etwas von sich gegeben?

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von derpfleger | #36-2

Sauerkraut in der Dose ist diese Woche im Aldi 6 Cent billiger.

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von The_Cooler | #36-3

Freitag erscheint ne tolle neue CD von Jason Lytle (Grandaddy)!!

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von DerMuensteraner | #36-4

Köpfchen schon wieder im Sand?

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von Schwarzgelbeantwort | #36-5

Ich muss noch mit unseren Hund Gassi gehen.

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von westfaIenborusse | #36-6

Ach ja, wenn doch die black-box im Flugzeug nie kaputt geht,
warum wird dann nicht das ganze Flugzeug aus dem Material gebaut?

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von gumbel | #36-7

Nachts ist es kälter als draussen...

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von heiland | #36-8

es gibt sonne und mönde, manche sind eben mönde !!!!

02.10.2012
14:13
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von lightmyfire | #35

Kein Mensch möchte einem solchen Gesicht direkt gegenüberstehen wel er ch dadurch eingeschüchtert fühlt und sich fragt was noch folgen könnte. Daraus erfolgte die Strafe, weil JK in der Öffentlickeit steht und den DFB präsentiert. Damit sollte es belassen werden. JK gelobt wieder Besserung. Das darf geglaubt werden. Jeder von uns sollte bedenken, dass es schwerer ist, gegen seine Natur anzugehen. Vielleicht gelingt es auch eine Zeitlang. Wenn die Natur widererwartend ausbricht, kann es schlimmer sein als es vorher war und man muss wieder neu anfangen, sein überschäumendes Temprament in den Griff zu kriegen. Also bs zum nächsten Mal, wenn die eine Seite der posetiven Gefühlsausbrüche mit den jenigen, die sich dort kratzen wo es anderen juckt aufeinanderprallen

1 Antwort
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von lightmyfire | #35-1

weil er sich

02.10.2012
13:17
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #34

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

4 Antworten
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von Burkinho09 | #34-1

http://www.sueddeutsche.de/sport/die-fussballgoetter-klopps-freunde-1.1481918

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von DerMuensteraner | #34-2

Welchen Humor hat denn Klopp, der eher die Attitüde eines komplett humorlosen Wadenbeißers zeigt? Du lieber Himmel, was hat der schon Leute angepampt...

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von derpfleger | #34-3

@ burkinho09 *LOL*

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #34-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

02.10.2012
12:04
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #33

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

4 Antworten
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von The_Cooler | #33-1

Fussfesseln anlegen beim Spiel.
Coaching-Zone muss für ihn verboten sein.

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von Burkinho09 | #33-2

Lebenslanges Stadionverbot sofort!!!!!!!!!!!

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #33-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Baerchen
von Burkinho09 | #33-4

Du musst es ja auch immer gleich übertreiben ;-)))

02.10.2012
12:01
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von stephanmg | #32

Interessant, dass sich die BVBler hier sofort angefriffen fühlen. Und vorab ich bin kein Blauweißer und trotzdem finde ich das Strafmaß diskussionswürdig, schließlich hat auch ein Trainer eine Vorbildsfunktion. Bei allen Emotionen, hier ist Klopp (mal wieder) einen Schritt zu weit gegangen, wenn er ein Spieler wäre, hätte er eine rote Karte bekommen und wäre als Widerholungstäter für 3 Spiele gesperrt worden. Warum dies bei Trainern nicht greift ist für mich nicht nachvollziehbar - aber nun gut. Das man den BVB mit gewissen Samthandschuhen anfasst ist ja auch hinlänglich bekannt, desöfteren hat man hier schon davon profitiert, dass der DFB eine schützende Hand über den Verein hält - auch wenn man dies natürlich als BVBler ganz anders sieht - und im Grunde geht es mit Klopp genauso weiter. Nun gut, ich fand Klopp lange Zeit sehr sympatisch, leider hat er die Überheblichkeit (Die auch hier wieder erkennbar ist) vom BVB übernommen und meint alles ist erlaubt - und der DFB gibt ihm recht.

1 Antwort
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von Burkinho09 | #32-1

Mal wieder ein Beitrag unter der Rubrik "ich hab keine Ahnung, aber davon ganz viel"!

Hat Klopp jemanden beleidigt? NEIN!

Ein Spieler, der zu heftig reklamiert, wird maximal mit Gelb verwarnt und höchstens im Wiederholungsfall dann mit Gelb-Rot. Nur für eine Beleidung erhält ein Spieler die rote Karte und nur dann wird er für mehrere Spiele, je nach Schwere des Vergehens, gesperrt.

Ansonsten nur wieder das übliche bla, bla, bla...

02.10.2012
11:56
6 Euro wären genug gewesen!
von The_Cooler | #31

Aber Schwamm drüber. Wir Borussenfans freuen uns schon alle auf die Spiele gegen Madrid, weil dann mit Mourinho und Klopp zwei spannende Trainertypen aufeinander treffen. Es gibt da sogar schon die Idee, einen Extrafilm zu drehen, der 90 Minuten lang nur das Verhalten der Trainer dokumentiert (mit Orignal-Stadion-Atmo und gelegentlich einem Song von Guns n Roses). 

In Anlehnung am den Filmklassiker "Der dritte Mann" heisst dieser Fussballfilm übrigens, prima Idee, "Der vierte Mann"! 

5 Antworten
Drehbuchinfo:
von The_Cooler | #31-1

Die berühmte Filmmusik aus dem Klassiker von Anton Karas (Sie erinnern sich vielleicht an diese Musik mit der Zither!) wird auch eingespielt, wenn der vierte Offizielle in Erscheinung tritt (zB. wenn Mouri ihm am Ohr zieht, oder Kloppi aus 2 cm Entfernung sein Trommelfell attackiert)! Also schon ein Action-Film der besonderen Art.

Oder lieber vorher die "Ärzte" auflegen? :-)
von westfaIenborusse | #31-2

Ruhig angehn - erst mal schön...
Lage peilen - und dann mal sehn.
Stress ist schlecht - jetzt mal in echt.
Die Welt wird sich trotzdem noch drehen

http://www.songtextemania.com/ruhig_angehen_songtext_die_arzte.html
http://www.bademeister.com/v9/news/news.php?b=1&c=2

Klingt gut,Cooler
von Borussenbaer53 | #31-3

Und kurz vor Schluuss werden dann Beide wie Hannibal Lector mit Maske auf ner Sackkarre in die Kabine geschoben....
Dazu Rammstein mit Gott weiss, ich will kein Engel sein....

Cooler
von falo123 | #31-4

Der war gut.
Ich stelle mir das gerade in der Realität vor( anstatt Wiener Kanalisation die Katakomben des Stadions) und Baers Idee komplettiert die ganze Story.
Das wird ein tolles Remake-:)

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von The_Cooler | #31-5

Wim Wenders hat sich die Regierechte gesichert. Der will mal ins Thrillerfach wechseln (sein Film "Hammett" war nur ein Vorspiel).

Leider klappt das hier wieder nicht mit der Vorbildfunktion, ist also ab 18, die FSK kennt da keine Gnade.

02.10.2012
11:46
Peterchen, deine Fragen, Hut abm sind so bedeutend, dass ich sie hier beantworte:
von The_Cooler | #30

1) Nein, das weiss man nicht, aber wenn ich Klopp das nächste mal beim Italiener sehe, werde ich ihn sofort fragen umd dich dann imformieren.

2) Klopp sucht sich immer andere Menschen aus, die er anbrüllen kann, weil es immer wieder andere vierte Offizielle sind, dir vor ihm agieren. Besser wäre es, er würde warten, bis immer wieder der gleiche kommt. Prima Idee. Er sollte sich einen aussuchen, zB den Sippel.

3) Vor seinen Trainerbänken gibt es selten Litfasssäulen. Ausserdem sind die so hart, da droht bei einem entsprechenden Tritt eine böse Verletzung.

02.10.2012
11:00
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von Peterchen007 | #29

Weiß man eigentlich, ob sich Klopp bei dem 4. Offiziellen entschuldigt hat, den er aus ca. 20 cm angebrüllt hat?
Warum sucht sich Klopp immer andere Menschen, die er beleidigen oder anbrüllen kann?
Warum tritt er nicht mal gegen eine Litfaßsäule? Machen andere emotionale Menschen doch auch.

1 Antwort
Vandalismus(Litfaßsäuletreten) eine Steigerung der verbalen Angiftung
von falo123 | #29-1

Dazu fordern sie auf, mehr als bedenklich.
War da nicht mal ein erfolgloser Vereinstrainer , mit der Vorliebe für Buddhastatuen.
Kommt bekanntlich aus dem südlichen Regionen.
Wird da nicht auch in Kabinen( oder war es der Kabinengang?) geprügelt?
Dort gab es Spieler die sich während des Spiels in Kung-Fu übten,auch gegenüber Mitspielern handgreiflich wurden.
Versuchte Beisattacken waren auch dabei usw.usw........
Wie sieht es denn da mit Entschuldigungen und Strafen aus?





02.10.2012
10:05
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von Fussballgott09 | #28

An alle blauen Uschis, die hier ihre Kommentare schreiben !

Ihr würdet euch doch so ein Trainer wünschen! HS lässt es sogar zu ,das ein19 jähriger (Draxler) fertig gemacht wird, für eine neiderlage gegen Bayern. JK würde die Kritiker in der Luft zerreißen, aber auf Schalke ist es ebend so, dort sucht man sch das schwächste Glied und immer drauf hauen und alle gucken zu.

Aus dem Ressort
BVB-Präsident Rauball hält Ausschluss von PSG für möglich
Financial Fairplay
BVB-Präsident Reinhard Rauball würde eine striktere Vorgehensweise beim Financial Fairplay begrüßen. Er machte ebenfalls deutlich, dass er einen Ausschluss von hochverschuldeten Vereinen wie Paris St. Germain für eine Möglichkeit hält. Dabei zog er Uefa-Präsident Michel Platini in die Verantwortung.
Trainer Klopp lacht BVB-Krise vor Anderlecht-Spiel weg
Champions League
Borussia Dortmund gibt sich vor dem Champions-League-Spiel beim RSC Anderlecht entspannt. Von einer Krise wollen weder Pierre-Emerick Aubameyang noch Trainer Jürgen Klopp etwas wissen - der Coach scherzt sogar schon wieder über die jüngsten Misserfolge.
Klopps Systemumsturz führt BVB noch nicht zum Erfolg
Champions-League-Vorschau
Jahrelang ließ Jürgen Klopp, der Trainer von Borussia Dortmund, fast immer in einer taktischen Grundordnung spielen. Nun experimeniert er – und der BVB steht nicht gut da. An diesem Mittwoch in Anderlecht wird Dortmund deshalb wohl zum 4-2-3-1 zurückkehren.
Zweites Gruppenspiel soll für BVB und Bayer Erlösung bringen
Champions League
Für BVB und Bayer Leverkusen geht es am zweiten Spieltag in der Champions League darum einen Positivtrend einzuläuten. Während Dortmund mit einem Sieg bereits einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen könnte, versucht die Werkself ihre ersten Punkte in der Königsklasse einzufahren.
Spiel in Anderlecht soll die Trendwende des BVB einleiten
BVB-Misere
Kapitale Abwehrfehler, wenig Punkte. In Dortmund drückt der missratene Bundesliga-Start auf die Stimmung. Dennoch zweifelt kein Borusse an der Qualität des Teams. Mit einem Sieg in Anderlecht soll die Trendwende eingeleitet und der BVB wieder auf die Siegerstraße gebracht werden.
Umfrage
Nur noch Platz 12 - Wer ist schuld an Dortmunds Krise?

Nur noch Platz 12 - Wer ist schuld an Dortmunds Krise?

 
Fotos und Videos
Derby-Sieg für Schalke
Bildgalerie
Revierderby
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop