Das aktuelle Wetter NRW 14°C
BVB

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp

01.10.2012 | 18:07 Uhr
Jürgen Klopp muss wegen unsportlichen Verhaltens 6.000 Euro zahlen.Foto: sid

Frankfurt/Main.  Beim Spiel von Borussia Dortmund bei Eintracht Frankfurt wurde BVB-Trainer Jürgen Klopp auf die Tribüne geschickt, weil er dem 4. Offiziellen zu dicht auf die Pelle gerückt war. Nun hat der DFB über das Strafmaß entschieden.

Jürgen Klopp, Trainer des Deutschen Meisters Borussia Dortmund, ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro verurteilt worden. Das teilte der DFB am Montag mit. Das Urteil erging im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss.

Irres BVB-Spiel in Frankfurt

Klopp war in der Nachspielzeit des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund am 25. September zum 4. Offiziellen Guido Kleve gelaufen und hatte diesen angeschrien. Daraufhin war Klopp aus dem Innenraum verwiesen worden. Der Trainer hat dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig. (dapd)

Kommentare
02.10.2012
14:41
Abenteuerliche Vergleiche
von westfaIenborusse | #37

Der Eine vergleicht die Wut-Fratze von Kloppo mit Autofahren. Nach dem Motto "einmal zu schnell fahren" gibt Ärger, mehrfach zu schnell fahren kostet...
Weiterlesen

7 Antworten
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von TomBVBorussia | #37-1

Es ist doch eine Frechheit von dir in Verbindung mit Bayern von "Fans" zu sprechen...;-))

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von DerMuensteraner | #37-2

Was ist denn daran so merkwürdig? Bloß weil wir es hier mit dem von den BVB-Fans erhöhten "Gott" Klopp zu tun haben, soll das automatisch bedeuten, dass er sämtliche Regeln des Umgangs miteinander ad acta legen und nach gusto rumpöbeln darf? Das Lächerlichste ist ja auch noch, dass BVB-Fans den DFB beschimpfen, statt mal Klopps Benehmen zu hinterfragen...

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von TomBVBorussia | #37-3

Hat hier noch jemand geantwortet?????

Tom
von westfaIenborusse | #37-4

Nö, den Typen aus MS liest hier Keiner mehr :-)

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von lightmyfire | #37-5

So ist es

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von The_Cooler | #37-6

Ich glaube, ich werde noch ein Fan von lightmyffire.

6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
von heiland | #37-7

hat in münster nicht schon ein kardinal die hirnlosen verurteilt ?

Funktionen
Aus dem Ressort
BVB soll von Manchester 30 Millionen für Gündogan kassieren
Umbruch
Der Wechsel von Ilkay Gündogan steht nach Informationen dieser Redaktion fest - auch deshalb erwarten den BVB im Sommer größere Umbaumaßnahmen.
BVB-Star Ilkay Gündogan vor Wechsel zu Manchester United
Gündogan
BVB will sich auf das Frankfurt-Spiel konzentrieren, das Pokalspiel gegen Bayern und Gündogans wahrscheinlicher Wechsel zu United kommen dazwischen.
Gündogan vor dem Abschied - Der BVB setzt sich kleiner
Kommentar
Beim BVB geht der große Trainer. Wahrscheinlich folgt auch der ein oder andere große Spieler. Probleme werden dadurch nicht kleiner. Ein Kommentar.
Klopp rechnet mit Reus-Rückkehr beim BVB gegen Frankfurt
Personal
Jürgen Klopp schlägt vor dem Bundesliga-Heimspiel seiner Borussia gegen die Eintarcht ungewohnte Töne an. Er habe personell "richtig Auswahl".
FC Bayern schenkt Jürgen Klopp Blumen zum Abschied
Pokal-Halbfinale
Bayerns Vorstand Karl-Heinz Rummenigge hat großen Respekt vorm scheidenden BVB-Trainer Jürgen Klopp. "Die Bundesliga wird ihn vermissen."
Fotos und Videos
BVB besiegt Paderborn 3:0
Bildgalerie
BVB
Gladbach fertigt BVB ab
Bildgalerie
Gladbach-BVB
article
7153945
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
6000 Euro Geldstrafe für Dortmunds Trainer Klopp
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/6000-euro-geldstrafe-fuer-dortmunds-trainer-klopp-id7153945.html
2012-10-01 18:07
BVB