Das aktuelle Wetter NRW 11°C
BVB

BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball

17.08.2012 | 16:02 Uhr
Funktionen
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
Jürgen Klopp könnte sich vorstellen, dass im Fußball eine Auszeit eingeführt wird.Foto: imago

Dortmund.  Passend zum Rekord-Wochenende im DFB-Pokal spricht Jürgen Klopp in einem Interview über die Möglichkeit, im Fußball eine Auszeit einzuführen. Außerdem verrät Klopp, warum er als Spieler noch schlimmer war als heute.

Trainer Jürgen Klopp vom Double-Gewinner Borussia Dortmund plädiert für eine Auszeit beim Fußball. "Das gibt es beim Handball, beim Basketball, beim Football - und keinen stört's. Der Mannschaft mal kurz was erklären. Und was sagst du ihr, wenn der Gegner eine Auszeit nimmt und du brauchst sie im Moment gar nicht? Das könnte neuen Pfeffer ins Spiel bringen", sagte der BVB-Coach in einem Interview im Tagesspiegel am Sonntag auf die Frage nach einer für ihn sinnvollen Regeländerung.

Über seine Idee des Fußball-Lehrers sagte der 45 Jahre alte Trainer des Jahres: "Es gibt klassischerweise zwei Methoden, Erziehung weiter zu geben. Einmal der großartige Satz: Es hat mir nicht geschadet. Oder: So werde ich nie. Beides ist falsch." Er habe früh gespürt, dass es nur so gehe, wie er nun mal gestrickt sei. "Und mein Glück ist, dass Motivation auf meine Art anscheinend funktioniert. Ich könnte nicht anders sein", ergänzte Klopp.

Klopp: "War früher schlimmer"

Seine Tempramentsausbrüche an der Seitenlinie erklärte der Ex-Profi des FSV Mainz 05 wie folgt: "Ich war doch als Spieler schlimmer als heute, was die Aggressivität angeht. Ich hatte dieses Endspiel-Denken: Es geht um alles! Und ich hatte richtig Angst davor, dass ich das ins Private rüberziehe, wenn ich mal nicht mehr kicke. Wohin dann mit den Aggressionen? Grätsche ich dann meine Frau von hinten um, ramme ich sie über den Herd? Ist erfreulicherweise nicht der Fall." (sid)
 

Kommentare
18.08.2012
08:17
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von Peterchen007 | #6

Auszeit?
Was für ein Schwachsinn.

1 Antwort
Weil?
von westfaIenborusse | #6-1

Schwachsinn kann Jeder schreiben....Begründung?

17.08.2012
20:09
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von Borussenbaer53 | #5

Gut war auch, bei Spielunterbrechung die Uhr anzuhalten.
Zumindest in den letzten 15 Minuten...

1 Antwort
Sorry
von Borussenbaer53 | #5-1

Natürlich gut wär
Sch.... Ipad Tastatur

17.08.2012
18:56
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von BackToNature | #4

Ich finde, der Heim-und Gasttrainer sollte 1x pro Spiel diese Auszeit bekommen.
Allerdings bis zur maximal 80. Spielminute.
Die Schlussphase des Spiels sollte "durchlaufen".

SGG

17.08.2012
18:18
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von Borussenbaer53 | #3

Seh grad vor meinem geistigen Auge Kloppos Blutgrätsche an seiner Frau ;-)))

17.08.2012
17:58
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von Kronenschmeckt | #2

Ja ja,unser Kloppo.
Ziemlich sportlich-sozial eingestellt der Gute.
Wenn der schwarz- gelbe Express wieder richtig ins rollen kommt, dann werden einige Gegner wohl ziemlich dankbar sein, wenn sie hier und da mal eine Auszeit zu bekommen.

1 Antwort
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von scaptcha | #2-1

lol

17.08.2012
16:36
BVB-Trainer Klopp plädiert für Auszeit beim Fußball
von tomatenkiller_neo | #1

Klar, möglichst dann, wenn der gegnerische Mittelstürmer im Strafraum gerade zum
Torschuß ausholt ...

3 Antworten
Genau....
von Borussenbaer53 | #1-1

Wann den sonst???

Jau
von westfaIenborusse | #1-2

...gern genommen auch beim Elfer.....

Es sei denn
von Borussenbaer53 | #1-3

Robben schiesst

Aus dem Ressort
BVB-Star Marco Reus schrammt an Vorstrafe vorbei
Geblitzt
Fußball-Star Marco Reus fährt seit fünf Jahren Auto, hat aber nie den Führerschein gemacht. Dafür kassierte er einen Strafbefehl über 540.000 Euro.
Marco Reus hat Glück gehabt
Führerschein-Affäre
Ist Marco Reus ein großer dummer Junge? Oder einer, der die Bodenhaftung so sehr verloren hat, dass er für irdische Pflichten nicht mehr empfänglich...
Am Ende wird es doch noch eine gute Hinrunde für Schalke 04
Kommentar
Trotz der langen Verletztenliste ist Schalke auf dem besten Weg, die Hinrunde noch mit einem guten Ergebnis abzuschließen. Ein Kommentar.
Bei Schalke stimmt die Mentalität wieder
Analyse
Der Sieg in Paderborn wurde „über den Kampf erarbeitet“, erklärt Schalkes Trainer Di Matteo. Das zeigt, dass die Mentalität der Mannschaft stimmt.
Rückt Tah bei Fortunas Jahresausklang auf die Sechs?
Vorbericht
Im letzten Punktspiel des Jahres soll heute Abend ein Sieg gegen Berlin her. Die Doppel-Sechs mit Pinto und Avevor fällt aus. Bomheuer hat Grippe.