Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Bochum holt Scheidhauer aus Wolfsburg

25.05.2012 | 17:26 Uhr

Zweitligist VfL Bochum hat den 20 Jahre alten Kevin Scheidhauer vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der Stürmer wird bis zum 30. Juni 2014 ausgeliehen.

Bochum (SID) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat den 20 Jahre alten Kevin Scheidhauer vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der Stürmer ist der fünfte Neuzugang für die kommende Spielzeit und wird bis zum 30. Juni 2014 ausgeliehen. Scheidhauer hatte unter anderem mit den heutigen Nationalspielern Mario Götze und Marc-André ter Stegen im Jahr 2009 den Titel bei der U17-Europameisterschaft im eigenen Land gewonnen.

"Kevin ist ein sehr interessanter Angreifer und verfügt über ein gutes Entwicklungspotenzial. Ich hoffe und gehe davon aus, dass wir sehr viel Freude an ihm haben werden", sagte VfL-Trainer Andreas Bergmann.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
RWO erwartet gegen den FC Kray wieder ein Geduldsspiel
Vorbericht
Gegen den FC Kray startet Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen am Freitag im Stadion Niederrhein einen erneuten Anlauf auf einen Dreier. Zuletzt knirschte es im Gebälk bei den Rot-Weißen - die schwache Chancenverwertung sowie die Anfälligkeit bei Standards kosteten eingeplante Punkte.
HSV-Stürmer Lasogga träumt von der Nationalmannschaft
Interview
Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga kehrt am Sonntag mit dem Hamburger SV an seine alte Wirkungsstätte nach Berlin zurück. Im Interview spricht der Stürmer über seine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Hertha BSC, verärgerte Fans und sein großes Ziel Nationalmannschaft.
BVB entdeckt gegen Galatasaray den Malocher-Fußball wieder
Arbeitssieg
Den 4:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch hat sich der BVB mit harter Arbeit verdient. Diese Art Fußball zu spielen ist zwar seit jeher das Markenzeichen von Klopps Truppe, doch schien sie zuletzt ein wenig verloren gegangen zu sein. Das soll nicht noch mal passieren.
Köln-Spiel wohl letzte Chance für Werder-Coach Dutt
Fußball
Selbst dem redegewandten Robin Dutt helfen gegen den 1. FC Köln Worte allein wohl nicht mehr. Wenn Schlusslicht Werder Bremen am Freitagabend den Aufsteiger aus Köln empfängt, geht es auch um die sportliche Zukunft des 49 Jahre alten Trainers.
Schalke fährt ohne Kevin-Prince Boateng nach Leverkusen
Personal
Schalke-Trainer Roberto Di Matteo muss erneut seine Offensive umbauen. Die Königsblauen treten am Samstag in Leverkusen ohne den verletzten Kevin-Prince Boateng an. Mögliche Boateng-Vertreter sind Max Meyer und Eric Maxim Choupo-Moting.