Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

Bisanz lost Viertelfinale der Frauen aus

13.11.2012 | 11:07 Uhr

Das DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen wird im Rahmen des Länderspiels gegen Frankreich am 29. November in Halle von Trainer-Ikone Gero Bisanz ausgelost.

Frankfurt/Main (SID) - Das DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen wird von Trainer-Ikone Gero Bisanz ausgelost. Der erste Nationalcoach der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft (1982 bis 1996) wird im Rahmen des Länderspiels gegen Frankreich am 29. November in Halle die Ziehung der letzten acht Partien vornehmen. Das Viertelfinale findet am 15. Dezember statt, zuvor kämpfen die Teams um Titelverteidiger Bayern München im Achtelfinale am 17. November um das Weiterkommen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
1860 verdirbt Meggle-Premiere - Sandhausen schockt Fürth
2. Bundesliga
Der TSV 1860 München hat seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga erzielt. Die "Löwen" gewannen am 5. Spieltag beim FC St. Pauli mit 2:1. Auch der SV Sandhausen konnte mit einem 1:0 gegen Greuther Fürth den ersten Saisonsieg bejubeln. Im dritten Spiel am Sonntag besiegte Aufsteiger 1....
Bayern München feiert die Rückkehr von Filou Franck Ribéry
Bundesliga
Bayern hat – wie so oft in jüngster Vergangenheit – mit einem Gegner wie dem VfB Stuttgart keine Mühe. Auch, weil Ribéry mit einem Tor zurück kommt. "Ich fühle mich gut und das ist wichtig", sagte der Franzose.
Sieg für Kloses Lazio - Florenz weiter ohne Dreier
Fußball
Der eingewechselte Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat mit Lazio Rom in der Serie A den ersten Saisonsieg eingefahren.
Neues RWE-Bremssystem greift
Analyse
Beim 2:2 gegen Mönchengladbachs U23 zeigte die Veränderung in der Abwehrkette des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen Wirkung. Gästetrainer Sven Demandt sprach nach dem Abpfiff von einem glücklichen Remis.
RWE-Trainer Marc Fascher schimpfte wie einst Trapattoni
Wutrede
Mit einer Wutrede nach dem 2:2 gegen Mönchengladbachs Reserve rechnete Trainer Marc Fascher vom Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen mit den Kritikern von Torhüter Niklas Heimann ab. Es wurde still im Presseraum.