Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Fußball

Bisanz lost Viertelfinale der Frauen aus

13.11.2012 | 11:07 Uhr

Das DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen wird im Rahmen des Länderspiels gegen Frankreich am 29. November in Halle von Trainer-Ikone Gero Bisanz ausgelost.

Frankfurt/Main (SID) - Das DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen wird von Trainer-Ikone Gero Bisanz ausgelost. Der erste Nationalcoach der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft (1982 bis 1996) wird im Rahmen des Länderspiels gegen Frankreich am 29. November in Halle die Ziehung der letzten acht Partien vornehmen. Das Viertelfinale findet am 15. Dezember statt, zuvor kämpfen die Teams um Titelverteidiger Bayern München im Achtelfinale am 17. November um das Weiterkommen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Krays Akman trifft ins rot-weiße Herz - "Fascher-raus"-Rufe
Spielbericht
Der Aufsteiger FC Kray gewann wie im Hinspiel gegen den haushohen Favoriten Rot-Weiss Essen. Nach dem 0:1 gab es nicht nur Pfiffe an der Hafenstraße.
Rot-Weiß Oberhausen fährt nahezu komplett nach Düsseldorf
Vorbericht
Am Sonntag tritt RWO bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf an. Die Elf von Trainer Andreas Zimmermann hat den nächsten Dreier auf der Rechnung.
U23-Regel bereitet MSV vor dem Spiel in Osnabrück Probleme
U23-Regel
Die Zebras bestreiten am Samstag in Osnabrück das erste von zwei Auswärtsspielen hintereinander. "Zwei wahnsinnige Brocken", sagt Trainer Lettieri.
Bayern legen mit 4:1 vor - 18. Saisonsieg gegen Köln
Fußball
Tabellenführer Bayern München hat den 23. Bundesliga-Spieltag mit einem standesgemäßen 4:1 (2:1)-Heimsieg gegen den 1. FC Köln eröffnet.
BVB gegen S04 - Das ist nie eine normale Partie
Kommentar
Am Samstag treffen im Revierderby Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 aufeinander - wie immer ein brisantes Fußballspiel. Ein Kommentar.
7288246
Bisanz lost Viertelfinale der Frauen aus
Bisanz lost Viertelfinale der Frauen aus
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bisanz-lost-viertelfinale-der-frauen-aus-id7288246.html
2012-11-13 11:07
Fußball