Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Fußball

Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020

13.11.2012 | 11:18 Uhr
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
Uefa-Präsident Michel Platini schlägt vor, dem Begriff "Europameisterschaft" alle Ehre zu machen.Foto: imago

Düsseldorf.  Die Pläne für eine pan-europäische Austragung der Fußball-EM 2020 nehmen Gestalt an. Am 7. Dezember soll offenbar im Uefa-Exekutivkomitee über das Modell von Präsident Michel Platini beraten werden. Auch in Berlin könnten drei Spiele stattfinden.

In den Planungen der Europäischen Fußball-Union (Uefa) für eine grenzübergreifende EM 2020 spielt offenbar auch Deutschland mit dem Standort Berlin eine wichtige Rolle. Demnach könnte die deutsche Hauptstadt mit drei Spielen bedacht werden. "Michel Platini hat mir in einem persönlichen Gespräch seinen Plan erläutert. Er bedarf aber noch der Bestätigung durch das Exekutivkomitee", sagte Wolfgang Niersbach, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe).

Im Januar 2013 fällt die Uefa-Entscheidung

Uefa-Boss Platini hatte seinen revolutionären Plan von einer EM quer über Europa verteilt am Rande der diesjährigen Endrunde kurz vor dem Finale in Kiew präsentiert. „Es ist nur eine Idee, aber sie begeistert mich", sagte Platini im Juni. Über das revolutionäre Modell soll am 7. Dezember auf der Sitzung des Exekutivkomitees beraten und im Januar 2013 entschieden werden. (dapd/sid)



Kommentare
14.11.2012
08:24
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von The_Rebel | #7

Geanau, wo Berlin so eine ausgefeilte Infrastruktur hat, Anreisen mit dem Flieger kein Problem - lange genug kreisen!

1 Antwort
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von darkblu2006 | #7-1

Bis dahin dürften selbst die Berliner den Flughafen fertig haben ...

14.11.2012
00:39
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von Hugo60 | #6

Aus einem Erfordernis macht Platini eine "revolutionäre" Idee.

Hintergrund: Europameisterschaften sind teuer. Viel zu teuer für die europäischen Pleitestaaaten.
Mit einer europaweiten Austragung möchte man die Kosten für die einzelnen Läönder senken.

13.11.2012
23:08
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von Insolvenz09 | #5

Macht mal ruhig noch eine europaweite EM 2020, wird vermutlich eh eine der Letzten sein. Ab 2024, vielleicht auch noch ein wenig später, gibt es dann nur noch eine Fußballmannschaft für die gesammte EUdSSR, die dann noch an Weltmeisterschaften teil nimmt.

13.11.2012
20:14
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von helmuthaller | #4

das ist solange alles mist bis endlich begriffen wird wo das fußballherz deutschlands schlägt. im REVIER und nicht bei den politbonzen mit freikarten oder in der schickimicki
arroganz arena

3 Antworten
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von darkblu2006 | #4-1

Danke für diesen nutzlosen Kommentar ...

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.11.2012
19:06
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von buntspecht2 | #3

Was ist mit den Fans ?

13.11.2012
15:54
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von MeidericherJung | #2

Da aber dann 24 Länder dabei sein werden, kannst du dir sicher sein, dass der eine oder andere "zweitklassige" mit dabei sein wird.

1 Antwort
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von buntspecht2 | #2-1

#2Genau das ist doch der Sinn des ganzen

13.11.2012
15:22
Berlin womöglich Spielort bei einer europaweiten EM 2020
von 04klicker | #1

Europaweite EM - warum nicht? Immerhin wäre dann keine zweitklassige Mannschaft automatisch als Gastgeber qualifiziert.

Aus dem Ressort
Freiburg fühlt sich «beschissen» - Hertha feiert Ronny
Fußball
Die Profis von Hertha BSC freuten sich über einen glücklichen Punkt und feierten ihren Doppeltorschützen Ronny, die Freiburger Verantwortlichen tobten.
Ronnys Freistoßtore verhindern Freiburger Heimsieg
Fußball
Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg.
RWO verliert erstes Heimspiel - Niederlage gegen Lotte
Niederlage
In einer kampfbetonten Partie unterlag RWO den Sportfreunden Lotte mit 0:1. Die Oberhausener besaßen mehr Chancen als die Gäste, fanden aber insgesamt zu wenig Mittel, um die kompakt stehenden Gäste in die Knie zu zwingen.
Janjic rettet MSV Duisburg einen Punkt in Unterhaching
Auswärtspunkt
Mittelfeldspieler trifft beim 1:1 in Unterhaching kurz vor dem Schluspfiff per Freistoß zum Ausgleich. Zuvor hatten sich die Gäste enorm schwer getan. Trainer Gino Lettieri: „Unterhaching hat uns schlecht aussehen lassen.“
Fortuna Düsseldorf feiert Premiere gegen Heidenheim
Fortuna-Vorschau
Am Sonntag empfängt Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Für Fortunen-Trainer Oliver Reck ist der stark gestartete Liga-Neuling ein unbeschriebenes Blatt. Großen Respekt bringt Reck den Baden-Württembergern dennoch entgegen.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?