Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Benefizspiel für getöteten Nieuwenhuizen

22.01.2013 | 20:25 Uhr

Nach dem gewaltsamen Tod des Fußball-Linienrichters Richard Nieuwenhuizen wird ein niederländisches Allstarteam zu einem Benefizspiel gegen den Klub von Nieuwenhuizen antreten.

Den Haag (SID) - Nach dem gewaltsamen Tod des Fußball-Linienrichters Richard Nieuwenhuizen wird ein niederländisches Allstarteam zu einem Benefizspiel gegen den Klub von Nieuwenhuizen antreten. Die Einnahmen der für den 26. April geplanten Partie zwischen dem SC Buitenboys und der Auswahlelf sollen der Familie von Nieuwenhuizen zukommen. "Die Familie braucht unsere ganze Unterstützung. Das bedeutet auch finanzielle Hilfe", sagte Rob Mueller, Vorstandsmitglied des SC Buitenboys, der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Laut Mueller hatte der frühere Nationalspieler und heutige Ajax-Amsterdam-Trainer Frank de Boer die Idee zu dem Benefizspiel. Die Mitwirkenden an der Begegnung stehen zwar noch nicht fest, aber unter anderem Dennis Bergkamp, Ronald Koeman, Edwin van der Sar und Frank sowie Ronald de Boer sollen bereits ihr Interesse bekundet haben.

Das Spiel soll im Stadion des Zweitligisten Almere City ausgetragen werden. Der SC Buitenboys will mit einem gemischten Team aus Junioren, darunter Nieuwenhuizens 15 Jahre alter Sohn Mykel, und Senioren antreten. Eine Schweigeminute werde es aber wohl nicht geben, sagte Mueller: "Wie wollen mit diesem Spiel lediglich jedem einen schönen Abend bereiten."

Nieuwenhuizen war am 2. Dezember 2012 im Alter von 41 Jahren nach einem Jugend-Fußballspiel in Almere zusammengeschlagen worden und einen Tag später verstorben.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Nach gemeinsamer Tor-Tour wieder Jagd auf Bayern
Fußball
Nach dem gemeinsamen 26-Tore-Wahnsinn auf der internationalen Bühne reicht den Verfolgern von Alleinunterhalter FC Bayern in der Bundesliga schon ein Treffer mehr als der Gegner.
Gladbach vor Gipfeltreffen - Favre: Keine Angst haben
Fußball
Die ganze Liga drückt Borussia Mönchengladbach im Gipfeltreffen die Daumen, doch der Respekt vor den "Über-Bayern" ist riesengroß.
Clásico der Superlative: Bester Angriff vs. beste Abwehr
Fußball
Ein Clásico der Superlative: Im Schlagerspiel der spanischen Erzrivalen Real Madrid und FC Barcelona trifft der beste Angriff des europäischen Fußballs auf die beste Abwehr.
DFB erzielt WM-Überschuss von 4,5 Millionen Euro
Fußball
Die Weltmeisterschaft war für den Deutschen Fußball-Bund finanziell erfolgreicher als bisher angenommen.
Weltfußballerin Angerer und Keßler auf der Fifa-Auswahlliste
Frauenfußball
Der Fußball-Weltverband Fifa hat am Freitag in Zürich die jeweils zehn Nominierten für die Wahl zur Weltfußballerin und die weltbeste Trainerin des Jahres 2014 bekanntgegeben. Auch deutsche Fußballerinnen stehen auf der Liste. Die Preisträger werden am 12. Januar 2015 beim Fifa Ballon d'Or...