Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Fußball

Begiristain wird Sportdirektor bei Manchester City

28.10.2012 | 14:07 Uhr

Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in dem früheren spanischen Nationalspieler Txiki Begiristain einen neuen Sportdirektor gefunden.

Manchester (SID) - Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in dem früheren spanischen Nationalspieler Txiki Begiristain einen neuen Sportdirektor gefunden. Wie der Champions-League-Gegner des deutschen Double-Gewinners Borussia Dortmund am Sonntag mitteilte, werde der 48-Jährige den italienischen Teammanager Roberto Mancini vor allem bei der Verpflichtung hoffnungsvoller Talente unterstützen. Ebenso soll Begiristain als Bindeglied zwischen dem Profikader und der im kommenden Jahr eröffnenden Fußball-Akademie des Vereins fungieren.

"Dieses Angebot schmeichelt mir sehr", sagte Begiristain, "ich freue mich auch sehr, mit Roberto Mancini und Brian Marwood zu arbeiten und eine neue Philosophie zu entwickeln, welche Manchester City in Zukunft gut zu Gesicht stehen wird."

Als Leiter für die Nachwuchskademie verpflichtete der Klub den englischen Ex-Nationalspieler Marwood. Er soll die Verantwortung über mehrere Trainingszentren und von bis zu 400 Spieler übernehmen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
Klose und Gomez heiß auf Serie A - Juve klarer Favorit
Fußball
Mit dem Schwung des WM-Titels und der Lust auf Wiedergutmachung nach einem Seuchenjahr wollen die deutschen Stürmer Miroslav Klose und Mario Gomez in der Serie A neu angreifen.
Europas Jahres-Fußballer: Platini würde Ronaldo wählen
Fußball
UEFA-Präsident Michel Platini hat eine Präferenz von Cristiano Ronaldo gegenüber Manuel Neuer und Arjen Robben bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres angedeutet.
Traditionsclubs unter Druck - Aufsteiger wollen punkten
Fußball
Schon nach drei Spielen klaffen beim 1.FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Mit großen Ambitionen in die Saison gegangen, sind die beiden Traditionsclubs nach ihrem Stotterstart in der 2. Fußball-Bundesliga schon jetzt zum Siegen verdammt.
Platini verzichtet auf Kandidatur gegen Blatter
Fußball
Mit dem Verzicht auf eine chancenlose Kampfkandidatur gegen Joseph Blatter hält sich Michel Platini die Chance auf einen späteren Anlauf für das höchste Amt im Fußball offen.
Benatia und Xabi Alonso: FC Bayerns Transfer-Coups
Fußball
Mit zwei spektakulären Transfer-Coups versetzt der FC Bayern kurz vor Ende der Transferperiode die Fußball-Szene in Erstaunen.