Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball

Begiristain wird Sportdirektor bei Manchester City

28.10.2012 | 14:07 Uhr

Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in dem früheren spanischen Nationalspieler Txiki Begiristain einen neuen Sportdirektor gefunden.

Manchester (SID) - Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in dem früheren spanischen Nationalspieler Txiki Begiristain einen neuen Sportdirektor gefunden. Wie der Champions-League-Gegner des deutschen Double-Gewinners Borussia Dortmund am Sonntag mitteilte, werde der 48-Jährige den italienischen Teammanager Roberto Mancini vor allem bei der Verpflichtung hoffnungsvoller Talente unterstützen. Ebenso soll Begiristain als Bindeglied zwischen dem Profikader und der im kommenden Jahr eröffnenden Fußball-Akademie des Vereins fungieren.

"Dieses Angebot schmeichelt mir sehr", sagte Begiristain, "ich freue mich auch sehr, mit Roberto Mancini und Brian Marwood zu arbeiten und eine neue Philosophie zu entwickeln, welche Manchester City in Zukunft gut zu Gesicht stehen wird."

Als Leiter für die Nachwuchskademie verpflichtete der Klub den englischen Ex-Nationalspieler Marwood. Er soll die Verantwortung über mehrere Trainingszentren und von bis zu 400 Spieler übernehmen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Köln bleibt Tor-Minimalist im "Gähn-Gipfel"
Fußball
Der 1. FC Köln bleibt der Tor-Minimalist der Bundesliga - und hadert damit. "Ich habe lieber etwas mehr Spektakel", sagte Kölns Sportdirektor Jörg Schmadtke nach dem dritten 0:0 der Saison im 81. rheinischen Derby gegen Borussia Mönchengladbach, das eher ein "Gähn-Gipfel" war.
Köln gegen Gladbach wird zum Derby der Vernunft
Derby-Stimmung
Die Derbybilanz nach dem Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach fällt positiv aus. Ausschreitungen hielten sich in Grenzen und die Mannschaften waren voll des Lobes für einander.
Fortuna setzt Aufwärtstrend fort - Erste Pleite für Leipzig
2. Bundesliga
RB Leipzig hat den Sprung zurück an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Sachsen kassierten bei Union Berlin ihre erste Niederlage. Der Karlsruher SC verschärfte die sportliche Krise in Nürnberg. Fortuna Düsseldorf arbeitete sich mit einem 3:2 gegen Heidenheim weiter nach oben
Auch Barca mit Kantersieg - Ter Stegen auf der Bank
Fußball
Der FC Barcelona hat einen Tag nach dem 8:2-Erfolg von Erzrivale Real Madrid ebenfalls mit 5:0 (2:0) bei UD Levante einen Kantersieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefeiert
Dem BVB geht das Personal aus - Auch Mkhitaryan verletzt
Personalien
Auf der Rückfahrt von der 0:2-Niederlage am Samstagabend beim FSV Mainz 05 überfielen Henrikh Mkhitaryan vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund die Schmerzen. Ein später Arztbesuch ergab: Bandausriss, vier Wochen Pause.