Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

Barcelona: Puyol unterschreibt bis 2016

22.01.2013 | 19:54 Uhr

Mannschaftskapitän Carles Puyol hat seinen Vertrag beim spanischen Fußball-Pokalsieger FC Barcelona am Dienstag wie erwartet bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

Barcelona (SID) - Mannschaftskapitän Carles Puyol hat seinen Vertrag beim spanischen Fußball-Pokalsieger FC Barcelona am Dienstag wie erwartet bis zum 30. Juni 2016 verlängert. "Mein Traum ist es, hier zu spielen, bis ich 40 bin", sagte der 34-Jährige nach der Unterschrift. Barça hat neben Puyol auch Weltfußballer Lionel Messi (bis 2018) und Mittelfeldstratege Xavi (bis 2016) langfristig gebunden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Aus dem Ressort
Real-Zugänge lassen Bayern-Transfers kleinmütig erscheinen
Kommentar
Mainz-Manager Christian Heidel hat gerade erst wieder über die Wettbewerbsvorteile diverser Bundesligisten geklagt. Von den Wettbewerbsvorteilen, die sich etwa Real Madrid auf internationaler Ebene verschafft, redet niemand mehr. Ein Kommentar
VfL-Trainer Neururer testet gegen Grozny seine stärkste Elf
Testspiel gegen Grozny
Gut eine Woche vor dem Saisonstart der 2. Bundesliga trifft der VfL Bochum in Lindabrunn bei Wien auf den russischen Erstligisten Terek Grozny. VfL-Trainer Peter Neururer setzt bei der "Generalprobe" auf eine "Startelf plus drei".
Celozzi wagt den Neuanfang beim VfL Bochum
Celozzi
Beim VfL Bochum wagt der Bundesliga-erfahrene Stefano Celozzi den Neuanfang - und hat viel vor. Der Rechtsverteidiger will nicht nur selbst spielen, sondern mit dem Team auch möglichst weit oben mitspielen in der 2. Bundesliga.
Die Achse dürfte bei Rot-Weiß Oberhausen stehen
Analyse
Nach dem Bocholt-Spiel kommt Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen seiner Stammelf eine Woche vor dem Saisonstart am 2. August näher. Die neuen Spieler sind zum Teil schon nah dran, die Achse bildet aber die erfolgreiche Rückrundenmannschaft rund um Weigelt, Fleßers, Bauder und Jansen.
RWE-Verteidiger Philipp Zeiger muss lange pausieren
Verletzung
Innenverteidiger Philipp Zeiger wird dem Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen rund zwei Monate fehlen. In Offenbach zog sich Zeiger nach einem eher harmlosen Zweikampf einen Schlüsselbeinbruch zu. Im Testspiel gegen Borussia Dortmund am Sonntag wird wieder rotiert.