Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Barca-Torhüter Valdés kündigt Abschied an

17.01.2013 | 21:58 Uhr
Funktionen

Der FC Barcelona muss sich nach einem neuen Schlussmann umsehen: Der bisherige Stammtorhüter Víctor Valdés wird seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Barcelona (SID) - Der spanische Renommierklub FC Barcelona muss sich nach einem neuen Schlussmann umsehen: Der bisherige Stammtorhüter Víctor Valdés wird seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das erklärte der 31-Jährige am Donnerstag der spanischen Nachrichtenagentur EFE. Laut spanischen Medien ist ein Verkauf des Keepers schon im Sommer wahrscheinlich.

Valdés hatte bereits am 3. Januar angekündigt, zum Ende seiner Karriere "neue Fußball-Kulturen kennenlernen zu wollen". Der in der Nähe von Barcelona geborene Torhüter durchlief die Jugendakademie des FC Barcelona und gab 2002 sein Debüt bei den Profis, mit denen er 348 Erstliga-Spiele und 94 Begegnungen in der Champions League absolvierte. Mit der Nationalmannschaft war er als Nummer zwei hinter Iker Casillas 2010 Welt- und 2012 Europameister geworden.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
1860 überwintert nach 1:1 in Leipzig auf Platz 15
Fußball
Dank Torjäger Rubin Okotie überwintert der TSV 1860 München in der 2. Fußball-Bundesliga auf einem Nichtabstiegsplatz. Okotie rettete im letzten Spiel...
Verbeek erwartet von sich und den VfL-Profis vollen Einsatz
Verbeek
Mit klaren Vorstellungen tritt der Niederländer Gertjan Verbeek als Trainer beim VfL Bochum an. Neue Spieler soll er im Winter aber nicht bekommen.
Malik Fathis Weg von der Nationalelf in die Arbeitslosigkeit
Karrieren
Malik Fathi spielte für Deutschland unter Jogi Löw, jetzt ist er arbeitslos. Kriegt er bis Ende Janur keinen neuen Vertrag, endet seine Karriere.
BVB verpflichtet Kampl aus Salzburg - Ji nach Augsburg
Fußball
Beim vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat der Umbau des Kaders begonnen. Wie der Tabellen-17. am Montag mitteilte, hat...
BVB verpflichtet Kevin Kampl von Red Bull Salzburg
Kampl
Der offensive Mittelfeldspieler wird beim BVB einen Vertrag bis 2019 unterschreiben. Auch in der Champions League ist der 24-Jährige spielberichtigt.