Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

Argentinien: Fans bedrohen Spieler mit Waffe

23.05.2012 | 12:19 Uhr

Gewaltbereite Fans von Racing Club Buenos Aires haben den Mittelfeldspieler Giovani Moreno mit einer Waffe bedroht und gedroht, ihm bei einer Niederlage in die Beine zu schießen.

Buenos Aires (SID) - (SID) - Gewaltbereite Fans des argentinischen Fußball-Vereins Racing Club Buenos Aires haben den Mittelfeldspieler Giovani Moreno mit einer Waffe bedroht und gedroht, ihm in die Beine zu schießen, wenn die Mannschaft ihr nächstes Spiel nicht gewinnt. "Sie haben Gio gesagt, dass sie seine Karriere ruinieren würden", sagte dessen Mitspieler Federico Santander, der Zeuge der Attacke geworden war.

Moreno und Santander hatten gemeinsam das Trainingsgelände von Racing verlassen, bevor ihr Auto von den Hooligans gestoppt wurde und ein Unbekannter die Pistole auf Morenos Knie richtete. "Ich dachte, sie schießen auf ihn. Wir waren beide entsetzt", sagte Santander, "sie sagten, wenn wir das Spiel nicht gewinnen, würden wir die Konsequenzen zu spüren bekommen." Am Wochenende trifft Racing auf Belgrano. Anscheinend waren die Anhänger wütend, weil Moreno mit dem großen Rivalen River Plate in Verbindung gebracht wird.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Huntelaars Tor ließ die Emotionen auf Schalke zurückkehren
Huntelaar
Im zweiten Gruppenspiel der Champions League ist auf Schalke die Euphorie nach dem Derbysieg verflogen. Stürmer Klaas-Jan Huntelaar bewahrte das Publikum mit seinem Treffer zum 1:1 vor Tristesse - und war später unzufrieden: "Wir waren leichtsinnig und in allem zu langsam."
Paris schlägt Barca und ter Stegen - Totti holt Rekord
Fußball
Torwart Marc-André ter Stegen hat mit dem FC Barcelona die erste Pflichtspielniederlage der Saison kassiert. Die Katalanen unterlagen bei Paris St. Germain mit 2:3 (1:2) und belegen nun in der Gruppe F mit drei Zählern Platz zwei hinter Paris.
Enttäuschende Schalker nur 1:1 gegen Maribor
Fußball
Die Euphorie über den Derbysieg gegen Borussia Dortmund hat beim FC Schalke 04 einen kräftigen Dämpfer erhalten. Nach einer enttäuschenden Vorstellung kamen die Königsblauen in der Champions League nicht über ein dürftiges 1:1 (0:1) gegen NK Maribor hinaus.
1:1 gegen Maribor offenbart: Schalke ist psychisch labil
Kommentar
Der FC Schalke 04 enttäuscht beim 1:1 gegen den slowenischen Außenseiter NK Maribor. Besonders erschreckend war im Champions-League-Duell, wie sehr der Bundesligist nach dem Gegentor den Faden verlor. Schalke ist vor allem psychisch labil. Ein Kommentar
Bayern gewinnen "Geisterspiel" - 1:0 in Moskau
Fußball
Nicht nur Matchwinner Thomas Müller war froh, als das skurrile "Geisterspiel" von Moskau vorbei war. "Wir fahren hochzufrieden nach Hause. Wir haben die drei Punkte geholt, etwas anderes war hier nicht zu gewinnen", kommentierte der Bayern-Stürmer den 1:0 (1:0)-Sieg über ZSKA.