Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fussball

Anklage gegen mutmaßliche Täter nach Angriff auf Leverkusens Kadlec

24.07.2012 | 11:02 Uhr
Funktionen
Anklage gegen mutmaßliche Täter nach Angriff auf Leverkusens Kadlec
Der tschechische Nationalspieler Michal Kadlec war im April von zwei gewaltbereiten Fußball-Anhängern des 1. FC Köln angegriffen worden.Foto: imago

Köln.   Vier Monate nach dem Angriff auf den tschechischen Nationalspieler Michal Kadlec vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat die Kölner Staatsanwaltschaft Anklage gegen die zwei mutmaßlichen Täter erhoben. Die Tatverdächtigen sind als gewaltbereite Fußball-Anhänger des 1. FC Köln bekannt.

Vier Monate nach dem brutalen Angriff auf den tschechischen Fußball-Nationalspieler Michal Kadlec von Bundesligist Bayer Leverkusen hat die Kölner Staatsanwaltschaft Anklage gegen die beiden mutmaßlichen Täter erhoben. Das berichtet die Kölnische Rundschau (Dienstagausgabe) unter Berufung auf den zuständigen Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn.

Die Anklage laute auf gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung, zitiert die Zeitung den Ermittler. Die 20 Jahre und 24 Jahre alten Beschuldigten sollen Kadlec im vergangenen April nach einem Disco-Besuch angegriffen und ihm die Nase gebrochen haben. Kadlec musste danach operiert werden. Beide Tatverdächtige sind laut Kölnischer Rundschau als gewaltbereite Fußball-Anhänger des 1. FC Köln bekannt und in der Datei "Gewalttäter Sport" beim Landeskriminalamt in Düsseldorf gespeichert. (sid)

Kommentare
24.07.2012
13:56
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Nur wenige Deutsche zweifeln an EM-Qualifikation
Fußball
Trotz des durchwachsenen Starts in die EM-Qualifikation rechnen nur wenige Deutsche mit einem Scheitern der Fußball-Nationalmannschaft.
Wie Schalke-Kapitän Höwedes von Nastasic profitiert
Höwedes
Höwedes übernimmt in der Innenverteidigung des FC Schalke 04 künftig die rechte Seite - uns hat der Weltmeister erklärt, was das für Vorteile hat.
RWE-Test gegen Wiedenbrück findet ohne Fans statt
Testspiel
Testspiel auf Kunstrasen findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt - RWE-Neuzugang Kluft vor Debüt. Am 31. Januar endet die Wechselfrist.
Warum Fortunas Schmitz das 1:1 gegen BVB einem Sieg vorzieht
Testspiel
Fortuna-Spieler Lukas Schmitz ist froh, dass seine Mannschaft nicht gegen Borussia Dortmund gewonnen hat. So blieben die Düsseldorfer wenigstens wach.
Niederländer van Praag fordert Fifa-Boss Blatter heraus
Fifa-Wahl
Auf die Kampfansage von Fifa-Boss Blatter folgt prompt der Gegenwind aus Europa. Die ersten Bewerbungsworte von Michael van Praag fielen deutlich aus.
Fotos und Videos
article
6911577
Anklage gegen mutmaßliche Täter nach Angriff auf Leverkusens Kadlec
Anklage gegen mutmaßliche Täter nach Angriff auf Leverkusens Kadlec
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/anklage-gegen-mutmassliche-taeter-nach-angriff-auf-leverkusens-kadlec-id6911577.html
2012-07-24 11:02
Bayer Leverkusen, Michal Kadlec, Köln, Hooligan, Gewalt
Fußball