Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

Allegri wohl neuer Trainer beim AC Mailand

21.05.2010 | 14:28 Uhr

Der 17-malige italienische Meister AC Mailand hat sich offenbar für Massimiliano Allegri als Nachfolger des zurückgetretenen Trainers Leonardo entschieden. Ein Treffen zwischen dem 42-Jährigen und Milan-Boss Silvio Berlusconi ist noch für diese Woche geplant, berichtete die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" am Freitag. "Ich denke, dass Allegri der richtige Trainer ist, ich dachte es schon vor zwei Jahren und denke es immer noch. Mit Berlusconi werden sie vielleicht schon an diesem Wochenende einen Beschluss fassen", sagte Milans Geschäftsführer Adriano Galliani.

Obwohl Allegri im April bei US Cagliari entlassen worden war, zählt er zu den am höchsten angesehenen jungen Trainern in Italien. Der Brasilianer Leonardo hatte vergangene Woche seinen Rücktritt erklärt. Der 40-Jährige war nur eine Saison Chefcoach Milans.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Erste Trainer-Entlassung: Götz muss bei Aue gehen
Fußball
Die erste Trainerentlassung im bezahlten Fußball ist perfekt. Nach nur vier Spieltagen muss Falko Götz beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue gehen. Der Vorstand beschloss, den 52-Jährigen mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben zu entbinden.
Ronaldo kritisiert Transferpolitik von Real Madrid
Fußball
Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat Kritik an der Transferpolitik seines Vereins Real Madrid geübt.
Wechsel von Stürmer Falcao zu Manchester United perfekt
Fußball
Der Wechsel des kolumbianischen Fußball- Nationalspielers Radamel Falcao zum englischen Rekordmeister Manchester United ist perfekt. Das teilte der Verein aus der Premier League auf seiner Internetseite mit.
Preise in der Arena erhöht - Schale Bierlaune auf Schalke
Bierpreise
Die Erhöhung des Bierpreises von über acht Prozent sorgt beim ersten Saisonspiel in der Schalker Veltins-Arena am Wochenende gegen den FC Bayern für Ärger bei den Fans. Der Gutschein für ein Freibier konnte nicht darüber hinweg trösten. Der Verein bittet um Verständnis.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?