Das aktuelle Wetter NRW 5°C
WM-Qualifikation

Absturz der DFB-Elf

17.10.2012 | 00:26 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Das DFB-Team verspielte im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden eine 4:0-Führung und trennte sich 4:4 von den Skandinaviern.
Das DFB-Team verspielte im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden eine 4:0-Führung und trennte sich 4:4 von den Skandinaviern.Foto: Bongarts/Getty Images

Trotz einer 4:0-Führung reichte es für die deutsche Nationalmannschaft am Ende nur zu einem 4:4 im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden.

Klicken Sie sich durch die Bilder vom Spiel im Berliner Olympiastadion.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Knappen gegen HSV 0:0
Bildgalerie
Nullnummer
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
Populärste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Kapelle
Bildgalerie
Kirchenkunst
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Essener Café Overbeck schließt
Bildgalerie
Traditionsbetrieb
Neueste Fotostrecken
Nachbarschaftsduell
Bildgalerie
Landesliga
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Daniel & Friends
Bildgalerie
Fotostrecke
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Kommentare
17.10.2012
21:25
Absturz der DFB-Elf
von klingsor11 | #2

Hat Hoeneß nicht etwa doch recht mit der "Verweichlichung" der Nationalspieler?

17.10.2012
08:55
Absturz der DFB-Elf
von holger1949 | #1

Warum werden eigentlich keine Namen genannt, wer schlecht war? Wie z. B. Neuer.
Er muß sich einfach immer noch im Klaren sein, dass er Torwart der Nationalmannschaft wurde, weil sein Vorgänger verletzt war. Wann wird Herr Neuer endlich mal auf die Bank gesetzt?



Funktionen
Aus dem Ressort
Klopp: "Wir haben die beschissenste Vorrunde gespielt"
Fußball
Fragen an Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach dem 1:2 bei Werder Bremen in der Pressekonferenz.
Kroos und Khedira feiern Sieg mit Real bei Club-WM
Fußball
Gut ein halbes Jahr nach dem WM-Triumph mit Deutschland haben Toni Kroos und Sami Khedira auch den Gewinn der Vereins-Weltmeisterschaft bejubelt.
Schalke will Avdijaj verleihen - Santana hat Mitleid mit BVB
Splitter
In der Winterpause wird sich das Schalke-Aufgebot noch einmal verändern. In unseren Splittern geht es zudem um den BVB und ein Ehemaligentreffen.
Schalke-Trainer Di Matteo wünscht sich neue Spieler
Stimmen
Manager Horst Heldt ließ sich aber nicht in die Karten schauen. "Wir werden uns in Ruhe austauschen", sagte er nach dem 0:0 gegen den Hamburger SV.
Klopp muss BVB-Mannschaft mental auf Abstiegskampf eichen
Kommentar
In der Winter-Vorbereitung muss bei Borussia Dortmund alles passen. BVB-Trainer Jürgen Klopp demonstriert Stärke und Zuversicht. Ein Kommentar.