Das aktuelle Wetter NRW 5°C
3. Liga

Ex-RWE-Trainer Aussem bei Alemannia Aachen entlassen

03.09.2012 | 14:40 Uhr
Ex-RWE-Trainer Aussem bei Alemannia Aachen entlassen

Aachen.  Nach bisher enttäuschenden Leistungen in der 3. Liga und einer 1:3-Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers trennt sich Alemannia Aachen mit sofortiger Wirkung von Trainer Ralf Aussem. Die Alemannia liegt nach acht Spieltagen nur auf Platz 13.

Fußball-Drittligist Alemannia Aachen hat die Konsequenzen aus dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf gezogen und sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Ralf Aussem getrennt. Das Training beim Zweitliga-Absteiger übernimmt vorübergehend U23-Coach Peter Schubert.

"Wir haben die sportliche Situation nach der 1:3-Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers nochmals in aller Ausführlichkeit und Ruhe analysiert. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir keine gemeinsame Basis mehr für einen sportlichen Erfolg sehen und nun auf diese negative Entwicklung reagieren müssen", sagte Uwe Scherr, Geschäftsführer Sport.

Alemannia hinter ihren Möglichkeiten

Die Alemannia belegt nach acht Spieltagen mit nur zwei Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen den 13. Tabellenplatz. "Fakt ist, dass wir klar hinter unseren Erwartungen und auch Möglichkeiten liegen. An der aktuellen Situation ist allerdings auch jeder einzelne Spieler beteiligt und dementsprechend nun auch gefordert", ergänzte Scherr. (sid)


Kommentare
Aus dem Ressort
MSV kämpft gegen Osnabrück um Platz 4 - Auch Böger Kandidat
Vorbericht
Der MSV Duisburg trifft in der 3. Liga am Samstag auf den VfL Osnabrück. Die Niedersachsen sind derzeit Vierter. Diesen Rang will Trainer Karsten Baumann am Saisonende mit den Zebras belegen. Derweil läuft die Suche nach einem Nachfolger. Auch Stefan Böger zählt zum Kandidatenkreis.
Drittligist Hansa Rostock erwägt Berufung gegen DFB-Urteil
Randale
Fußball-Drittligist Hansa Rostock erwägt gegen die Bestrafung wegen des wiederholten Fehlverhaltens seiner Anhänger vorzugehen. Das DFB-Sportgericht hatte den einstigen Erstligisten wegen zwölf Fällen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger zu einer Geldstrafe in Höhe von 20 000 Euro verurteilt.
Baumann möchte mit dem MSV Duisburg nun Vierter werden
MSV
Dem scheidenden Karsten Baumann war schon nach dem Elversberg-Spiel klar, dass es für ihn als Trainer des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg nicht weitergehen würde. Ein verschenktes Jahr war die Zeit beim MSV für ihn aber nicht.
Von Steffen bis Brdaric - Die MSV-Kandidaten im Überblick
Trainerkandidaten
Mit der Trennung von Trainer Karsten Baumann legt der Duisburger Drittligist die Messlatte hoch. In der kommenden Saison geht es für die Zebras nur noch um die Rückkehr in die 2. Bundesliga. Eine Übersicht über mögliche Kandidaten.
MSV Duisburg plant ohne Karsten Baumann
Baumann geht
Karsten Baumann führte den MSV Duisburg nach dem Lizenzentzug im Sommer ohne Vorbereitung auf den aktuell siebten Platz der 3. Liga. Offenbar aber traut ihm der Verein nicht zu, den Wiederaufstieg zu schaffen. Noch steht kein Nachfolger fest.
Umfrage
Der MSV wird sich von Trainer Baumann trennen - die richtige Entscheidung?

Der MSV wird sich von Trainer Baumann trennen - die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos