Das aktuelle Wetter NRW 23°C
3. Liga

Ex-RWE-Trainer Aussem bei Alemannia Aachen entlassen

03.09.2012 | 14:40 Uhr
Ex-RWE-Trainer Aussem bei Alemannia Aachen entlassen

Aachen.  Nach bisher enttäuschenden Leistungen in der 3. Liga und einer 1:3-Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers trennt sich Alemannia Aachen mit sofortiger Wirkung von Trainer Ralf Aussem. Die Alemannia liegt nach acht Spieltagen nur auf Platz 13.

Fußball-Drittligist Alemannia Aachen hat die Konsequenzen aus dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf gezogen und sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Ralf Aussem getrennt. Das Training beim Zweitliga-Absteiger übernimmt vorübergehend U23-Coach Peter Schubert.

"Wir haben die sportliche Situation nach der 1:3-Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers nochmals in aller Ausführlichkeit und Ruhe analysiert. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir keine gemeinsame Basis mehr für einen sportlichen Erfolg sehen und nun auf diese negative Entwicklung reagieren müssen", sagte Uwe Scherr, Geschäftsführer Sport.

Alemannia hinter ihren Möglichkeiten

Die Alemannia belegt nach acht Spieltagen mit nur zwei Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen den 13. Tabellenplatz. "Fakt ist, dass wir klar hinter unseren Erwartungen und auch Möglichkeiten liegen. An der aktuellen Situation ist allerdings auch jeder einzelne Spieler beteiligt und dementsprechend nun auch gefordert", ergänzte Scherr. (sid)


Kommentare
Aus dem Ressort
Bajic-Rückkehr ins MSV-Drittligateam noch nicht absehbar
MSV
Für Branimir Bajic waren die letzten Wochen die Hölle. Wegen seines Pfeifferschen Drüsenfiebers konnte der Abwehrchef des MSV nicht viel tun. „Ich bin ungeduldig. Da fällt das natürlich besonders schwer“, so der 34-Jährige, der sich über Einsätze in der Reserve auf das gewünschte Level bringen will.
MSV-Kapitän Bohl behält nach Auftakt-Pleite die Ruhe
Steffen Bohl
Steffen Bohl, neuer Kapitän des Drittligisten MSV Duisburg, will mit den Zebras möglichst schnell in die Spur kommen. „Wir wissen alle, dass der Druck nach der ersten Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel bereits da ist. Damit müssen wir umgehen“, sagt er vor dem Duell mit Sonnenhof Großaspach.
MSV nach Auftaktpleite bereits unter Druck - Gegenwind droht
MSV-Kommentar
Der Auftakt der neuen Drittliga-Saison ging für den MSV Duisburg gründlich in die Hose. Bei einem weiteren Misserfolg so früh im neuen Spieljahr droht der Rückenwind für Neu-Coach Gino Lettieri zu Gegenwind zu werden. Schon jetzt stehen die Zebras also unter Druck. Ein Kommentar.
MSV-Coach Lettieri sieht sich nach Auftakt-Pleite bestätigt
MSV-Analyse
Nach dem 1:3 zum Drittligaauftakt beim SSV Jahn Regensburg spricht der neue Duisburger Coach von „viel Arbeit, die auf uns wartet.“ Die Rückkehr von Abwehrchef Branimir Bajic wird sich noch hinziehen. Manager Ivica Grlic stuft die Pleite als „extrem ärgerlich“ ein.
Absteiger starten mit Siegen in 3. Liga
Fußball
Die drei Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld, Dynamo Dresden und FC Energie Cottbus sind mit Siegen in die neue Saison der 3. Fußball-Liga gestartet.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Fan-Flashmob beim MSV Duisburg
Bildgalerie
Fußballfans
MSV verliert letztes Saisonspiel
Bildgalerie
3. Bundesliga
MSV holt drei Punkte
Bildgalerie
3. Bundesliga