Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Alemannia

Alemannia Aachen wendet Insolvenz wohl vorerst ab

31.10.2012 | 11:55 Uhr
Alemannia Aachen wendet Insolvenz wohl vorerst ab
Alemannia Aachen - Karlsruher SC

Aachen.  Zwei Millionen musste Drittligist Alemannia Aachen kurzfristig auftreiben, um die Pleite zu vermeiden - das scheint gelungen zu sein, wie Aufsichtsratschef Meino Heyen dem WDR gegenüber erklärte. Details sollen am Mittwochmittag bekannt gegeben werden.

Der Fußball-Drittligist Alemannia Aachen hat die drohende Zahlungsunfähigkeit und damit den Gang in die Insolvenz offenbar vorerst abgewendet. Wie Aufsichtsratschef Meino Heyen dem WDR in einem Interview sagte, seien noch Details zu klären, insgesamt habe man aber eine Lösung der finanziellen Probleme gefunden. Einzelheiten zum Rettungskonzept sollten auf der Pressekonferenz am Mittwochmittag (ab 11.30 Uhr) verkündet werden.

Anfang der Woche war bekannt geworden, dass die Alemannia kurzfristig über zwei Millionen Euro benötigt, um zahlungsfähig zu bleiben. Ohne diese Finanzspritze hätte die GmbH beim Amtsgericht Insolvenz beantragen müssen. In der 3. Liga liegt der Zweitliga-Absteiger nach 15 Spielen mit 15 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. (sid)


Kommentare
Aus dem Ressort
Der MSV Duisburg verliert zum Liga-Auftakt in Regensburg
3. Liga
Fehlstart für die Zebras: Der MSV Duisburg startet mit einer Niederlage in die neue Drittliga-Saison. Beim SSV Jahn Regensburg unterlag der Revierverein mit 1:3. Das Debüt des neuen Trainers Lettieri ging in die Hose.
3. Liga: Chemnitz erster Spitzenreiter der neuen Saison
Fußball
Der Chemnitzer FC ist nach den Auftaktspielen erster Spitzenreiter der neuen Fußball-Drittliga-Saison 2014/2015. Die Sachsen gewannen das Ost-Duell beim Halleschen FC mit 3:0 (1:0) und setzen sich aufgrund der besseren Tordifferenz vorerst auf Platz eins.
MSV Duisburg fiebert dem Saisonstart in der 3. Liga entgegen
Saisonauftakt
Der MSV startet am Samstag mit dem Auswärtsspiel in Regensburg in die Saison. „Ich bin froh, wenn wir in den Bus steigen“, kann Neuzugang Dennis Grote seine erste Partie im Zebra-Dress kaum erwarten. Ein Schlitzohr und ein Torvorbereiter sollen die Duisburger gefährlicher machen.
MSV legt in Regensburg los
Fußball
Die Duisburger kämpfen gegen eine schwarze Serie an: Die drei letzten Auftaktspiele einer jeweiligen Saison gingen verloren. Jeweils auf dem Platz: Kevin Wolze, auf den Trainer Gino Lettieri auch am Samstag nicht verzichten kann.
MSV-Coach Lettieri verspürt keinen zwingenden Aufstiegsdruck
Vor dem Saisonstart
Der neue MSV-Trainer Gino Lettieri würde schon gern in der 2. Bundesliga spielen – zumal der Aufwand in der 3. Liga aktuell kaum geringer ausfällt. Druck spürt er als Nachfolger von Karsten Baumann jedoch nicht. Er und die Mannschaft sind vor dem ersten Saisonspiel in Regensburg auf sich fokussiert.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Fan-Flashmob beim MSV Duisburg
Bildgalerie
Fußballfans
MSV verliert letztes Saisonspiel
Bildgalerie
3. Bundesliga
MSV holt drei Punkte
Bildgalerie
3. Bundesliga