BVB II verliert nach verrücktem Spiel 3:4 in Unterhaching

Trotz einer toller Moral musste sein Team die nächste Pleite einstecken: David Wagner, Trainer des BVB II.
Trotz einer toller Moral musste sein Team die nächste Pleite einstecken: David Wagner, Trainer des BVB II.
Foto: Bodo Goeke
Es war kein Spiel für schwache Nerven, dass die Zweitvertretung des BVB bei der SpVgg Unterhaching ablieferte: Aus einem 0:2-Rückstand machte sie eine 3:2-Führung - um schlussendlich doch mit 3:4 zu verlieren.

Unterhaching.. Schlusslicht Borussia Dortmund II hat die nächste Saisonniederlage kassiert. Die Elf von Trainer David Wagner unterlag 3:4 (0:2) bei der SpVgg Unterhaching, die sich damit die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga zurückeroberte. Dominik Rohracker (16.) und Yasin Yilmaz (39.) schienen für die Unterhachinger schon frühzeitig die Weichen in Richtung Sieg zu stellen, doch dann drehte der BVB die Begegnung mit Toren von Karem Demirbay (50.), Ensar Baykan (70.) und Rico Benatelli (74.). Manuel Fischer (76.) und erneut Yilmaz (90.) sorgten doch noch für ein Hachinger Happy End.

Hier geht es zum Live-Ticker:

Unterhaching - BVB II 4:3 (2:0)

Die Aufstellungen:

Unterhaching: Riederer - Schwabl, Hofstetter, Hummels, Odak - Thee, Yilmaz, Welzmüller, Rohracker - Voglsammer, Niederlechner. Trainer: Claus Schromm.

Dortmund: Alomerovic - Fring, Florian Hübner, Meißner, Halstenberg - Bakalorz, Demirbay - Bittencourt, Benatelli, Baykan - Jonas Hofmann. Trainer: David Wagner.

Schiedsrichter: Jonas Weickenmeier (Mühlheim)

Zuschauer: 2000